Elemente der Seltenen Erden: Elemente des neuen Handelskriegs

0
14

Wenn keine großen Schlaglöcher gefüllt sind, die Wege zur wirtschaftlichen Erholung nach der Pandemie werden nur noch mehr Staus schaffen; die Herausforderungen sind so etwas wie die Olympischen Spiele der Wirtschaft, die von hochqualifizierten Spielern auf weltweiten digitalen Autobahnen gespielt werden, nicht zu verwechseln mit Routinespielen auf lokalen Baseballstadien. Die meisten Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung von heute sind auf das globale Zeitalter ausgerichtet und erfordern besondere Fähigkeiten des globalen Zeitalters, um die Probleme unserer neuen digitalisierten Welt des zukünftigen Handels in Harmonie für das Gemeinwohl und den gegenseitigen Wohlstand zu lösen.

Drei erdrückende Faktoren;

EINS: Der 50/50-Faktor: In größeren Zügen werden, egal was, nur 50 % der Welt öffnen und die restlichen 50 % bei 50 % Schließungen wegdriften, während über Milliarden vertriebene, ersetzte, verlegte Arbeiter abwandern und andere 50 % weit entfernt abgelegen und 50 % die Innenstadt verdunkelt werden. Wenn die vereinten Kräfte von „Work + Office + Health + Money + Politics + Future“ auf „AI + AR + VR + Remote + Zoom“ treffen, werden die nächsten 100 nationalen Wahlen innerhalb der nächsten 500 Tage überraschend sein. Covidianer werden über Leistungskratien abstimmen und Führungspersönlichkeiten suchen, die bereit sind, sich der Wahrheit zu stellen, Fehler zu akzeptieren und sich ehrlichen echten Wertschöpfungen über die Verwirrung von Krypto-Fantasien hinzugeben.

ZWEI: Der Leistungsfaktor: Die Grausamkeit der Pandemie wird noch verstärkt, wenn einst mächtige Institutionen und Rotunden der politischen Führung auf der ganzen Welt 50% oder ihre gesamte verbleibende Glaubwürdigkeit verlieren könnten. Es sind nicht nur die Kosten der jahrzehntelangen Bürokratie für eine Nation, sondern die tatsächlichen Verluste sind 1000-mal größer als die entgangenen Chancen auf den globalen Märkten. Die digitalisierte Mobilisierung zur Förderung der Leistungsgesellschaft ist eine neue Kunst. Das Testen und Weiterqualifizieren aller Frontline-Teams aller Ebenen der nationalen Wirtschaftsagenda, um sie mit der virtualisierten Wirtschaftsexpansion zu kombinieren, ist eine der Lösungen mit höchster Priorität.

DREI: Der Angstfaktor: Die weit verbreitete „Angst“ westlicher Volkswirtschaften, nach und nach Weltmarktanteile zu verlieren, beeinträchtigt den Fortschritt. Die westlichen Volkswirtschaften, die über Jahrhunderte als supererfolgreiche wissensreiche Nationen anerkannt wurden, verlieren jetzt an bevölkerungsreiche Nationen, während bevölkerungsreiche Nationen als verfluchte Nationen für die Ernährung hungriger Mäuler sind, heute sind sie gesegnet, da jeder Bürger mit mobilen Geräten in der Hand jetzt ein potenzielles Handelszentrum ist . Westlichen Volkswirtschaften, die bereits auf Verteidigung stehen und tektonische Verschiebungen der Handelsfähigkeiten gegen hochproduktive asiatische Nationen bewirken, fehlt es an kollaborativem Aktivismus.

Überblick: Westliche Volkswirtschaften haben jahrzehntelang Weiterbildung und lebenslanges Lernen im großen Stil aufgegeben, überzeugt, dass Universitäten und YouTube sich um alles kümmern werden, außerdem, wenn das Lesen von Tageszeitungen bereits tot ist, ist das Studium von Atlas als Alltag eine neue Überlebensausrüstung, nur erfahrene Unternehmer Krieger mit globalem Denken, bereit für Toleranz, wird die Vielfalt überleben. Ignoriert werden die verborgenen nationalen Schätze des Unternehmertums und des Denkens des globalen Zeitalters. Der Beweis liegt in Zahlen und globalen Indizes auf Leistungsskalen.

