Ein vollständiger Leitfaden für die Investition in Blockchain-Aktien

0
12

Wenn Sie ein Personalvermittler in der Finanzbranche sind, können Sie ehrgeizige junge Talente finden, indem Sie nach Personen suchen, die Zeit als Sommerassistent bei einer der fünf besten Investmentbanken verbracht haben, aber danach kein Stellenangebot mehr erhalten haben. Der Einstieg in ein Sommerprogramm bei einer Investmentbank ist nahezu unmöglich, und diejenigen, die es schaffen – vorausgesetzt, die Einstellung basiert auf Verdiensten -, mussten um die begehrten Slots kämpfen. Während des Prozesses wurden sie von einigen der selektivsten Einstellungsprozesse überprüft – zumindest früher.

Wenn es sich lohnt, das zu verfolgen, was Goldman Sachs herauswirft, ist das, was sie behalten, noch besser. Die Leute, die den Schnitt machen, sind nicht nur extrem intelligent, die meisten tragen den Titel PHD – P.oor, H.ungry und D.bestimmt. Die klügsten und am härtesten arbeitenden Menschen der Welt zu haben, bedeutet jedoch nicht, dass Sie immer alles richtig machen. Heute werden wir darüber sprechen, was eine der weltweit größten Sammlungen kluger Köpfe über Blockchain-Aktien zu sagen hat.

Blockchain definieren

Wir haben ausführlich darüber geschrieben, was Blockchain-Technologie für diejenigen ist, die Hintergrundinformationen lesen möchten, aber für diejenigen, die dies nicht tun, ist es ganz einfach. Blockchain ist ein unbestreitbares Hauptbuch, das den Besitz im Laufe der Zeit verfolgt. Über diesem Hauptbuch können Sie Währungen erstellen, sogenannte Kryptowährungen. Sie können dem Blockchain-Datensatz auch Wertgegenstände hinzufügen, um Vermögenswerte aufzuteilen, oder im Fall von ICOs und NFTs nichts Wertvolles hinzufügen, und die Leute werden ihn trotzdem kaufen. Bitcoin und Ethereum sind wohl die beiden beliebtesten Kryptowährungen.

Der bullische Fall für Blockchain ist, dass es bald für alle Arten von Anwendungen in allen Branchen verwendet wird. Die Blockchain-Technologie soll den Hypotheken-Workflow rationalisieren, intelligente Verträge für die Ölindustrie erstellen und Lieferketten verändern. Blockchain ist einfach ein Werkzeug, sodass Sie argumentieren können, dass es nichts gibt, in das Sie wirklich investieren können. Sie könnten in Unternehmen investieren, die Blockchain einführen, genauso wie Sie in Unternehmen investieren, die KI einführen. Heute übernehmen alle Unternehmen KI in irgendeiner Form. Nicht so sehr mit Blochain, obwohl einige grüne Triebe auftauchen.

Die jüngste Ankündigung von Goldman Sachs für die erste Blockchain-Anleihe zeigt, dass die größten Namen im Finanzbereich eine Rolle spielen. Tesla möchte Bitcoin für Autokäufe akzeptieren. Und Andreesen plant einen Kryptofonds im Wert von 1 Milliarde US-Dollar. Nach den Worten von Gertrude Stein gibt es dort einige.

Übertreffen Blockchain-Aktien?

Unsere Geschichte beginnt mit einem kürzlich erschienenen Newsletter von Blockdata, der Folgendes besagt:

Aktien zum Abblasen der Socken: Goldman Sachs identifizierte 19 Blockchain-Aktien, die den S & P 500 in diesem Jahr übertreffen. Große Sache, weil es viele Ungläubige dazu zwingt, ihre Position zu überdenken.

Gutschrift: Blockdaten

Diese Art von Shoot-from-the-Hip-Kommentar hat keinen Platz in einem bereits gehypten Raum. Etwas, das “den S & P 500 in diesem Jahr übertroffen hat”, bedeutet nicht, in die Hocke zu gehen, wenn Sie über einen Zeitrahmen von 117 Tagen sprechen. Und dann was? Verkaufen wir diese „Blockchain-Aktien“ jetzt, weil sie eine Outperformance erzielt haben? Kauf mehr? Und was ist mit der Auswahl der Benchmarks? Der NASDAQ ist definitiv ein besserer Benchmark als der S & P 500, da Blockchain eine Technologie ist. Abgesehen von der Kritik konzentrieren wir uns auf das Wertvollste, was aus dieser Übung hervorgeht – eine Liste von 19 Blockchain-Aktien.

Eine Liste von 19 Blockchain-Aktien

In einem Artikel von Barron wird darüber gesprochen, wie einige Analysten von Goldman Sachs eine Liste von Blockchain-Aktien zusammengestellt haben, ähnlich wie wir es oft tun. Beginnen Sie mit den ETF-Anbietern (Derzeit gibt es sechs davon für die Blockchain) und finden Sie gebräuchliche Namen, während Sie alles unter einer Marktkapitalisierung von 1 Milliarde US-Dollar eliminieren. Einige zusätzliche Schritte von Goldman waren die Untersuchung der Korrelation dieser Aktien mit Bitcoin in den letzten zwölf Monaten (60% Korrelation über den Haufen) und untersuchen Sie auch, wie oft diese Unternehmen über Bitcoin oder Blockchain gesprochen haben. Hier ist die Liste, die sie erstellt haben.

Bildnachweis: Golden Slacks

Einige dieser Namen gehören nicht zu unserer Überzeugung, dass thematische Aktien reine Spiele sein sollten. Analysten sind der Meinung, dass Sie “mit Google in alles investieren können”, obwohl toget nicht auf die Liste von Goldman gesetzt wurde. