Russische Bergbaubetriebe geraten von drei Personen in rechtliche Schwierigkeiten

0
33
  • Drei Personen reichten eine Klage gegen die Russian Mining Farm ein
  • Der Fall wurde vor dem St. Petersburger Gericht gegen die Bergbaubetriebe Russlands eingereicht
  • Der Fall wird eine Woche lang vor Gericht gestellt
  • Das Hauptziel ist der Generaldirektor des Krypto-Universums

Die Betrugsvorwürfe von drei Personen verursachen rechtliche Probleme auf der russischen Bergbaufarm in St. Petersburg. Das Stadtgericht hat ein Gerichtsverfahren gegen Cryptouniverse eingeleitet, und jetzt muss es während einer Woche Gerichtsverfahren durchlaufen. Das Amtsgericht lehnte einen Fall gegen diese Firma im Jahr 2020 ab.

Faktoren, die zu Strafsachen führen

Das Stadtgericht St. Petersburg nahm die Berufung von drei Kunden von Cryptouniverse an und legte das Gerichtsverfahren fest. Der Rechtsstreit entstand im August 2020, als der Geschäftsmann Alexei Burik die Rechtsinitiative leitete und behauptete, das Krypto-Universum habe angeblich die Krypto-Mining-Instrumente unterschlagen und Münzen im Wert von 25 Millionen Rubel abgebaut. Das Bezirksgericht Kuibyshevsky lehnte die Entscheidung ab, einen kriminellen Betrugsfall zu prüfen. Der vom Trio angeführte Fall richtet sich an den Generaldirektor des Krypto-Universums, Mikhail Kvasnikov, der rund 60% der Unternehmensposition besitzt. Die plötzliche Änderung der Nutzungsdauer der Geräte begünstigt die Kunden nicht und wird als Hauptgrund für Beschwerden angesehen.

Der Faktor der starken Abhängigkeit von den Mining-Rechenzentren der Benutzer ist die Hauptursache für die Schuld der russischen Crypto-Miner, da dies die teuren Kosten für die Installation von Crypto-Mining-Rigs mit sich bringt. Die schlechte Regulierung der Richtlinien zum Crypto Mining führt zu rechtlichen Verpflichtungen gegenüber den Bergbaubetrieben. Dies führt dazu, dass das Unternehmen in kriminellen Betrugsfällen gefangen ist, die sich negativ auf die Interessen der Benutzer auswirken. Der Koordinator der Gewerkschaft der russischen Crypto-Bergleute betrachtet die mangelnde Regulierung in den Bergbaubetrieben als Auslöser für rechtliche Probleme. Daher sollte es richtig formuliert sein, um sich von rechtlichen Verpflichtungen abzusichern.

Erhalten Sie diese Nachrichten per Telegramm per Hand. Nehmen Sie an unserem Telegramm teil, um ähnliche Neuigkeiten und Informationen zu CRYPTOCURRENCY, BITCOIN, BLOCKCHAIN ​​NEWS und Preisvorhersagen zu erhalten.

Anerkennung: Quelllink