Immer noch ein kniffliger Markt, aber ASML, Google Flash kauft; Bitcoin taucht auf die neuesten Elon Musk Tweets | Investor’s Business Daily

0
23

Die Dow Jones-Futures stiegen am Sonntagabend leicht an, ebenso wie die S & P 500-Futures und die Nasdaq-Futures. Der Bitcoin-Preis ist am Wochenende gesunken, wobei Elon Musk, CEO von Tesla, angedeutet hat, dass der EV-Hersteller seine verbleibende Beteiligung an der Kryptowährung verkauft hat oder verkaufen wird.




X.



Die Börsenrallye erlitt letzte Woche Verluste, wobei Ausbrüche und Schlüsselsektoren zu kämpfen hatten, obwohl sich die wichtigsten Indizes am Donnerstag und Freitag erholten.

ASML (ASML), Google-Eltern Alphabet (TogetL), Maravai LifeSciences (MRVI), Goldman Sachs (GS) und Nutrien (NTR) hat sich gut gehalten. Alle fünf Aktien befinden sich in Kaufzonen oder blinken frühen Einträgen. Sie weisen aber auch relative Stärkelinien auf oder nahe Rekordhöhen auf.

Die RS-Linie, die die Wertentwicklung einer Aktie im Vergleich zum S & P 500-Index abbildet, ist eine hervorragende Möglichkeit, die wahren Marktführer in jedem Umfeld zu erkennen, einschließlich der aktuellen unruhigen Marktrallye.

Die RS-Linie, die blaue Linie in den bereitgestellten Diagrammen, erkennt auch falsche Anführer. Apfel (AAPL) erreichte am Freitag seinen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt wieder und zeigte einige andere positive technische Signale. Laut MarketSmith-Analyse liegt die RS-Linie für Apple-Aktien jedoch auf einem Neunmonatstief.

In der Zwischenzeit brauchen Anleger die RS-Leitung nicht, um sie zu erkennen Tesla (TSLA) als Nachzügler. Trotzdem ist es hilfreich zu wissen, dass die Tesla-Aktie zwar noch kein neues Tief von 2021 erreicht hat, die RS-Linie jedoch.

Google Stock und ASML befinden sich im IBD Leaderboard. ASML- und Goldman Sachs-Aktien sind auf SwingTrader. ASML-Aktien stehen ebenfalls auf der IBD 50-Liste. Die MRVI-Aktie war die IBD-Aktie des Tages am Freitag.


So finden Sie starke Aktien in einem schwierigen Markt


Bitcoin-Preis fällt auf Moschus-Tweets

Der Bitcoin-Preis am Samstag setzte seinen Rückgang fort, fiel unter 47.000 USD und unterbot sein Tief von Ende April auf den niedrigsten Stand seit Ende Februar.

Bitcoin erholte sich am Sonntagmorgen auf über 49.600 USD, kehrte jedoch wieder deutlich nach unten zurück und fiel auf ein neues Tief von 43.837,43 USD. Die wertvollste Krypto wird derzeit unter 46.000 US-Dollar gehandelt. Bitcoin erreichte am 16. April einen Höchststand von 64.829,14 USD.

Ist dies ein Ausrutscher, bevor Bitcoin zusammenbricht, oder ist dies das zweite Bein einer Double-Bottom-Basis?

Bitcoin geriet unter Druck, als Elon Musk, CEO von Tesla, am späten Mittwoch bekannt gab, dass der EV-Hersteller die Kryptowährung für Fahrzeugkäufe unter Berufung auf Umweltbedenken nicht mehr akzeptieren werde. Bitcoin verbraucht viel Energie, selbst im Vergleich zu anderen Kryptowährungen.

Musk implizierte in einem Sonntags-Tweet, dass Tesla sein verbleibendes Bitcoin verkauft haben könnte oder verkaufen wird. Letzte Woche sagte Musk, Tesla würde nicht mehr Bitcoin verkaufen.

Er hat auch weiterhin für Dogecoin geworben und damit gedroht, das als Scherz geschaffene digitale Gut “all in” zu setzen.

Dow Jones Futures heute

Die Dow Jones-Futures stiegen gegenüber dem beizulegenden Zeitwert um 0,2%. Die S & P 500-Futures legten um 0,2% und die Nasdaq 100-Futures um 0,3% zu.

Denken Sie daran, dass Nachtaktionen in Dow-Futures und anderswo nicht unbedingt zu einem tatsächlichen Handel in der nächsten regulären Börsensitzung führen.

In anderen Nachrichten, AT & T. (T) ist in Gesprächen, um seine Inhaltsressourcen mit zu kombinieren Entdeckung (DISCA) nach mehreren Berichten. AT & T besitzt über die Übernahme von Time Warner im Jahr 2018 CNN, HBO, Cartoon Network, TNT, TBS und das Warner Bros. Studio. Discovery besitzt HGTV, TLC und Animal Planet. Beide haben im vergangenen Jahr große Fortschritte bei breiten Premium-Streaming-Angeboten gemacht.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, um umsetzbare Aktien bei der Börsenrallye auf IBD Live zu analysieren.


