Link Global Technologies unterzeichnet Vertrag über die Inbetriebnahme weiterer 10 Megawatt für Bitcoin Mining und kann den Bruttoumsatz um 167% steigern

0
18

  • – – Link Global Technologies unterzeichnet Vertrag über die Inbetriebnahme weiterer 10 Megawatt für Bitcoin Mining und kann den Bruttoumsatz um 167% steigern

    – Durch die Partnerschaft mit Block One Technologies fügt Link Phil Harvey als General Manager of Operations hinzu

VANCOUVER, BC, KANADA – TheNewswire – 25. November 2020, LINK GLOBAL TECHNOLOGIES INC. (CSE: LNK) (CNSX: LNK.CN) ((FRA: LGT) ((OTC: LGLOF) (“LINK” oder das “Unternehmen”), ein innovativer Anbieter von Strom- und Infrastrukturlösungen für Bitcoin-Mining und Datenhosting, freut sich bekannt zu geben, dass er eine zusätzliche Vereinbarung (die “Vereinbarung”) mit Block One Technologies Inc. (“Block One”) vom 20. November 2020 unterzeichnet hat gemäß dem Link zugestimmt hat, Block One für eine anfängliche Laufzeit von einem Jahr mit 10 Megawatt (MW) elektrischer Energie zu einem vereinbarten Satz zu versorgen, der in kanadischen Dollar pro Kilowattstunde berechnet wird. Mit der Unterzeichnung dieser Vereinbarung kann Link die im letzten Geschäftsquartal (3. Quartal 2020) ausgewiesenen Bruttoeinnahmen erhöhen.

Diese jüngste Vereinbarung ist Teil einer schrittweisen Stromerzeugungsallianz zwischen Link und Block One. Link hat Block One mit sauberem Strom aus inaktiven Öl- und Gasbohrungen in Alberta und semi-portablen Infrastrukturlösungen versorgt, die die Effizienz des Bitcoin- und Digital Currency Mining verbessern.

Der Wettbewerbsvorteil von Link konzentriert sich auf das firmeneigene Verfahren für kontrahierte gestrandete Kohlenwasserstoffe. Die Techniken von Link reduzieren im Wesentlichen potenzielle schädliche Kohlenwasserstoffemissionen, indem sie auf umweltverträgliche Weise in Elektrizität umgewandelt werden.

Mit dieser neuen Vereinbarung über die Stromkommission wird Link nun die folgenden Operationen in Alberta durchführen:

  • – Standort Ost-Alberta – 3,75 MW

    – Standort Western Alberta 1 – 5 MW

    – Standort Western Alberta 2 – 10 MW

Die Inbetriebnahme des neuen Standorts in West-Alberta ist derzeit im Gange. Wie bereits bekannt gegeben, plant Link, die rasche Entwicklung von Bitcoin-Bergbaustandorten im Jahr 2021 fortzusetzen.

“Wir sind sehr zufrieden mit dieser Erweiterung unseres bestehenden Stromerzeugungsbetriebs und den höheren Einnahmen, die dieser Vertrag bringen kann”, sagte Stephen Jenkins, President & CEO von Link. “Da digitale Währungen immer mehr in den Alltag aufgenommen werden, ist Link gut positioniert, um zusätzliche Marktanteile bei der Bereitstellung der Infrastruktur zu gewinnen, die für eine rentable Geschäftstätigkeit erforderlich ist.”

Neuer General Manager, Operations – Phil Harvey

Link freut sich außerdem bekannt zu geben, dass Herr Phil Harvey, Chief Operating Officer von Block One, ab sofort als General Manager Operations für beide Unternehmen fungieren wird. Herr Harvey kommt aus einem starken Projektmanagement- und Betriebsumfeld und hat multinationale und multidisziplinäre Teams in einer Vielzahl von Projekten auf der ganzen Welt geführt. Seit er seit 2014 im Blockchain-Bereich ist, hat Herr Harvey gründete und leitete das Blockchain- und Kryptowährungsteam von Block One in seinem schnellen Wachstum der Operationen, was zu einem der bedeutendsten und effizientesten Krypto-Miner in Nordamerika führte. Die Doppelrolle mit Link Global wird weiterhin die Synergien und das komplementäre Geschäft der beiden Unternehmen in Einklang bringen.

“Mit der Ernennung von Phil stellen wir eine Ausrichtung der Geschäftstätigkeit der beiden Unternehmen sicher, was sich in einer gesteigerten betrieblichen Effizienz äußert, von der wir erwarten, dass sie uns in naher Zukunft dabei helfen wird, unser Ziel der Rentabilität auf beiden Plattformen zu erreichen”, kommentierte Jenkins.

Über Link Global Technologies Inc.

Link befasst sich mit der Bereitstellung von Infrastruktur- und Betriebskompetenz für Digital Mining und Datenhosting. Zu den Zielen von Link gehören die Suche und Sicherung von Immobilien mit Zugang zu kostengünstigem, zuverlässigem Strom für Miet- und Kaufoptionen sowie die Bereitstellung dieses kostengünstigen Stroms für die Durchführung des digitalen Bergbaus und die Bereitstellung sauberer Energie und Infrastruktur für andere Datenhostingdienste.