Fehlt in den Mainstream-Medien, in der politischen Fachwelt und in der Wissenschaft solch kritisch harte, aber heiße Themen sind jetzt auch ein Beweis für ihre „Angst“, während ihr Schweigen ihre Kompetenz und ihr Selbstvertrauen herausfordert, die neue Welt nach der Pandemie in Angriff zu nehmen. Trotzdem wird das frisch gedruckte Geld ausgehen und bald die architektonische Strukturierung des Kartenhauses erproben. Warum haben wissensreiche Nationen die größten Chancen, sich für etwa 200 Nationen und 10.000 Städte zu öffnen, und welche Art von tiefgreifenden Veränderungen sind erforderlich und was hält sie davon ab?

Revolutionäre Optionen: Die nationale Mobilisierung mittelständischer Volkswirtschaften

Bühne eins: Die Nationen, die mit der Hauptphilosophie der „Nationalen Mobilisierung des Unternehmertums auf digitalen Plattformen der Weiterbildung für den Export“ erwachen, erzählen harmonisch das neue Mantra des globalen Zeitalters; ständiges Lernen, ständige Unterbrechung, ständige Weiterentwicklung, ständige Dialoge als Erholung nach der Pandemie und humanistische Realitäten. Wie unbestreitbar  “Arbeit + Büro + Gesundheit + Geld + Politik + Globalisierung” plötzlich zu einer einzigen globalen Aufgabe vereint, die ein originelles neues Denken hervorruft und unmögliche Ideen, Menschen und ferne Länder näher bringt und Unternehmergeist in den Mittelpunkt stellt.

Der wahre Test: Alle globalen Regionen, die daran interessiert sind, eine solche Vordenkerrolle zu übernehmen, beschäftigen sich normalerweise mit den üblichen schwierigen Fragen: Gibt es genügend kleine mittelständische Unternehmen in einem Land, die bereit sind, ihre Leistung, Produktivität und Rentabilität zu vervierfachen und ihre Waren und Dienstleistungen auf der globalen Bühne zu präsentieren? Sind sich lokale Handelsgruppen, Kammern und Verbände des Landes einig, die Exportfähigkeit durch Weiterbildung zu erhöhen? Sind die lokalen Regierungsbehörden in der Lage, mit solchen Herausforderungen des globalen Zeitalters und des Wandels fertig zu werden? Wenn solche Programme nicht von neuen Mitteln abhängig sind, sondern eher Ausführung und Mobilisierung verhungern, was also hindert sie daran? Die Welt kann problemlos unbegrenzt exportierbare Ideen in unbegrenzten vertikalen Märkten aufnehmen. Die gut durchdachten innovativen Ideen sind einer solchen Vervierfachung des Volumens würdig. Die unternehmerischen und schlummernden Talente einer Nation sind zu solchen Aufgaben fähig. Die Fähigkeiten, das Wissen und die Ausführung des neuen globalen Zeitalters sind jetzt die fehlenden Glieder

Stufe zwei: Einer: Identifizieren und erstellen Sie eine nationale Agenda zur Weiterbildung von KMU in Bezug auf innovative Exzellenz und Exportfähigkeit. Zwei: Setzen Sie Handelsverbände und Kammern auf digitalen Plattformen ein, damit die Mitgliedschaften national und global steigen. Drei: Vervierfachung der mittelständischen Wirtschaft durch Weiterbildung für Mikroexporte und Umschulung in die Mikrofertigung. Erfahren Sie, wie Expothon Africa auf dem gesamten Kontinent expandiert und wie Dr. Ameenah Gurib-Fakim ​​einen systematischen Ansatz für die Nationen plant und was die wichtigsten Lehren sind, während die neue globale TV-Show-Serie über kritische Basis-Wohlstandslösungen Weltklasse-Experten antritt. Regionen bringen am besten gleichgesinnte Handelsgruppen und Agenturen zusammen und schaffen hochwertige virtuelle Veranstaltungen für lokale Führungskräfte. Die Zeit der Veränderung ist bereits vorbei, die Zeit der Mobilisierung und Revolution ist gekommen. Studieren Sie mehr bei Google.

