Verfolgung der staatlichen Akzeptanz von Bitcoin: Ein potenzieller Wendepunkt?

0
61

VanEck übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter Websites Dritter und/oder Inhalte, die auf externen Websites gehostet werden.

  • El Salvadors anmaßendes Bitcoin-Gambit zieht eine Rüge des IWF nach sich
  • BTC aus Vulkanen abbauen
  • Paraguay wirbt um Krypto mit den niedrigsten Stromkosten in der Region
  • Kontext zu Staatsbankrotten: die Neiman-Marcus-Analogie
  • Lateinamerika: Starker struktureller Aufbau für die Einführung digitaler Assets

El Salvador hat einen anmaßenden Versuch angekündigt, sich durch die Annahme von Bitcoin teilweise zu entdollarisieren als gesetzliches Zahlungsmittel.1 Als Reaktion darauf hat der Internationale Währungsfonds (IWF) mitten in Verhandlungen über eine $ 1 Milliarde Rettungsaktion mit der hoch verschuldeten zentralamerikanischen Nation, erklärte seinen Widerstand.2 Der Markt hat Präsident Nayib Bukele seither für seine Unverschämtheit mit höheren USD-Finanzierungskosten bestraft. Bei einem Gesamt-Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Nationen, das derzeit beim IWF Kredite in Höhe von 4,8 Billionen US-Dollar oder 5,5 % des weltweiten BIP aufnimmt3, wäre ein potenzieller Zahlungsausfall El Salvadors ein wichtiger Testfall dafür, wie verwundbare Grenzstaaten im Bitcoin-Zeitalter an die Geldsouveränität herangehen.

Quelle: Bloomberg, VanEck. EMBIGD LATAM ist der JP Morgan Emerging Markets Bond Global Diversified Index, ein nicht verwalteter, nach Marktkapitalisierung gewichteter Total-Return-Index, der den gehandelten Markt für auf US-Dollar lautende Brady-Anleihen, Eurobonds, gehandelte Kredite und lokale Marktanleihen von souveräne und quasi-staatliche Einheiten.

El Salvador Credit Default Swap-Kurve jetzt vs. vor 1 Monat, Spread (bps)

El Salvador CDS-Kurve jetzt vs. vor 1 Monat

Quelle: Bloomberg

Länder, die derzeit IWF-Hilfe und Schuldendiensterleichterung erhalten

Länder, die derzeit IWF-Hilfe und Schuldendiensterleichterungen erhalten

Quelle: IWF vom 14.06.2021.

Aber während die Schlagzeilen und die anfängliche Preisaktion, wie in der obigen Grafik gezeigt, negativ ausfallen mögen, ist El Salvadors Schachzug ein faszinierender Test der Spieltheorie, den Bitcoin-Bullen seit langem vorhersagen. Mit der Biden-Regierung, die ihre Außenpolitik expliziter an „Menschenrechte“ knüpft als Präsident Trump und Chinas neu entdeckter Fokus auf den Klimawandel climate Bitcoin-Miner nach Übersee drängen, Kryptowährungen könnten eine zunehmend attraktive Absicherung für populistische Führer am Rande des „Washington Consensus“ sein.4 Besorgniserregend ist auch, dass die Fransen ausfransen: Laut an IWF-Blog erschienen Ende letzten Jahres bei Reinhard & Rogoff “[t]Hier braut sich im Hintergrund ein wachsender Umschuldungsbedarf zusammen, der seit der Schuldenkrise der 1980er Jahre nicht mehr gesehen wurde.“ Derzeit sind 5 % der staatlichen Emittenten zahlungsunfähig.5 Der vergleichbare Anteil der 1980er Jahre betrug 40%.6 Ein Taper der US-Notenbank (Fed) könnte, sollte es dazu kommen, die Kapitalkosten für die anfälligeren Kreditnehmer der Welt erhöhen.

EM-Staatsrating

Quelle: Goldman Sachs. Ein Kreditrating für Staaten ist eine unabhängige Beurteilung der Kreditwürdigkeit eines Landes oder einer staatlichen Stelle.

Fitch-bewertete staatliche Ausfallraten

Quelle: Fitch.

Staatliche Auslandsverschuldung: 1800-2006

Quelle: Harvard Universität, Ken Rogoff.

