Launchpool-Projekt startet mit einem Volumen von 84 Mio. USD

0
7


UNFI stellt neue Erwartungen an Launchpool-Token. Unifi Protocol ($ UNFI), Binances 8. Launchpool-Projekt, aufgeführt auf Binance Exchange zu überwältigender Unterstützung. UNFI stieg sofort um über 200% und belegte den ersten Platz in der Rangliste von Binance. UNFI steht weiterhin für den Bergbau zur Verfügung Binance Launchpool Ethereum, BNB und BUSD im Wert von über 600 Mio. USD konkurrieren um einen Anteil am UNFI-Pool.


24 Stunden nach der Auflistung hatte UNFI Premiere CoinMarketCap mit einem Handelsvolumen von über 84 Mio. USD. Binance listete 4 Paarungen auf, UNFI / USDT, UNFI / BTC, UNFI / BNB und UNFI / BUSD. UNFI wurde auch auf aufgeführt MXC, Bibox, Hotbit, und Jubi. HBTC hat auch angekündigt, dass es UNFI auflisten wird.

UNFI ist das Global Governance-Token für das Unifi-Protokoll. Der Markt reagierte positiv auf die Behauptungen von Unifi, ein nachhaltiges DeFi-System aufgebaut zu haben. Juliun Brabon, CEO des Unifi-Protokolls, schrieb kürzlich in einer AMA mit Binance on Telegram: „Wir glauben, dass dies ein wichtiger Grund ist, warum der Markt auf einige andere DeFi-Plattformen negativ reagiert hat. Sobald Token-Inhaber erkennen, dass die Belohnungen nicht nachhaltig sind, schwindet ihr Vertrauen. Die Token-Belohnungsstruktur von Unifi hingegen ist ein Ökosystem, das sich gegenseitig ergänzt und auf Langlebigkeit ausgelegt ist. “ Brabon fuhr fort: „Durch den Aufbau einer Token-Wirtschaft kann Unifi ein System von Token-Inhabern schaffen, die alle Befürworter sind, weil sie wissen, ob das Protokoll erfolgreich ist, und sie auch. Durch das Hinzufügen von Proof of Stake Governance können diejenigen, die die Plattform am häufigsten nutzen, am stärksten in die Governance einbezogen werden und die größten Einsatzprämien erhalten. “

Laut der Website Unifi-Bericht, Die Flaggschiff-Plattform des Unifi-Protokolls uTrade hat 60 Paarungen in 4 Blockchains und hat innerhalb von 24 Stunden fast 750.000 US-Dollar gehandelt. Unifi hat bereits die Erweiterung von uTrade auf Ethereum und ICON in diesem Jahr angekündigt.


Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Aussagen, Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors / Unternehmens und entsprechen nicht denen von Bitcoinist. Wir empfehlen unseren Lesern dringend, DYOR zu nutzen, bevor sie in Kryptowährung, Blockchain-Projekte oder ICO investieren, insbesondere in solche, die Gewinne garantieren. Darüber hinaus garantiert oder impliziert Bitcoinist nicht, dass die veröffentlichten Kryptowährungen oder Projekte an einem bestimmten Ort des Lesers legal sind. Es liegt in der Verantwortung des Lesers, die Gesetze in Bezug auf Kryptowährungen und ICOs in seinem Land zu kennen.

Anerkennung: Quelllink