Die 47das G7-Gipfel Großbritannien: Der 47. G7-Gipfel findet vom 11. bis 13. Juni 2021 im Vereinigten Königreich statt, während es die Präsidentschaft der G7 innehat. Zu den Teilnehmern gehören die Staats- und Regierungschefs der sieben G7-Staaten sowie Vertreter der Europäischen Union. Der Präsident der Europäischen Kommission ist seit 1981 ein ständig willkommener Teilnehmer bei allen Sitzungen und Beschlussfassungen, während der derzeitige Präsident des Europäischen Rates seit dem 36. G8-Gipfel, der 2010 von Kanada ausgerichtet wurde, Ko-Vertreter der EU ist Sehr geehrte Damen und Herren, Justin Trudeau, Emmanuel Macron, Angela Merkel, Mario Draghi, Yoshihide Suga, Joe Biden, Ursula von der Leyen, Charles Michel, Scott Morrison, Narendra Modi, Moon Jae-I, Cyril Ramaphosa, Teilnehmer des Treffens. Alle, die von Right Honourable Boris Johnson vom 11. bis 13. Juni 2021 in Großbritannien veranstaltet werden, werden eine erstaunliche Agenda schaffen; Der eigentliche Test besteht darin, innovative Exzellenz und die nationale Mobilisierung von Programmen zu Schlüsselelementen zu erklären, um eine harmonische globale Wirkung auf die Volkswirtschaften nach der Pandemie zu erzielen. Die Herausforderung besteht darin, die „schwersten“ Fragen zu stellen. Die G7-Staaten werden debattieren, während die verbleibenden rund 190 Länder zuschauen und versuchen, ihre eigenen kritischen Wege zu verfolgen. Hoffentlich wird ein ehrlicherer und reifer Dialog erscheinen.

Fragen an G7: Hier sind einige wichtige globale Beobachtungen, die als Themen vorgeschlagen werden, die versuchen, den Futurismus zu verstehen: Wir brauchen revolutionäre Köpfe, um etwas von Wert für die Menschheit zu erobern, um den Wohlstand an der Basis als das wichtigste Thema zu isolieren. Notwendig sind spezielle Reihen hochkarätiger Debatten und Diskussionen, um das lokale Wirtschaftswachstum auf der ganzen Welt zu fördern. Ist es ein sehr guter Anfang, G7 vorzuschlagen, oder was empfehlen Sie sonst noch?

Die wichtigsten vorgeschlagenen heißen Themen:

Morgendämmerung der Denker-Sammler; Die größte Anzahl von Menschen, die sich jemals auf der ganzen Welt versammelt und gezwungen ist, zu folgen, ist abgelegen, isoliert, eingesperrt, vertrieben, ersetzt, verlegt, bürolos, arbeitslos, während sie in der Lage sind, emotional zu fühlen, wirtschaftlich zu leiden und kritisch zu denken und Mut aufzubauen, der stark genug ist, sich den Wahrheit, endlich zu einer Art Erleuchtung kommen. Sehen sie Morgendämmerung, Sonnenschein oder Sonnenuntergang? Wie gut sind die nationalen Führer darauf vorbereitet, ihre eigene Vision des Gemeinwohls und ihre eigenen Vorstellungen von lokalem Wohlstand zu artikulieren?

Nouveau-Berufsbildung; Der Futurismus stört die Arbeitsproduktivität, die Belegschaft und das Personalmanagement. Brandneue berufliche Aufgaben mit vollem Verständnis der „KI + AR + VR + Remote“-Plattformen erforderlich, aber all dies als Unterordnung unserer überlegenen mentalen Beiträge in unseren neuen, aber respektablen Berufen. Die neue Welt braucht jetzt mehr Menschlichkeit, wie der Aufstieg des Vice President of Thinking und Director of Human Intelligence, aber klar abgegrenzt von Captain of Robotic Sniper Dogs. Wo ist die Stimme der Unternehmensführung zum Thema KI-zentriert versus Menschlichkeit?

Gemeinwohl ist heute eine gemeinsame globale Sache; Der Erfolg liegt nicht in super-komplex-manipulierten Zahlen, sondern versteckt sich im einfachen korrekten Addieren mit echter Mathematik, um die echte Wertschöpfung durch menschliche Arbeit an Produktivität und Leistung zu tabellieren, was zu Wohlstand an der Basis führt. Die kollektive globale Führung muss neue Maßstäbe setzen. Warum reiten globale Institutionen und Handelskonzerne bereits auf globaler Handelsrhetorik, unterwerfen sich bürokratischen Prozessen und Krypto-Hype und legen keine pragmatischen und sofort umsetzbaren futuristischen Lösungen vor?