FX-Systeme werden im Jahr vor einem Zahlungsausfall tendenziell flexibler

Staatsbankrotte sind ein Versagen einer Regierung bei der Rückzahlung der Schulden ihres Landes. Kein gesetzliches Zahlungsmittel/de-facto-Anbindung: Keine eigene Landeswährung. Beispiel El Salvador mit USD. Crawling Peg (schmales Band): Ist, wenn eine Währung gegenüber einer anderen Währung zu einem fast konstanten Kurs stetig abwertet oder aufwertet, wobei der Wechselkurs einem einfachen Trend folgt. Crawling Peg (Breitband): Das gleiche wie oben. Ein breiteres Band bedeutet, dass der konstante Kurs gegenüber einer anderen Währung breiter ist als ein schmales Band. Frei schwebend: Der Wert einer Währung darf als Reaktion auf Devisenmarktmechanismen ohne staatliche Eingriffe schwanken. Frei fallend: bereits im Diagramm definiert. Dualer Markt: Einrichtung eines dualen Wechselkurses, bei dem eine Währung einen festen offiziellen Wechselkurs und einen separaten variablen Wechselkurs hat, der auf bestimmte Waren, Sektoren oder Handelsbedingungen angewendet wird.

(Wir sollten beachten: Das Emerging Markets Debt-Team von VanEck betont, dass alle Ausfälle am besten von Fall zu Fall vorhergesagt und analysiert werden. „Wellen“ von Ausfällen sind nicht Teil unserer Grundlinie. Mit anderen Worten, selektiv zu sein und jeden zu analysieren Kredite an sich stellen eine bessere Antwort als die Vermeidung von Schwellenländeranleihen dar, da einige Länder in Schwierigkeiten geraten könnten. Darüber hinaus handeln viele dieser anfälligeren Anleihemärkte unserer Ansicht nach mit diesen Bedenken bereits eingepreist.)

Was ist also in El Salvador passiert?

Das Bitcoin-Gesetz verabschiedete letzte Woche den Kongress von El Salvador und kurz darauf Präsident Bukele bewarb seinen Plan Bitcoin-Mining aus erneuerbarer Geothermie zu betreiben.7 Der CEO des US-Bitcoin-Miners Marathon Digital (Ticker: MARA, mit einer Marktkapitalisierung von 2,6 Mrd. USD8) eingeläutet mit der Bitte um Mitarbeit.9 Die Google-Suche nach Immobilien in El Salvador erreichte ein Allzeithoch, insbesondere nach dem Bitcoin-freundlichen „El Zonte“ oder „Bitcoin-Strand“, wie es heute bekannt ist, ein 200-Millionen-Dollar-Tourismusprojekt, eine Autostunde von der Hauptstadt des Landes, San Salvador, entfernt.10 Dies hat in den letzten Jahren erhebliche chinesische Gelder angezogen, so Globale Zeiten, einschließlich 35 Millionen US-Dollar an Finanzierung für einen Abwasser- und Abwasserbehandlungsplan im Rahmen einer vor kurzem erweitert „ohne Bedingungen“ 500 Millionen US-Dollar Chinesen versprechen El Salvador.11 (Die Zuckerexporte nach China stiegen im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr um 105 %, berichtete Torino Economics am 11. Juni 2021. Mit Präsident Biden und Präsident Bukele Handel diplomatisch brüskiert über Herrn Bukeles summarische Entlassung des größten Teils des Obersten Gerichtshofs des Landes nach der Machtübernahme im Jahr 2019 und die IWF-Hilfe für El Salvadors Schulden in Höhe von 3 Mrd 90 % inländische Zulassungsrate zu einem Testfall für potenzielle säumige Staatsanleihen, die möglicherweise versuchen, die USA und China gegeneinander auszuspielen.12

Der salvadorianische Präsident Nayib Bukele postet auf Twitter über Bitcoin-Mining

Der salvadorianische Präsident Nayib Bukele postet auf Twitter über Bitcoin-Mining

Immobilien in El Salvador

Quelle: Google-Trends.

Persönliche Überweisungen, eingegangen (% des BIP) 2019

Quelle: Weltbank.

El Salvador mit nachlaufenden 12-monatigen Überweisungen (Millionen USD)

El Salvador nach 12-monatiger Überweisung (Millionen USD)

Quelle: Bloomberg, VanEck.

