Was ist Cream Finance? – Asia Crypto Today

0
3

Ein Überblick über das CREAM Finance-Ökosystem, seinen Hintergrund und seine Geschichte, das CREAM-Token, SAHNE Kredit- und Kreditdienstleistungen, SAHNE Finanzierung des Liquiditätsabbaus, SAHNE Finance Swap, CreamY, sein Governance-Mechanismus und vieles mehr.

DeFi-Projekte (Decentralized Finance) sind im letzten Jahr immer beliebter geworden und haben den gesamten Raum im Sturm erobert. Es gibt einige DeFI-Protokolle, aus denen unzählige Gabeln mit unterschiedlichen modifizierten Parametern hervorgegangen sind. Einige regelmäßig gegabelte Projekte sind Compound, Balancer, Uniswap und Yearn.Finance.

Forking wird tatsächlich von vielen Mitgliedern der Community empfohlen, da es die Auswahlmöglichkeiten für den Benutzer erhöht und die Kompositionsfähigkeit verbessert. Der Kern von CREAM Finance basiert auf den Protokollen Balancer und Compound. Die Inspiration für viele seiner Funktionen stammt von YFI und Uniswap. Die Frage ist, was sich unter der Haube von CREAM Finance verbirgt.

Hintergrund und Geschichte

Cream Finance wurde am 3. August 2020 ins Leben gerufen und ist eine Idee von Jeffrey Huang. Der taiwanesische Unternehmer ist bekannt dafür, dass er mit der Mithril-Plattform ein weiteres auf Ethereum basierendes Protokoll auf den Markt gebracht hat.

Ursprünglich sollte es auf der Binance Smart Chain gestartet werden, stattdessen wurde es in Ethereum bereitgestellt.

Es hat drei weitere erfahrene Entwickler und eine breite Zusammenarbeit mit anderen DeFi-Projekten. Das Projekt folgt dem DeFi-Ansatz „Bewege dich schnell und zerbreche Dinge“ und dem Ansatz des „kontinuierlichen Experimentierens“. Es wurde fast sein ganzes Leben lang mit ungeprüftem Code ausgeführt. Es gibt jedoch Pläne für einen.

Was ist CREAM Finance?

CREAM Finance ist eine Abkürzung für Crypto Rules Everything Around Me und eine blockchain-agnostische, intelligente, auf Verträgen basierende Kombination von DeFi-Protokollen. Es bietet eine Vielzahl allgemeiner blockchain-basierter Finanzdienstleistungen mit dem Ziel, DeFi zugänglicher und integrativer zu machen als sein traditionelles Gegenstück CeFi.

Die Plattform bietet Dienstleistungen für Kredite, Derivate, Zahlungen, Börsen, Market Making und Asset Tokenisierung. Es ist derzeit für Ethereum und Binance Smart Chain verfügbar. Das herausragende Merkmal von CREAM Finance ist die Unterstützung der Ethereum Virtual Machine (EVM), die eine bessere Kompatibilität und Kompositionsfähigkeit ermöglicht.

CREAM Token

CREAM Token Logo

Das Governance- und Utility-Token von CREAM Finance wird auch als CREAM bezeichnet. Das Token basiert auf dem bekannten ERC-20-Standard von Ethereum. Es hatte ein maximales Angebot von 9 Millionen, das später auf rund 3 Millionen verbrannt wurde. Derzeit ist jedoch nur sehr wenig davon (weniger als 150.000 Token) im Umlauf.

Der Token ermöglicht Inhabern die Teilnahme an der Governance und wird als Belohnung für die Bereitstellung von Geldern für die Plattformen für verschiedene Zwecke generiert. Das Token-Modell ist inflationär und bevorzugt Teilnehmer mehr als Spekulanten. Ferner ist der Werterfassungsmechanismus gut definiert.

CREAM wird an großen zentralen und dezentralen digitalen Börsen gehandelt. Die Token-Verteilung ist wie folgt: 61,5% für Liquiditätsanbieter, 23,1% für Team und Berater, 7,7% für Compound Finance und 7,7% für Seed-Investoren. Die Token-Inhaber erhalten einen Teil der Zinsen sowie die eingezogenen Transaktionsgebühren als Belohnung.

Kredit- und Kreditdienstleistungen für Cremes

Unter den CREAM-Finanzdienstleistungen ist das Kreditprotokoll am wichtigsten, bei dem Benutzer Vermögenswerte und landwirtschaftliche Erträge bereitstellen, um Einkommen zu erzielen. Folglich können Benutzer Geld ausleihen und Zinsen zahlen. Es ist sowohl für Ethereum als auch für Binance Smart Chain (als gebundene Token) verfügbar. Die für die Ausleihe verfügbaren Token sind umfangreich und die Liste ist erheblich größer als bei anderen ähnlichen Protokollen.

Die im Rahmen des Protokolls vorgenommene Kreditaufnahme ist in der Regel überbesichert, was bedeutet, dass der geliehene Betrag geringer ist als der gelieferte Vermögenswert. Dies gewährleistet Kapitalschutz für Kreditgeber. Abhängig von den Governance-Parametern kann sich die Besicherungsquote ändern.

