Parabolische Rallye „eine echte Möglichkeit“, nachdem der Preis von Ethereum auf 547 USD gestiegen ist

0
7

Der Preis für Ether (ETH), die native Kryptowährung von Ethereum, hat 547 USD überschritten. Nach dem Ausbruch bestimmen die Händler in naher Zukunft mehrere wichtige Widerstandsstufen.

Kurzfristig sehen Händler im Allgemeinen 600 USD als Hauptwiderstandsbereich für Ether voraus, da dies den Beginn eines rückläufigen Trends ab Mai 2018 markiert. Daher könnten 600 USD als Interessensgebiet für Verkäufer dienen.

Händler glauben jedoch auch, dass Ether, wenn er 600 USD überschreitet, wahrscheinlich in den Bereich von 700 bis 900 USD eintreten würde. Darüber gibt es bis zum Allzeithoch wenig Widerstand.

Das wöchentliche Preisdiagramm von Ether. Quelle: TradingView.com

Der Ausblick von Ethereum bleibt positiv

Im Ethereum-Netzwerk sind in den letzten Monaten zahlreiche Katalysatoren ins Spiel gekommen.

Erstens schreitet das Upgrade des Ethereum 2.0-Netzwerks voran, da weiterhin eine große Anzahl von Ether in die Adresse des Einzahlungsvertrags fließt.

Ethereum 2.0 ist ein bedeutendes Upgrade, um Ethereum vom PoW-Konsensalgorithmus (Proof-of-Work) zum PoS-Algorithmus (Proof-of-Stake) zu verschieben. Im Wesentlichen werden Bergleute aus dem Netzwerk entfernt, um die Abwicklung von Transaktionen zu optimieren.

Zweitens zeigen Daten in der Kette, dass Wale weiterhin Äther ansammeln. Dieser Trend fällt mit einem Rückgang der Ether-Devisenreserven zusammen, insbesondere da mehr Inhaber den digitalen Vermögenswert in den Eth2-Einlagenvertrag einzahlen. Forscher von Santiment schrieben, als Ether anfänglich aus 500 Dollar ausbrach:

„In die Fußstapfen von $ BTC getreten, hat $ ETH ein 29-Monats-Hoch von 509 $ erreicht. Der 21. Juni 2018 war das letzte Mal, dass der Preis für das zweitgrößte Marktkapitalisierungsvermögen so hoch war. # Die steigenden Top-10-Inhaber von Ethereum in Kombination mit dem Münzangebot an den Börsen haben diese Rallye angeheizt. “

Die starken fundamentalen Katalysatoren für Ethereum und die günstige technische Struktur für Ether lassen Händler optimistisch hinsichtlich der kurzfristigen Preisentwicklung von Ether werden.

Michael van de Poppe, ein Vollzeithändler an der Amsterdamer Börse, sagte, ein Rückgang bei 600 USD sei wahrscheinlich. Aber darüber sagte der Händler, dass der Weg zu 900 bis 1.000 Dollar offen sei.

Möglicher Ether-Preiszyklus mit Widerstandsniveaus. Quelle: TradingView, Michael van de Poppe

Ein pseudonymer Händler namens “Rookie” sagte ebenfalls, dass eine ETH von 700 USD bis zum Jahresende wahrscheinlich ist. Die ETH hat seit Juli 2020 einen parabolischen Aufwärtstrend verzeichnet, der die Wahrscheinlichkeit einer längeren Rallye überbrückt, die bis 2021 überbrückt.

Wird Ether dem Bitcoin-Preis folgen?

Während der Rallye 2017, als sich Bitcoin an den wichtigsten Börsen 20.000 USD näherte, stagnierten die Altcoins relativ. Ether und andere wichtige Kryptowährungen verzeichneten im Januar 2018 explosive Preisbewegungen, nachdem BTC seinen Höhepunkt erreicht hatte.

Eine erneute Dynamik des Äthers im Jahr 2021 würde dem Trend im Nachhalbierungszyklus 2017 entsprechen. Obwohl es nur wenige historische Daten gibt, die darauf hindeuten, dass Ether und Altcoins dem gleichen Trend wie vor drei Jahren folgen werden, bleibt die Darstellung einer Altcoin-Rallye im Januar 2021 stark.

Damit Ether einen anhaltenden Aufwärtstrend sehen kann, müsste zunächst das Widerstandsniveau von 600 USD zurückgefordert werden, da viele Analysten dieses Niveau als die größte kurzfristige Bedrohung ansehen.