Portabilität von Industrieanlagen; Nationen in die Knie gezwungen, werden sie jemals wieder aufstehen? Wird die Exportfähigkeit von Remote-Mitarbeitern auf virtualisierten globalen Plattformen einige Verluste decken? Wenn eine Million qualifizierter Unternehmer mit Sondergenehmigungen in einem Land landen dürften, um die Wirtschaft des Landes zu mobilisieren, weil sowohl die Wissenschaft als auch die Regierung nicht nur keine Unternehmerarmeen, sondern auch hochentwickelte kämpfende Soldaten geschaffen haben, um Kriege zu führen. Die Vorstellung einer umfassenden und superselektierten kaufmännischen Ausbildung hat uns im letzten Jahrhundert gute Dienste geleistet, ist aber heute fragwürdig. Welche Nation ist mutig genug, solche Themen offen zu diskutieren?

Exportierbarkeit der Demokratie; brachte den Tribalismus auf die eigenen Straßen. Wird es jemals die lokale soziale Krise beheben? Warum sollten wir all dies Historikern der letzten Jahrtausende überlassen, um sie heute als unsere dunklen Tage wieder einzufangen? Sollen wir sie darüber schreiben lassen, warum Fake-Wohlstand allein, ohne „Wohlstand an der Basis“, solche Vorstellungen von Freiheit im Ausland zu verkaufen und gleichzeitig andere Kulturen solchen Fälschungen zu opfern, nichts anderes als Sünde ist? Welche Führung plant einen grundlegenden Umdenken in solchen Angelegenheiten und hat eine offene Agenda, um Demokratien zu diskutieren oder zu definieren?

Macht unsichtbarer Algorithmen; wenn die nationale Führung einfach nicht kompetent genug ist, um irgendetwas über das Geheimnis der Wirtschaftszahlen in Frage zu stellen, gibt es irgendeine Notwendigkeit, Meister der Krypto-Codierung zu werden, oder was erforderlich ist, ist eine neue Erkenntnis darüber, wie Volkswirtschaften bereits bei Tageslicht entführt werden. Welche finanzielle, akademische oder institutionelle Einrichtung ist bereit, sich zu engagieren, um solche Herausforderungen der grundlegenden Mathematik zu lösen?

Soundbisse, die die Zukunft einer Nation artikulieren; Teleprompter werden verherrlicht, aber Nachrichten gehen als routinemäßige Geräusche verloren, Bürger wandern, wenn die Führung zu einem virtuellen Realitätsakt wird, der von speziellen Teams verwaltet wird. Ist es an der Zeit, das Herz und die Seele der Nation nackt auszuziehen? Wann werden wir offene und ehrliche Erzählungen sehen?

Fazit: Eine bessere Zukunft erwartet Sie; 50 % der Welt werden den Handel öffnen, 50 % der Weltbevölkerung werden auch ihren Geist öffnen, 50 % der aktuellen Modelle der wirtschaftlichen Entwicklung werden möglicherweise nicht überleben. Es gibt einige gute Teams, einige hochgradig artikulierte Führung und einige florierende Volkswirtschaften. Die Herausforderung besteht darin, sie alle zusammenzubringen, damit die Menschheit enge und globale kollaborative Synthesen spaltet. Nichtsdestotrotz wird die Technologie glänzen, um die Lücken mit Geschwindigkeit und Effizienz in den Ökonomien digitaler Plattformen zu schließen und papierbasierte Ökonomien im Mülleimer zu hinterlassen. Planen Sie mit Bedacht, tauchen Sie ein in lebenslanges Lernen, die Covidianer der Welt haben ein ganzes Jahrzehnt herausfordernder wirtschaftlicher Störungen. Die Probleme Klimawandel und Umwelt werden nur gelöst, wenn der Wohlstand an der Basis vollen Magen gibt, um die Arbeit der Köpfe zu verstehen und wahrheitsgemäße Klarheit des Gemeinwohls zu erlangen, sonst sind solche Vorstellungen nur teure globale Werbekampagnen aus Rauch und Spiegeln. Globale Ziele müssen dem globalen Gemeinwohl dienen.

Tauchen Sie tief in den Futurismus ein, aber nicht wie ein KI-Roboter, sondern wie ein gewöhnlicher Mensch, der nach dem Gemeinwohl sucht.

Der Rest ist einfach


Anerkennung: Quelllink