Japan erwägt den Ausnahmezustand für Tokio, andere Gebiete nach dem 11. Mai

0
9

TipRanks

Fahren Sie mit diesen 3 Aktien den Crypto Boom

Etwa 15% der amerikanischen Öffentlichkeit besitzen irgendeine Form von Kryptowährung – und ein großer Teil dieser Gruppe ist in den letzten zwei Jahren auf den Zug gesprungen. Die digitalen Währungen – Bitcoin ist die bekannteste, aber es gibt viele andere – bieten den Benutzern basierend auf ihrer Blockchain-Technologie eine Reihe von Vorteilen. Erstens sind die Kryptomünzen sicher – als digitale Technologie ist Blockchain bekanntermaßen schwer zu brechen. Zweitens haben die Münzen das Hauptmerkmal eines jeden Wertspeichers: Knappheit. Es gibt eine mathematische Grenze dafür, wie viele Bitcoin beispielsweise jemals existieren werden – und diese Grenze gibt ihnen ihren Wert. Die Menschen wollen eine sichere Online-Währung, sind bereit, dafür zu bezahlen, und die im Vergleich zu herkömmlichen Fiat-Währungen relativ seltenen Kryptomünzen bieten beide Eigenschaften. Das Ergebnis war in den letzten Jahren ein Boom, da die Anleger begonnen haben, sich ernsthaft mit dem Kryptosektor zu befassen. Natürlich benötigt jede digitale Währung eine Reihe von Diensten, um nutzbar zu sein. Finanzunternehmen, um es zu unterstützen, und Zahlungsserver, um Transaktionen abzuwickeln, um nur zwei zu nennen. Andere Unternehmen und wichtige Geschäftsleute – Elon Musk fällt mir sofort ein – werden stark in sie investieren. All dies schafft eine Landschaft, in der Investoren von Krypto profitieren können, ohne jemals eine tatsächliche Münze zu kaufen. Sie können sich an Unternehmen beteiligen, die bereit sind, den Kryptowährungsboom zu höheren Gewinnen zu führen. Wie groß ist Krypto? Der Markt dafür hat Anfang dieses Monats 2 Billionen US-Dollar überschritten, eine Zahl, die schwer zu verstehen ist. Wie üblich haben wir uns an die TipRanks-Plattform gewandt, um die Aktienlandschaft in Bezug auf Krypto besser zu verstehen. Wir haben drei Aktien aus verschiedenen Sektoren ausfindig gemacht, die laut einigen der Top-Analysten der Street krypto-belastete Gewinne erzielen sollen. Lassen Sie uns eintauchen. Silvergate Capital (SI) Wir beginnen in der Finanzwelt, passend, wenn wir über einen neuen finanziellen Vermögenswert wie Krypto sprechen. Silvergate Capital ist eine in Kalifornien gecharterte Geschäftsbank, die Finanzdienstleistungen und Infrastruktur für Kunden in der digitalen Währungsbranche bereitstellt. Silvergate ist seit über drei Jahrzehnten in der Finanzbranche tätig und hat in den letzten 21 Jahren jedes Jahr einen Gewinn erzielt. Silvergate stieg 2013 in die digitale Währung ein und verfolgte aktiv Kunden in digitaler Währung. Heute hat das Unternehmen über 1.100 Kunden in diesem Bereich. Im März dieses Jahres erweiterte Silvergate seine digitalen Währungsdienste und nutzte einen Depotdienst, um Bitcoin als Sicherheit für gewerbliche Kredite in US-Dollar zu halten. Der Service bietet großen Bitcoin-Inhabern die Möglichkeit, auf liquides Kapital zuzugreifen, ohne die zugrunde liegende Kryptowährung zu verkaufen. Silvergate verwahrt die Bitcoin-Sicherheiten über Coinbase und Fidelity Digital Assets. In der jüngsten Finanzmitteilung für das erste Quartal 21 meldete Silvergate einen Gewinn je Aktie von 55 Cent pro Aktie, der die Branchenschätzungen um 14% übertraf und noch besser war und im Jahresvergleich um 139% zulegte. Silvergate unterstützte das Gewinnwachstum und verzeichnete im Jahresvergleich ein Kundenwachstum von 29%. Die Einlagen in digitalen Währungen stiegen von 5 Mrd. USD Ende Dezember auf 6,8 Mrd. USD Ende März. Das schnelle Wachstum des Unternehmens zeigt sich auch im Aktienwert, der in den letzten 12 Monaten um erstaunliche 582% gestiegen ist. Der 5-Sterne-Analyst Joseph Vafi von Canaccord Genuity ist beeindruckt von Silvergates Wachstum im Bankgeschäft für digitale Währungen und schreibt: „Silvergate lieferte im ersten Quartal erneut eine Lieferung ab, was durch einen weiteren Anstieg der Einlagen um fast 40% gegenüber dem Vorquartal von über 130% hervorgehoben wird. q Anstieg in Q4. Dieses beeindruckende Einlagenwachstum war auf ein ähnlich starkes Nachfragewachstum bei der Nutzung des Silvergate Exchange Network (SEN) zurückzuführen, da