Über Block One Technology Inc.

Block One Technology, Inc. basiert auf der fünfjährigen Erfahrung unserer Gründer beim Aufbau, der Optimierung und der Entwicklung effizienter und sicherer schlüsselfertiger Crypto-Mining-Einrichtungen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten für Einzelpersonen und Institutionen. Rentabilität und sorgt für unterbrechungsfreien Betrieb.

Im Auftrag von Link Global Technologies Inc.

Stephen Jenkins

Chief Executive Officer und Direktor

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://linkglobal.io/ oder bei:

Steve Jenkins

stephen@linkglobal.io

+ 1-877-770-6545

Investoren wenden sich bitte an:

info@linkglobal.io

+ 1-833-707-8708

Die CSE hat diese Version nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Version.

VORSICHT IN BEZUG AUF ZUKÜNFTIGE INFORMATIONEN. Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Aussagen” im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Zukunftsgerichtete Aussagen bestehen aus Aussagen, die nicht rein historisch sind und Aussagen zu Überzeugungen, Plänen, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft enthalten. Oft, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie “Pläne”, “erwartet”, “erwartet”, “Prognose”, “Budget”, “geplant”, “Schätzungen”, “identifiziert werden. Vorhersagen “,” beabsichtigt “,” antizipiert “oder” glaubt “oder Variationen (einschließlich negativer Variationen) solcher Wörter und Phrasen, oder Aussagen, dass bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse “können”, “würden”, “könnten”, “sollten” oder “könnten” auftreten. Zu den in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, folgende Aussagen: Aussagen in Bezug auf die Vereinbarung und deren Bedingungen und potenzielle Vorteile; Link’s schrittweise Stromerzeugungsallianz mit Block One; Links Pläne, die rasche Entwicklung der Bitcoin-Bergbaustandorte im Jahr 2021 fortzusetzen; die prognostizierten Umsatzsteigerungen aufgrund der Vereinbarung; die fortgesetzte Akzeptanz der digitalen Währung im Alltag; die wahrgenommenen Vorteile der Ernennung des neuen General Managers Operations; und andere Aussagen zu den Geschäftsplänen des Unternehmens. Alle diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Faktoren oder Annahmen, die bei der Erstellung einer Schlussfolgerung oder der Erstellung einer Prognose oder Prognose angewendet wurden, einschließlich Annahmen, die auf historischen Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen beruhen. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, erfordern sie naturgemäß Annahmen und beinhalten inhärente Risiken und Unsicherheiten. Das Unternehmen warnt davor, dass diese Risiken und Unwägbarkeiten, obwohl davon ausgegangen wird, dass die Annahmen unter den gegebenen Umständen angemessen sind, dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen dargelegten Erwartungen abweichen. Im Falle des Unternehmens umfassen diese Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und sonstigen Faktoren ohne Einschränkung: dass die tatsächlichen Ergebnisse der Vereinbarung erheblich von den Erwartungen der Parteien abweichen können; diejenigen, die in den jüngsten MD & A des Unternehmens dargelegt wurden, Schwankungen des Strompreises, Schwankungen des Preises für digitale Währungen / Bitcoin, die zukünftige mögliche Halbierung von Bitcoin, Erhöhungen der Netzwerkschwierigkeitsrate und des Preises für digitale Währungen / Bitcoin, negative Veränderungen in Bezug auf die Höhe der Prämien für digitale Währungen / Bitcoin pro Block, die Sicherung der wirtschaftlichen Preise für den Kauf von Strom, die Möglichkeiten für den Erwerb von Hardware für den Abbau digitaler Währungen, unerwartete Änderungen von Gesetzen, Vorschriften oder anderen Industriestandards, die sich auf das Geschäft des Unternehmens auswirken, Vertrauen Die Fähigkeit des Unternehmens, seinen Geschäftsplan umzusetzen, das Prozessrisiko, die Volatilität der Aktienkurse, die Auswirkungen allgemeiner wirtschaftlicher und anderer Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, und andere Angelegenheiten, die in Zukunft auftreten können. Angesichts dieser Risiken sollte diesen zukunftsgerichteten Aussagen, die nur zum Datum dieser Vereinbarung gelten, kein unangemessenes Vertrauen entgegengebracht werden. Anders als gesetzlich vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um nachfolgende oder sonstige neue Informationen widerzuspiegeln.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Finanzinformationen und Informationen zum Finanzausblick (zusammen “FOFI”) über die voraussichtliche Ertragslage von Link, einschließlich Umsatzerlöse, die alle denselben Annahmen, Risikofaktoren, Einschränkungen und Qualifikationen unterliegen wie dargelegt in den obigen Absätzen. Das in dieser Pressemitteilung enthaltene FOFI wurde zum Datum dieser Pressemitteilung erstellt und wurde bereitgestellt, um weitere Informationen über die zukünftige Geschäftstätigkeit von Link bereitzustellen. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, in dieser Pressemitteilung enthaltene FOFI zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht durch das Wertpapiergesetz vorgeschrieben ist. Anleger werden darauf hingewiesen, dass das in dieser Pressemitteilung enthaltene FOFI nicht für andere Zwecke als die hierin angegebenen verwendet werden darf.

Anerkennung: Quelllink