Argentinien: Hohe Inflation und verzerrte Energiepreise fördern die Nutzung von Bitcoin im Mainstream

Bitcoin ist bereits weit verbreitet unter Argentiniern, die jahrzehntelange Erfahrung mit volatiler Inflation und unzuverlässigem Geld haben und sich über verzerrende staatlich subventionierte Stromkosten freuen, die demnach sogar das Bitcoin-Mining für Haushalte attraktiv machen Süd China morgen Post Stück. (Nebenbei, mein NYC Friseur lebt in einer mietstabilisierten 900-Dollar-Wohnung mit Nebenkosten und sein Bruder baut darin Krypto ab.13 „Das Zimmer ist heiß!“ er sagte mir. “Wir müssen die Klimaanlage sprengen.” Von Steuerzahlern finanzierte Bitcoins sind nicht ausschließlich ein lateinamerikanisches Phänomen!)

Darüber hinaus macht die gestrandete Macht in Patagonien Argentinien auch für industrielle Miner attraktiv: Der kanadische Krypto-Miner Bitfarms (BITF CN, Marktkapitalisierung von 700 Mio14) gab im April bekannt, dass es einen 60-MW-Standort mit plant zu skalieren auf 210 MW zu einem Preis von 0,02 MW/Std.fünfzehn Es besteht jedoch immer noch erhebliche Unsicherheit, ob Argentinien seinen aufsichtsrechtlichen Ansatz in Bezug auf Krypto fortsetzen wird: Am 11. kündigte eine Untersuchung an in neun inländische Fintech-Unternehmen, die im Verdacht stehen, „Krypto-Assets als Sparkanal zu nutzen, um festzustellen, ob sie nicht autorisierte Finanzintermediation betreiben“.16 Immer noch, nach Kettenanalyse, einem Blockchain-Forscher, weist Argentinien die höchste Korrelation zwischen lokalen Währungsbewegungen und Peer-to-Peer-Kryptotransaktionen unter den lateinamerikanischen Ländern auf. Da der Verbraucherpreisindex (VPI) in Argentinien derzeit bei 46% liegt, erscheint eine „harte Geld“-Alternative wie Bitcoin intuitiv attraktiv.17

Teilen Sie, wer im Jahr 2020 Kryptowährungen besaß/verwendete

Teilen Sie, wer im Jahr 2020 Kryptowährungen besaß/verwendete

Quelle: Statista.

Korrelation zwischen P2P-Transaktionsvolumen und Wechselkurs der Landeswährung pro USD

Quelle: Kettenanalyse-Blog. Korrelation ist eine Statistik, die den Grad misst, in dem sich zwei Entitäten relativ zueinander bewegen.

Argentinien VPI Yoy

Quelle: Bloomberg. Der VPI ist definiert als der Verbraucherpreisindex, ein Maß, das die Preise eines Warenkorbs von Konsumgütern und Dienstleistungen untersucht.

Haben Argentinien und El Salvador noch andere Gemeinsamkeiten? Das Team der VanEck Emerging Markets Bond Strategy stimmt zu:

„Wir glauben, dass Krypto für Sparer in Schwellenländern natürlich attraktiv ist. Auf der Ebene der Wähler erinnert man sich an die Folgen von Inflations- und Bankenkrisen aufgrund geld- und finanzpolitischer Disziplinlosigkeit, die sie sehr empfänglich für privates Geld machen. Und in den Schwellenländern, insbesondere in Latam, sind Bedenken hinsichtlich der Regierungsfähigkeit weit verbreitet. Der Vertrauensverlust in die Regierung und in die Regierungsgelder ist in Latam eindeutig eine „Sache“, die der Kryptowährung vorausgeht, daher ist ihre Inanspruchnahme unserer Meinung nach sinnvoll. Aber wie können wir beginnen, organisiert über die Volkswirtschaften der Schwellenländer und Krypto nachzudenken? Wir glauben, dass ihre zugrunde liegende Schuldendynamik eine gute Linse sein könnte, um über die Arten von Ländern nachzudenken, die von Krypto besonders angezogen werden könnten.