Coronavirus Nachrichten

Coronavirus-Fälle erreichten weltweit 163,65 Millionen. Covid-19-Todesfälle überstiegen 3,39 Millionen.

Coronavirus-Fälle in den USA haben 33,71 Millionen Menschen getroffen, mit Todesfällen über 600.000.

Börsenrallye letzte Woche

Die Börsenrallye endete letzte Woche mit einem relativ hohen Ergebnis, aber es gab Verluste auf breiter Basis.

Der Dow Jones Industrial Average fiel im Börsenhandel der letzten Woche um 1,1%. Der S & P 500 Index gab um 1,4% nach. Der Nasdaq Composite brach um 2,3% und der Small Cap Russell 2000 um 2% ein. Aber alle endeten gut mit ihren wöchentlichen Tiefstständen.

Unter den besten ETFs fiel der Innovator IBD 50 ETF (FFTY) letzte Woche um 3,1%, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF (BOUT) um 3,6% rutschte. Der iShares Expanded Tech-Software Sector ETF (IGV) gab um 1,1% nach. Der VanEck Vectors Semiconductor ETF (SMH) brach um 4,2% ein. ASML-Aktien sind eine große SMH-Komponente.

Der SPDR S & P Metals & Mining ETF (XME) gab um 1,4% nach, da die Eisen- und Kupferpreise ihre Höchststände erreichten. Der Global X US-Infrastrukturentwicklungs-ETF (PAVE) zog 1,2% zurück. Der US Global Jets ETF (JETS) erzielte einen Anstieg von 0,4%. Der SPDR S & P Homebuilders ETF (XHB) fiel um 4,4%. Der Financial Select Sector SPDR ETF (XLF) legte um 0,3% zu. Die Goldman-Aktie ist eine bedeutende Beteiligung.

Der ARK Innovation ETF (ARKK) fiel um 4,9% und der ARK Genomics ETF (ARKG) um 5,3%. Trotz solider Sprünge am Freitag liegen beide immer noch weit unter ihren 200-Tage-Grenzen. Die Tesla-Aktie ist die Nummer 1 unter den ETFs von ARK Invest.


Die fünf besten chinesischen Aktien, die Sie jetzt kaufen und ansehen können


Aktien blinken Kaufsignale

Die ASML-Aktie stieg am Freitag um 4% auf 647,76, brach einen kurzen Abwärtstrend und verlängerte die Erholung am Donnerstag von der 50-Tage-Linie. Die Aktien fielen im Wochenverlauf um 1,6%. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenten mit Chip-Ausrüstung fiel die ASML-Aktie letzte Woche nur unter ihre 50-Tage-Marke. Wenn ASML eine Wiederbelebung der Chip-Ausrüstung anführen kann, wäre dies ein positives Zeichen für die Techniker und die allgemeine Börsenrallye.

Die Google-Aktie fiel die ganze Woche über um 3,3%. Nachdem die FANG-Aktie auf ihre 50-Tage- / 10-Wochen-Linie zurückgefallen war, erholte sie sich am Donnerstag und Freitag. Mit 3,2% über der 10-Wochen-Linie ist die togetL-Aktie weiterhin umsetzbar.


Beste Dividendenaktien: 5 Aktien mit hoher Rendite, die den S & P 500 schlagen


Die Goldman Sachs-Aktie hat am Mittwoch ihren Kaufpunkt von 356,95 von einer flachen Basis oder einem flachen Becher knapp unterschritten. Die GS-Aktie erholte sich jedoch am Donnerstag und Freitag und beendete die Woche mit einem Minus von 0,55% bei 368,77. Goldman Sachs ist eine von mehreren Dow Jones-Komponenten in Kaufzonen mit starken RS-Linien.

Die Nutrien-Aktie stieg am Freitag um 2,1% auf 60,54, reduzierte ihren wöchentlichen Verlust auf 1,4% und erreichte wieder einen Kaufpunkt von 59,87 Tassen. Als einer von mehreren führenden Beständen der starken Düngemittelgruppe und des gesunden Agrarsektors befindet sich der NTR-Bestand seit dem Tiefpunkt im März 2020 in einem starken Aufwärtstrend.

Die Maravai-Aktie stieg im Wochenverlauf um 2,1% auf 37,93 und verdeckte damit eine typisch volatile Woche, in der die Aktie auf 33,53 fiel. Maravai stellt eine Verbindung für die mRNA-Coronavirus-Impfstoffe her Pfizer (PFE) und Moderna (MRNA), aber Analysten sehen Wachstumspotenzial jenseits der Pandemie für diesen Biotech-Börsengang. Die MRVI-Aktie hat einen Griff von 39,95 in einer chaotischen Konsolidierung. Aber zu diesem Zeitpunkt würden die Aktien im Vergleich zur 10-Wochen-Linie wahrscheinlich länger aussehen. Anleger möchten möglicherweise jetzt eine Position eingehen, da die MRVI-Aktie einen Abwärtstrend im Griff hat.