CREAM-Kreditgeber erhalten einen Anreiz, ihr Vermögen zur Poolung mit unterschiedlichen Zinssätzen bereitzustellen, die auf den von der Risikobewertung festgelegten Werten basieren. Sie können ihr Geld jederzeit abheben, es gibt auch keine zeitliche Begrenzung für die Kreditnehmer, um die Kredite zu bezahlen.

CREAM Finance Liquidity Mining

Mit CREAM Finance können Benutzer am Liquidity Mining teilnehmen. Die Benutzer verdienen einen Prozentsatz der Gebühren, die durch die Bereitstellung dieser Vermögenswerte in der dezentralen Börse Cream Finance Swap erworben wurden. Das Protokoll führte zuvor ein Liquidity-Mining-Programm durch, das inzwischen beendet war.

Liquidity Mining stellt sicher, dass nicht genutzte Mittel in produktive Vermögenswerte umgewandelt werden. Die Bereitstellung von Liquidität bietet den Landwirten Anreize, ausreichend Liquidität für die Nutzer bereitzustellen, und ermöglicht den Austausch von Vermögenswerten im DEX. Die Arbeitsweise ist ähnlich wie bei anderen Plattformen gestaltet, sodass der unbeständige Verlust bei der Nutzung auftreten kann. Darüber hinaus können die Mittel jederzeit abgehoben werden.

CREAM Finance Swap

Der native Uniswap-ähnliche allgemeine Asset-Swap-Service heißt CREAM Finance Swap. Es wird als eine Gabel von Balancer mit der Uniswap UI / UX beschrieben. Der Orderbook-less Automated Market Maker (AMM) funktioniert ähnlich wie Bancor, Uniswap und Balancer.

Wie alle AMMs verwendet CREAM Finance eine Kombination aus Liquiditätspools und Algorithmen, um die Preis-Wechselkurs-Verhältnisse zu bestimmen. Der Service bietet branchenführende niedrige Handelsgebühren von 0,25%, von denen 0,20% an Liquiditätsanbieter gehen und der Rest im Treasury der Plattform hinterlegt ist.

CreamY Stablecoin oder Wrapped Token Exchange

CreamY ist der zweite automatische Market Maker (AMM) von CREAM Finance mit einem rutschfesten Design. Im Gegensatz zu CREAM Finance Swap werden hier jedoch ausschließlich stabile Münzen und verpackte Vermögenswerte verwendet. Es kann als Kurvenäquivalent im Ökosystem verstanden werden.

Wie Curve bietet CreamY gepoolte Liquidität mithilfe fortschrittlicher Bindungskurven. Die Liquiditätsanbieter erzielen Gewinn durch die Gebühren, die für Swaps im Netzwerk gezahlt werden. Es kann auch Vermögenswerte für Kreditprotokolle bereitstellen, sodass Lieferanten Zinsen verdienen und zusätzlichen Gewinn erzielen können.

Es ist ein dynamisches, stabiles, kapitaleffizientes und einseitiges Design. CreamY aktualisiert die Liste der unterstützten Token dynamisch, bevorzugt stabile und rentable Versionen, handelt mit einer großen Anzahl von Assets als fragmentierte Teilmengen und ermöglicht die Bereitstellung von Liquidität mit einem einzigen Asset. CreamY v2 wird in Kürze eingeführt und bietet volatilere Krypto-Assets.

CREAM Finance Governance

Die CREAM Finance Governance wird noch nicht gestartet, wird aber zu einem späteren Zeitpunkt von einer dezentralen autonomen Organisation (DAO) unterstützt. Die Inhaber von CREAM-Token haben das Recht und die Möglichkeit, über wichtige Angelegenheiten abzustimmen.

Der Governance-Mechanismus wird wahrscheinlich aus einer Vielzahl von Projekten übernommen. Die Satzung wurde offiziell als „Das CREAM DAO wird existieren, um alle CREAM-bezogenen Entscheidungen im Namen der CREAM-Token-Inhaber zu kontrollieren, zu regeln, zu verwalten und zu leiten“.

CREAM-Inhaber können über das Hinzufügen / Entfernen von Liquiditätspools, Vermögenswerten, Parameteränderungen usw. abstimmen. Die Governance soll schließlich an die Community weitergegeben werden, wie es bei DeFi-Projekten üblich ist.

Fazit

CREAM ist ein universeller, aber innovativer und innovativer DeFi-Protokollkombinator. Das herausragende Merkmal ist, dass es die vorhandenen Protokolle verbessert und gleichzeitig alle Kerndienste bereitstellt. Die Plattform hat in kurzer Zeit erhebliche Anerkennung und Akzeptanz gefunden.

Der Code wurde nicht ordnungsgemäß geprüft, enthält jedoch die Validierung mehrerer DeFi-Führungskräfte und ein klares Beispiel für einen erfolgreichen Test in der Produktion. Obwohl es keine klare Roadmap gibt, wird es wahrscheinlich weiterhin innovativ sein und mit neuen Ideen experimentieren, wenn sich das Team und die Community weiterentwickeln.

Anerkennung: Quelllink