Unhaltbar hohe Auslandsverschuldung und Schuldendienst können zu einer „Warum nicht Zahlungsausfall“-Haltung führen. Wenn Sie sich die Heatmaps für die ausgewählten Schwellenländer in der folgenden Tabelle ansehen, werden Sie feststellen, dass El Salvador und Argentinien eine hohe staatliche Auslandsverschuldung und/oder einen hohen Auslandsschuldendienst aufweisen. Wenn Schulden und Schuldendienst zu hoch sind, um realistisch bedient zu werden, kann es zu einem „Warum nicht, weil ich sowieso nie einen Marktzugang bekomme“. Argentinien wird möglicherweise nie in der Lage sein, die mehr als 60 Milliarden Dollar, die es dem IWF schuldet, zurückzuzahlen, warum also versuchen, es zurückzuzahlen? El Salvador hat im nächsten Jahr Schulden in Höhe von über 3 Milliarden US-Dollar zu zahlen, die es ohne eine Vereinbarung des IWF und den damit verbundenen Marktzugang nicht zurückzahlen kann. Wir glauben, wenn kein IWF-Deal zustande kommt, warum dann nicht zahlungsunfähig werden und ein Risiko mit einem neuen Geldsystem eingehen? Wir empfehlen es nicht, da Ausfälle sehr schmerzhaft und riskant sind. Wir erklären einfach die Geschichte dahinter.

Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Eindruck von den Arten des Schuldendrucks, denen verschiedene Schwellenländer ausgesetzt sind, als ein Blick darauf, welche Länder wahrscheinlich eher auf Krypto umsteigen. Wie zu erwarten, kann eine große Frage wie die, die wir stellen, nicht mit einer einfachen Tabelle beantwortet werden – es gibt subjektive Faktoren und sogar Widersprüche (z. B. dass große Verbindlichkeiten aufgrund großer Glaubwürdigkeit kein Problem darstellen). Wie auch immer, während die Kryptowelt expandiert, ist dies eine mögliche formale Linse.“

Schuldendruck der Schwellenländer

Quelle: VanEck.

Paraguay: Auf der Suche nach billiger Energie

Der paraguayische Kongressabgeordnete Carlitos Rejala eine Antwort getwittert an Präsident Bukele von El Salvador: „Unser Land muss Hand in Hand mit der neuen Generation vorankommen. Der Moment ist gekommen, unser Moment. Diese Woche beginnen wir mit einem wichtigen Projekt, um Paraguay vor aller Welt zu erneuern! Der echte zum Mond 🚀#btc & #paypal.“18 Der CEO des paraguayischen Bitcoin-Mining-Unternehmens Bitcoin.com.py damals sagte Coindesk TV dass Paraguay „ein attraktives Land für Krypto-Investoren“ sei, da der Bergbau in Paraguay nur eine Registrierung und die Zahlung von Steuern erfordert, die er als niedriger einstufte als im Rest der Region (10% Gewerbesteuer, 10% Mehrwertsteuer und 10% persönliches Einkommen) MwSt). Paraguay bietet keine Beschränkungen für ausländische Kapitalflüsse und die Zahlung von Dividenden ins Ausland und weist zudem die niedrigsten Stromkosten in der Region auf. Im mit Brasilien geteilten Wasserkraftwerk Itati zum Beispiel benötigt Paraguay nur 26 % der 6.067 Megawatt19 sie habe Anspruch auf monatliche Zahlungen, den Rest gebe sie an das Nachbarland ab, so der Kongressabgeordnete Rejala. „Wir haben eine Menge Energie, die wir fast kostenlos an Argentinien und Brasilien verkaufen, weil wir sie nur an unsere Nachbarn verkaufen können“, sagte Bitcoin.com.py CEO Benitez-Rickmann und fügte hinzu, dass er mit einer Reihe von Mining-Pool-Betreibern gesprochen habe aus China, der nach 100 Megawatt Fläche gefragt hat Coindesk.

Kommerzielle Strompreise in Lateinamerika

(US-Cent pro Kilowattstunde)

Kommerzielle Strompreise in Lateinamerika

Quelle: Statista. Daten vom 24.09.2020.

Panama: Kein Steuerabkommen mit den USA

Panamaischer Kongressabgeordneter Gabriel Silva getwittert Bukele: „Das ist wichtig. Und Panama darf nicht zurückgelassen werden. Wenn wir ein echter Technologie- und Unternehmerstandort sein wollen, müssen wir Kryptowährungen unterstützen. Wir werden einen Vorschlag für die Versammlung vorbereiten. Wenn Sie daran interessiert sind, es zu bauen, können Sie mich kontaktieren.“20 Panama besteuert Kapitalgewinne mit 10 % und Einkommen mit maximal 25 % für Gebietsansässige und 15 % für Gebietsfremde, gemäß Greenback Steuerberatung für Expats, eine Beratungsstelle. Das Land hat kein Steuerabkommen mit den USA.