Apple Stock

Die Apple-Aktie fiel letzte Woche um 2,1% auf 127,45, fand jedoch Unterstützung bei ihrem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt und holte am Freitag ihre 50-Tage-Linie zurück. Es ist nicht weit von einem Kaufpunkt mit 137,17 Tassen und Henkeln entfernt. Ein aggressiver Trader könnte sehen, dass die AAPL-Aktie kurz vor einem frühen Einstieg aus der 50-Tage-Linie steht und einen Abwärtstrend im Griff hat.

Aber die RS-Linie für Apple-Aktien liegt knapp unter den Tiefstständen von 2021, was zeigt, dass es sich derzeit nicht um einen Führer, sondern um einen falschen Propheten handelt.

Tesla Stock

Wenn die Apple-Aktie ein falscher Prophet ist, könnte die Tesla-Aktie ein exkommunizierter ehemaliger Führer sein. Die Aktien haben es am Freitag geschafft, ihre 200-Tage-Linie zurückzugewinnen. Aber die TSLA-Aktie fiel im Laufe der Woche um 12%. Die RS-Linie für Tesla-Aktien befindet sich ebenfalls auf dem niedrigsten Stand seit letztem November.

Tesla-Aktien sehen tatsächlich besser aus als ARKK- oder konkurrierende EV-Aktien, aber das ist eine schrecklich niedrige Messlatte. Der Tesla-Bestand benötigt umfangreiche Reparaturarbeiten.

Marktrallye-Analyse

Die Börsenrallye bleibt unter Druck, sieht aber viel besser aus als am Mittwoch, als der Dow Jones und der S & P 500 in Richtung ihrer 50-Tage-Linie fielen. Beide erholten sich und schlossen die Woche über ihren exponentiellen gleitenden 21-Tage-Durchschnittswerten. Der Nasdaq und der Russell 2000 liegen immer noch unter ihren 50-Tage-Grenzen, aber nicht zu weit entfernt.

Die starken Kursgewinne am Freitag waren auf das geringe Marktvolumen zurückzuführen.

Die vier Marktindizes schlossen alle in der oberen Hälfte ihrer Bereiche. Vielleicht wird dies eine Supportwoche, aber das ist erst nachträglich klar.

Letztendlich schlossen die wichtigsten Indizes zusammen mit vielen Sektoren die Woche niedriger. Ausbrüche waren weiterhin tückisch.

Auch hier sind unruhige Marktrallyes für aktive Anleger äußerst schwierig. Traditionell bietet das Warten auf eine Aktie, die sich nach einem Aufwärtstrend durch einen Ausbruch bewährt, die besten Erfolgschancen. Aber wenn die Marktrallye auf und ab schwankt und sich die Sektoren in und aus der Gunst drehen, kann der Kauf einiger Tage oder Wochen in eine Aktien- oder Gruppenbewegung bedeuten, dass Sie in der Nähe einer kurzfristigen Spitze kaufen. Der Kauf bei den ersten Anzeichen einer Aktien- oder allgemeinen Markterholung kann jedoch auch zu fast sofortigen Verlusten führen.


Während die Kupferpreise steigen, sitzt Teck Stock auf Green Metal Mother Lode


Was nun

Fazit: Anleger sollten vorsichtig bleiben. Größe Ihrer Positionen relativ klein, möglicherweise Startpositionen außerhalb ihrer 50-Tage-Linie, wie z. B. ASML. Halten Sie Ihre Exposition relativ gering und verteilen Sie sich auf eine Vielzahl von Branchen. Achten Sie beim Screening auf Aktien genau auf diejenigen mit relativen Stärkelinien auf oder in der Nähe von Höchstständen. Auf diese Weise können Sie sich auf echte Führer wie Google Stock oder ASML konzentrieren, ohne von falschen Propheten wie Apple beeinflusst zu werden. Vermeiden Sie weiterhin hoch geschätzte Wachstumswerte wie Tesla, es sei denn, Sie verfügen über eine kostengünstige Basis.

Lesen Sie jeden Tag das Gesamtbild, um mit der Marktrichtung und den führenden Aktien und Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter @IBD_ECarson, um Informationen zu den Börsen und mehr zu erhalten.

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN:

Fünf Dow Giants in der Nähe von Buy Points im Choppy Market

Beste Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie noch heute die Premium-Bestandslisten, Tools und Analysen von IBD frei

Der 200-Tage-Durchschnitt: Die letzte Linie der Unterstützung?

Zeit für den Markt Mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Anerkennung: Quelllink