Rhotex stellt umweltfreundliche Cryptocurrency Mining-Idee vor

0
9

Rhotex, ein selbst beschriebenes „Unternehmen hinter der RHO Miner-Serie, das umweltfreundliche, hochwertige Kryptowährungs-Miner mit einem eingebauten Kühlsystem ist, das extrem hohe Hash-Leistung bei geringem Energieverbrauch liefert“, stellt das vor, was sie als neues „ umweltfreundliches Konzept für das Cryptocurrency Mining “, heißt es in einer Pressemitteilung der Gruppe.

Die Plattform hat kürzlich „3 Miner-Gehäuse auf den Markt gebracht, die mit einem eingebauten werkseitigen Kühlsystem konfiguriert sind, um eine 100% ige Effizienz bei der Wärmeerzeugung der Chips zu gewährleisten“, heißt es in den Versionshinweisen. “Von Rhotex aus bietet diese erste Innovation dieser Art, die von erfahrenen Experten der Kryptoindustrie entwickelt wurde, eine umweltbewusste Lösung für die heutigen Herausforderungen mit den traditionellen Bergleuten, indem sie im Vergleich zur Ausgangsleistung weniger Strom verbraucht”, fährt sie fort.

Rhotex wird bei der Einführung dieses neuen Konzepts einige Produkte mitbringen:

„RHO Lite, RHO Pro und RHO Rack mit unglaublichen Funktionen wie geringem Stromverbrauch, hoher Leistung, Wi-Fi / Ethernet-Verbindung, einfacher Einrichtung und produktiver Kompatibilität mit verschiedenen Blockchain-Optionen. In Kombination mit dem eingebauten Kühlsystem erhöht dies die erwartete Umwandlung der Hash-Rate und verschafft ihm damit einen Vorsprung in der Branche. Alle Produkte der RHO-Serie wurden sorgfältig analysiert und unter intensiven Bedingungen getestet. “

Roberts Evans, der CEO von Rhotex, bemerkt:

„Auf diese Weise tragen wir unsere Quote zu einer umweltfreundlichen Umwelt bei, indem wir ein umweltfreundliches Design mit einem eingebauten Kühlsystem mit sehr geringem CO2-Ausstoß schaffen. Dies ist das erste seiner Art. Wir freuen uns sehr über die Möglichkeiten, die diese Innovation bietet. “

Denken Sie daran, dass jeder Handel mit Risiken verbunden ist. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Anerkennung: Quelllink