Mexiko und Brasilien: bescheidene Schritte in den beiden größten Volkswirtschaften von Latam

Der mexikanische Senator Eduardo Hinojoso hat sein Twitter-Profil geändert Augen lasern Juni und schrieb auf der Social-Media-Plattform, dass er „einen rechtlichen Rahmen für Krypto-Coins fördern und vorschlagen“ würde, während er den Hashtag #btc hinzufügte.21 „Wir werden den Wechsel zu Krypto und Fintech in Mexiko anführen“, sagte Hinojosa. mexikanischer Senator Indira Kempis Martinez ging auch Laser-Augen auf Twitter.22 In der größten Volkswirtschaft von Latam fügte der brasilianische Kongressabgeordnete Gilson Marques seinem Twitter-Profil mit dem Kommentar Laseraugen hinzu „Steuer ist Diebstahl“.23 Während eine solche Stimmung weit vom Mainstream entfernt sein mag, ist es erwähnenswert, dass die brasilianische SEC genehmigt einen Bitcoin-ETF letzten Monat, der an der Börse von São Paulo gehandelt wird.24

Nicaragua, Kuba und Guatemala: Auf der Suche nach Hebelwirkung

Vor der Wahl in Nicaragua am 7. November hat der nicaraguanische Präsident Daniel Ortega vier Präsidentschaftskandidaten, einen hochrangigen Geschäftsmann, zwei Oppositionsführer festgenommen und einen Haftbefehl gegen den Präsidenten der American Chamber of Commerce, einen ehemaligen Zentralbankgouverneur, der sich versteckt hält, ausgestellt .

Letztes Wochenende Kuba US-Dollar-Einlagen bei kubanischen Banken ausgesetzt um US-Sanktionen zu umgehen.25 Man sollte erwarten, dass Kuba und Nicaragua finanziell isoliert bleiben, was die Einführung von Bitcoin aus unserer Sicht zu einer offensichtlichen Versuchung macht. Inzwischen ist Guatemala derzeit eingesperrt Verhandlungen mit hohen Einsätzen mit der Biden-Regierung über ein Hilfspaket in Höhe von 4 Milliarden US-Dollar, das eine Migrantenkrise an der US-Grenze eindämmen soll.26 Aber Präsident Alejandro Giammattei nur eine führende Antikorruptionseinheit abgeschafft, behauptet linke Voreingenommenheit.27 US-Außenminister Antony Blinken wiederum äußerte „tiefe Besorgnis“. Man kann sich leicht vorstellen, dass Bitcoin in einigen dieser diplomatischen Depeschen als Verhandlungsgegenstand auftaucht.

Kontext zu Staatsausfällen

Es gibt derzeit 147 Mrd. USD an ausstehenden IWF-Schulden, von denen El Salvador nur 389 Millionen US-Dollar oder 22 Basispunkte ausmacht.28 Und doch hat ein potenzieller Zahlungsausfall El Salvadors enorme Auswirkungen. Können Gläubiger insbesondere, wenn das Land mit seinen US-Dollar-Schulden in Zahlungsverzug gerät, die Vermögenswerte („anhängen“, in juristischer Terminologie) der Krypto-Ströme des Schuldnerlandes beschlagnahmen? Normalerweise ist dies bei einem Zahlungsausfall die Quelle der Gläubigerbefugnis. Jeder Geldfluss auf Konten, die dem „Deadbeat“ gehören, kann gepfändet und treuhänderisch hinterlegt werden, bis ein Schuldengeschäft vereinbart wird. Die Geldflüsse stoppen also, weshalb Länder in der Vergangenheit versucht haben, freiwillige Vereinbarungen zur Umschuldung zu treffen. El Salvador könnte der erste Testfall dafür sein, ob Krypto beschlagnahmt werden könnte.

