Hacker spenden Krypto für wohltätige Zwecke

0
15

Eine Hacking-Organisation veröffentlichte Quittungen über 10.000 US-Dollar an Spenden für zwei Gruppen, die über Bitcoin getätigt wurden, berichtete die BBC.

Die Hacker veröffentlichten den Beitrag zusätzlich zu den Steuereinnahmen für 0,88 Bitcoin (im Wert von ca. 10.515 USD ab 19.04 Uhr Eastern Time am 20. Oktober), die sie Children International und The Water Project zur Verfügung gestellt hatten. Berichten zufolge nutzten sie den Giving Block-Dienst, der von zahlreichen gemeinnützigen Organisationen weltweit genutzt wird.

Das Wasserprojekt antwortete nicht auf Anfragen der Nachrichtenagentur nach Kommentaren. Ein Vertreter von Children International sagte jedoch: “Wenn die Spende an einen Hacker gebunden ist, haben wir nicht die Absicht, sie zu behalten.”

Das Wasserprojekt zielt darauf ab, den Zugang zu sauberem Wasser in Afrika zu verbessern, während Children International Gemeinden, Familien und Kindern in mehreren Ländern, einschließlich Ecuador und Indien, hilft.

In anderen Nachrichten hat der Preis für Bitcoin am Dienstag (20. Oktober) das Niveau von 12.000 USD überschritten, berichtete CoinDesk. Die Erholung wurde vom Markt sehr erwartet, nachdem die digitale Währung in der Vorwoche sechs Tage lang gestiegen war. Der Preis für Bitcoin betrug 11.954,07 USD ab 19:06 Uhr. Eastern Time am Dienstag (20. Oktober).

“Bitcoin hat in den letzten Wochen stetig zugenommen, was teilweise auf die Nachricht vom Kauf von Bitcoin im Wert von 50 Millionen US-Dollar zurückzuführen ist, und möglicherweise noch wichtiger auf die jüngsten Kommentare des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, zur Einführung von CBDC in den USA”, so eToro-Analyst Simon Sagte Peters laut CoinDesk-Bericht.

Und das New Yorker Finanzministerium rief Twitter wegen seiner Anfälligkeit für Hacking auf, die laut ihrem Bericht das Auftreten eines Krypto-Betrugs ermöglichte. Das Dokument kam, nachdem ein jugendlicher Hacker und Komplizen im Juli in das Twitter-Netzwerk eingetreten waren, die Kontrolle über verschiedene hochkarätige Konten übernommen und einen “Double Your Bitcoin” -Betrug getwittert hatten.

“Angesichts der Tatsache, dass Twitter ein börsennotiertes Technologieunternehmen mit einem Umsatz von 37 Milliarden US-Dollar ist, war es überraschend, wie leicht die Hacker in das Netzwerk von Twitter eindringen und Zugang zu internen Tools erhalten konnten, mit denen sie das Konto eines jeden Twitter-Benutzers übernehmen konnten”, sagte die Abteilung in der Bericht.

——————————

NEUE PYMNTS-DATEN: WIE WIR EINKAUFEN – SEPTEMBER 2020

Der How We Shop Report, eine PYMNTS-Zusammenarbeit mit PayPalzielt darauf ab zu verstehen, wie Verbraucher aller Altersgruppen und Einkommen inmitten der COVID-19-Pandemie zum Einkaufen und Online-Bezahlen übergehen. Unsere Forschung baut auf einer Reihe von Studien auf, die seit März durchgeführt wurden und mehr als 16.000 Verbraucher befragten, wie sich ihre Einkaufsgewohnheiten und Zahlungspräferenzen im Verlauf der Krise ändern. Dieser Bericht konzentriert sich auf unsere jüngste Umfrage unter 2.163 Befragten und untersucht, wie ihr gesteigerter Appetit auf Online-Handel und digitale berührungslose Methoden wie QR-Codes, kontaktlose Karten und digitale Geldbörsen die Wirtschaft nach der Pandemie prägen wird.


Anerkennung: Quelllink