sich das institutionelle Interesse an Bitcoin weiter beschleunigt. Ebenso wichtig sind die Auswirkungen der beiden im ersten Quartal abgeschlossenen strategischen Verträge mit Fidelity und Coinbase. Aus unserer Sicht wird deutlich, dass es sich nicht nur zu einem wichtigen Finanzdienstleistungsunternehmen im gesamten institutionellen Handel mit Kryptowährungen entwickelt, sondern dass SI nun zum wichtigsten Partner für Kryptowährungsverwalter wird, die Margin-Lending anbieten möchten. Wichtig ist, dass Silvergate aufgrund seiner zugrunde liegenden Bankcharta, die durch die Aufnahme von zinslosen Kundeneinlagen sehr niedrige Kapitalkosten bietet, einen zentralen Wettbewerbsvorteil bei der Vergabe von Kryptomargen hat. “ Vafi, der zu den Top 100 der Wall Streets-Analysten gehört, kauft SI-Aktien und sein Kursziel von 150 USD legt nahe, dass die Aktie in diesem Jahr Raum für ein Wachstum von 36% bietet. (Um Vafis Erfolgsbilanz anzusehen, klicken Sie hier.) Canaccords Vafi ist in seinen optimistischen Ansichten kein Ausreißer. Silvergate hat 5 aktuelle Bewertungen, darunter 4 Käufe gegen einen einzelnen Hold, für eine Konsensbewertung mit starkem Kauf. Der Aktienkurs der Aktie beträgt 107,22 USD, und das durchschnittliche Kursziel von 158 USD impliziert einen Aufwärtstrend von 45% – noch bullischer als Vafi es zulässt – für das kommende Jahr. (Siehe Silvergates Aktienanalyse bei TipRanks.) PayPal Holdings, Inc. (PYPL) Während Silvergate kaum ein bekannter Name ist, ist PayPal zu einem geworden. Das Unternehmen ist Marktführer in der Online-Zahlungsabwicklung, eine boomende Branche für sich, und sein Umsatz stieg von 17,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf 21,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020. Das Unternehmen verzeichnete im zweiten, dritten und vierten Quartal sequenzielle Umsatzsteigerungen Im vergangenen Jahr erreichte das EPS im vierten Quartal 1 US-Dollar nach 43 Cent im ersten Quartal des Vorjahres. Dass PayPal während der Pandemie gewachsen ist, ist nicht überraschend. Wir alle wissen, dass der E-Commerce im letzten Jahr boomte und von den Richtlinien für soziale Sperren profitierte. Für den E-Commerce sind Online-Zahlungsabwickler erforderlich. PayPal spielt mit über 377 Millionen aktiven Konten eine führende Rolle in dieser Branche und führt 4,4 Milliarden Zahlungsvorgänge mit einem Zahlungsvolumen von insgesamt 277 Milliarden US-Dollar durch. In einer wichtigen Entwicklung für das Unternehmen gab PayPal im April bekannt, dass seine mobile Zahlungs-App Venmo den Benutzern nun die Möglichkeit bietet, vier Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen und zu halten: Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash. Einer Umfrage zufolge beschäftigen sich bereits 30% der Benutzer von Venmo mit Krypto. Dieser Schritt macht ihre Transaktionen bequemer und eröffnet Venmos 70 Millionen Kunden eine einfache Möglichkeit zur Krypto. Der BTIG-Analyst Mark Palmer weist auf einen Schlüsselfaktor in der neuen Venmo-Funktion von PayPal hin, als er schreibt: „Der Umzug war das erste Mal, dass Verbraucher Krypto verwenden können, um Einkäufe bei einer Vielzahl von Händlern zu tätigen. Die Krypto-Option ist jetzt in den USA bei mehr als der Hälfte der 29-mm-Händler von PYPL erhältlich. Das Unternehmen gibt an, dass bald weitere hinzukommen werden. “ Palmer glaubt, dass dieser Schritt in Richtung Krypto für PayPal ein positives Nettoergebnis sein wird, und unterstützt dies mit einer Kaufempfehlung und einem Kursziel von 345 USD, was eine einjährige Aufwärtsbewegung von 31% impliziert. (Um Palmers Erfolgsbilanz zu sehen, klicken Sie hier.) Dass die Wall Street Palmer zustimmt, geht aus dem Konsens-Rating für starke Aktien hervor, das durch neue, weniger als 29 aktuelle Kauf-Ratings gestützt wird. Diese überwiegen die 4 Holds, die auch hier eingestellt wurden. PYPL-Aktien werden für 262,29 USD gehandelt, und ihr durchschnittliches Kursziel von 310,68 USD deutet darauf hin, dass die Aktie in diesem Jahr Raum für ein Wachstum von 18% hat. (Siehe PayPals Aktienanalyse bei TipRanks.) CleanSpark (CLSK) CleanSpark ist sowohl ein Softwareunternehmen als auch ein Unternehmen für saubere Energie. Das ist sinnvoller als auf den ersten