Als potenzielle Parallele für Unternehmen könnten wir den Fall von Neiman Marcus in Betracht ziehen, der im vergangenen Jahr während der Insolvenz seine Online-Site MyTheresa ausgegliedert hat, um das schnell wachsende Geschäft vor Gläubigern zu schützen. Den verzweifelten Anleihegläubigern sollten nur die stationären Geschäfte des Unternehmens bleiben.29 “Es ist, als würde jemand in der U-Bahn Ihre Brieftasche aus der Gesäßtasche ziehen und Ihnen dabei direkt ins Gesicht starren”, sagte der Hedgefonds-Manager und Neiman-Gläubiger Dan Kamensky, der von der Aussicht, dass er die Bank brach, so alarmiert war versucht, sich einzumischen, und muss nun für sechs Monate ins Gefängnis. Bitcoin-Bullen hoffen sicherlich, dass der IWF und die USA nicht ähnlich werden “rückgängig” sollte El Salvadors potenzieller Endlauf um seine Dollarverbindlichkeiten in der Region und darüber hinaus an Zugkraft gewinnen.30

(MyTheresa hat sich seinerseits von Neiman abgespalten und bei einem Börsengang im Januar 407 Millionen US-Dollar aufgebracht. Das Unternehmen wird mit 2,7 Milliarden US-Dollar bewertet. Neiman Marcus hingegen ging letztes Jahr als privates Unternehmen aus der Insolvenz .)

MyTheresa-Profil

Quelle: Bloomberg.

Fazit

Makro- und digitale Vermögenswerte sollten Anleger sein laserfokussiert auf dem geschäftigen politischen Kalender in Lateinamerika in diesem Jahr.31 Obwohl der Region politische Polarisierung und regulatorische Volatilität nicht fremd sind, könnte El Salvadors Bitcoin-Trick der Beginn eines Anti-Washington-Konsens sein, eine monetäre Alternative einzuführen, die mit gestrandetem CO . hergestellt werden kann2. Sie können von VanEck schon bald eine Kostenkurve beim Vulkan-Bitcoin-Mining erwarten.

Leitfaden für die Wahlen in Lateinamerika

Quelle: AS/COA Leitfaden für die Wahlen in Lateinamerika.

PS: Vergessen Sie nicht die strukturelle Geschichte für digitale Assets in Latam

Konten und Spareinlagen bei einem Finanzinstitut

Konten und Spareinlagen bei einem Finanzinstitut

Quelle: BBVA, neueste Daten 2018.

Ursprünglich veröffentlicht von VanEck, 17.06.21


OFFENLEGUNG

1 Quelle: Wall Street Journal.

2 Quelle: Reuters.

3 Weltbank, IWF und VanEck.

4 Quelle: Südchinesische Morgenpost.

5 Quelle: Fitch.

6 Quelle: Harvard-Universität.

7 Quelle: Twitter.

8 Quelle: Faktenlage vom 11.06.2021.

9 Quelle: Twitter.

10 Quelle: USA heute.

11 Quelle: Reuters.

12 Quelle: LA Times, El Salvador Info.

13 Quelle: Twitter.

14 Quelle: Factset vom 09.06.2021.

fünfzehn Quelle: Bitfarms.

16 Quelle: Zentralbank von Argentinien.

17 Quelle: Bloomberg.

18 Quelle: Twitter

19 Quelle: Coindesk.

20 Quelle: Twitter.

21 Quelle: Twitter.

22 Quelle: Twitter.

23 Quelle: Twitter.

24 Quelle: Coindesk.

25 Quelle: Reuters.

26 Quelle: Reuters.

27 Quelle: VOA-Nachrichten.

28 Quelle: IWF.

29 Quelle: Wall Street Journal.

30 Quelle: Wall Street Journal.

31 Quelle: Twitter.

VanEck übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter Websites Dritter und/oder Inhalte, die auf externen Websites gehostet werden.

Die hierin enthaltenen Informationen geben die Meinung des Autors/der Autoren wieder, aber nicht unbedingt die von VanEck, und diese Meinungen können sich jederzeit und von Zeit zu Zeit ändern. Die hierin enthaltenen urheberrechtlich geschützten Informationen, die nicht von VanEck stammen, stammen aus Quellen, die als zuverlässig erachtet werden, jedoch ohne Gewähr. VanEck übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten Dritter. Keine Prognose zukünftiger Ereignisse, keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Anlageberatung. Die historische Wertentwicklung ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Aktuelle Daten können von den angegebenen Daten abweichen. Alle hier gezeigten Grafiken dienen nur zur Veranschaulichung. Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines der hier genannten Wertpapiere/Finanzinstrumente.

Verweise auf bestimmte Wertpapiere und deren Emittenten oder Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung.

Kryptowährung ist eine digitale Wertdarstellung, die als Tauschmittel, Rechnungseinheit oder Wertaufbewahrung fungiert, jedoch nicht den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels hat. Kryptowährungen werden manchmal weltweit gegen US-Dollar oder andere Währungen getauscht, aber sie werden im Allgemeinen von keiner Regierung oder Zentralbank unterstützt oder unterstützt. Ihr Wert wird vollständig von den Marktkräften von Angebot und Nachfrage abgeleitet und sie sind volatiler als traditionelle Währungen. Der Wert der Kryptowährung kann aus der anhaltenden Bereitschaft der Marktteilnehmer abgeleitet werden, Fiat-Währung in Kryptowährung umzutauschen, was zu einem dauerhaften und vollständigen Wertverlust einer bestimmten Kryptowährung führen kann, sollte der Markt für diese Kryptowährung verschwinden. Kryptowährungen sind weder durch die FDIC- noch durch die SIPC-Versicherung abgedeckt. Gesetzliche und regulatorische Änderungen oder Maßnahmen auf Landes-, Bundes- oder internationaler Ebene können die Verwendung, Übertragung, den Austausch und den Wert von Kryptowährungen beeinträchtigen.

Investitionen in Kryptowährungen sind mit einer Reihe von Risiken verbunden, darunter volatile Marktpreisschwankungen oder Flash-Crashs, Marktmanipulation und Cybersicherheitsrisiken. Darüber hinaus werden Kryptowährungsmärkte und -börsen nicht mit den gleichen Kontrollen oder Kundenschutzmaßnahmen reguliert, die bei Aktien-, Options-, Futures- oder Devisenanlagen verfügbar sind. Es gibt keine Garantie dafür, dass eine Person, die heute eine Kryptowährung als Zahlungsmittel akzeptiert, dies auch in Zukunft tun wird.

Anleger sollten vor der Investition umfangreiche Recherchen zur Legitimität jeder einzelnen Kryptowährung, einschließlich ihrer Plattform, durchführen. Die Merkmale, Funktionen, Eigenschaften, der Betrieb, die Verwendung und andere Eigenschaften der jeweiligen Kryptowährung können komplex, technisch oder schwer zu verstehen oder zu bewerten sein. Die Kryptowährung kann anfällig für Angriffe auf die Sicherheit, Integrität oder den Betrieb sein, einschließlich Angriffen, die Rechenleistung verwenden, die ausreicht, um den normalen Betrieb der Blockchain der Kryptowährung oder einer anderen zugrunde liegenden Technologie zu überfordern. Einige Kryptowährungstransaktionen gelten als getätigt, wenn sie in einem öffentlichen Hauptbuch aufgezeichnet werden, was nicht unbedingt das Datum oder die Uhrzeit ist, zu der eine Transaktion möglicherweise eingeleitet wurde.

  • Anleger müssen die finanzielle Fähigkeit, Kompetenz und Bereitschaft haben, die Risiken einer Investition und einen möglichen Totalverlust ihrer gesamten Investition in Kryptowährung zu tragen.
  • Eine Investition in Kryptowährung ist nicht für alle Anleger geeignet oder wünschenswert.
  • Kryptowährung hat eine begrenzte Betriebshistorie oder Leistung.
  • Die mit einer Kryptowährungsanlage verbundenen Gebühren und Aufwendungen können erheblich sein.

Die fehlende Regulierung von Kryptowährungen kann Risiken mit sich bringen, und alle zukünftigen regulatorischen Entwicklungen könnten die Lebensfähigkeit und Ausweitung der Verwendung von Kryptowährungen beeinträchtigen. Anleger sollten umfangreiche Recherchen durchführen, bevor sie in Kryptowährungen investieren.

Die von Van Eck bereitgestellten Informationen sind nicht als Finanz-, Steuer- oder Rechtsberatung gedacht und sollten auch nicht als solche ausgelegt werden. Es ist keine Empfehlung, eine Beteiligung an Kryptowährungen zu kaufen oder zu verkaufen.

Alle Investitionen unterliegen Risiken, einschließlich des möglichen Verlusts des von Ihnen investierten Geldes. Wie bei jeder Anlagestrategie gibt es keine Garantie dafür, dass die Anlageziele erreicht werden und Anleger können Geld verlieren. Diversifikation sichert keinen Gewinn und schützt auch nicht vor Verlusten in einem rückläufigen Markt. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.


Anerkennung: Quelllink