Blick ersichtlich – die Softwareprodukte von CleanSpark dienen zur Steuerung von Mikronetz- und verteilten Energiesystemen. Mit diesen Systemen können Benutzer vom Netz gehen und sich von der herkömmlichen Stromverteilung abmelden, um sauberere grüne Energiequellen zu erschließen. CleanSpark bietet die Steuerungssoftware für diese Systeme. Anfang dieses Jahres hat CleanSpark einige mutige Schritte unternommen, die in der eigenen Branche und in der Krypto-Branche Wellen geschlagen haben. Im März brachte das Unternehmen ein Angebot öffentlicher Aktien auf den Markt – mehr als 9 Millionen Stammaktien – zu je 22 US-Dollar, womit mehr als 200 Millionen US-Dollar vor Aufwand aufgebracht wurden. Das allein wurde von den Investoren zur Kenntnis genommen. Darüber hinaus begann das Unternehmen, die Mittel zu verwenden, um weitere Bitcoin-Mining-Rigs aufzukaufen. Dies sind die Computersysteme, über die neue Bitcoins generiert werden. Sie verbrauchen enorme Mengen an Strom, geben viel Wärme ab – und CleanSpark hat viel investiert, nicht nur in die rechnergestützten Bergbaugeräte, die langsam neue Bitcoins produzieren, sondern auch in die saubere Energieinfrastruktur, um den Bergbaustandort des Unternehmens in Atlanta zu 95% zu machen kohlenstofffrei. Die jüngste Investition des Unternehmens in den Bitcoin-Bergbau wird im Laufe dieses Jahres Gestalt annehmen. Und schließlich gab CleanSpark im April bekannt, Verträge für weitere 22.680 Bitcoin-Bergleute abgeschlossen zu haben. Wenn alle neuen Anlagen installiert und betriebsbereit sind, erwartet CleanSpark eine Steigerung der Bitcoin-Mining-Produktion auf mehr als 3,2 EH / s. In dem am 31. März endenden Quartal produzierte CleanSpark 144 Bitcoins und hat seit Beginn des Bergbaus im Dezember insgesamt 205 Bitcoins produziert. Dabei hat CleanSpark seinen ursprünglichen Fokus nicht aus den Augen verloren. Das Unternehmen gab außerdem im April bekannt, dass es seine Microgrid-Verträge netto um 16,2 Mio. USD erhöht hat, was einer Steigerung von 220% gegenüber dem Vorjahr entspricht. In Deckung dieser Aktie für H.C. Wainwright, Top-Analyst Amit Dayal, schreibt: „Wir glauben, dass die Ausführung von CleanSpark im Bereich Microgrid und Bitcoin-Mining das Unternehmen in die Lage versetzen könnte, unsere Erwartungen für das Geschäftsjahr 2021 zu übertreffen, da unsere Annahmen jetzt relativ konservativ erscheinen. Die Aktie hat sich seit ihren Höchstständen im Januar 2021 neben einigen anderen Bitcoin-Mining-Comps und der allgemeinen Schwäche bei Small-Cap-Namen zurückgezogen. Wir sind jedoch der Ansicht, dass die Bitcoin-Preise deutlich über unseren Annahmen liegen, keine bekannten Änderungen des Bergbaubetriebs bekannt sind und das Unternehmen seinen Rückstand bei den Mikronetzen erhöht. Die operative Seite der Geschichte scheint intakt zu sein. Wir glauben, dass die Bewertung von CleanSpark auf dem aktuellen Niveau weiterhin überzeugend ist, da das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2022 ein Umsatz- und Gewinnwachstum von mehr als 150% bzw. mehr als 1.000% im Jahresvergleich erwartet. “ In Übereinstimmung mit seinem optimistischen Ausblick gibt Dayal den CLSK-Aktien ein Kaufrating mit einem Kursziel von 50 USD, das das Vertrauen in einen robusten Aufwärtstrend von 135% in den nächsten 12 Monaten anzeigt. (Um die Erfolgsbilanz von Dayal zu sehen, klicken Sie hier.) Es gibt nur zwei aktuelle Bewertungen zu dieser Aktie – einschließlich der von Dayal -, aber beide sind sich einig: Dies ist eine zu kaufen. CLSK-Aktien werden derzeit für 21,26 USD gehandelt, und das Kursziel liegt im Durchschnitt bei 47,50 USD, was auf eine Aufwärtsbewegung von 123% in diesem Jahr hindeutet. (Siehe die Aktienanalyse von CleanSpark bei TipRanks.) Um gute Ideen für den Aktienhandel zu attraktiven Bewertungen zu finden, besuchen Sie TipRanks ‘Best Stocks to Buy, ein neu eingeführtes Tool, das alle Einblicke in die Aktien von TipRanks vereint. Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind ausschließlich die der vorgestellten Analysten. Der Inhalt soll nur zu Informationszwecken verwendet werden. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre eigenen Analysen durchführen, bevor Sie eine Investition tätigen.

Anerkennung: Quelllink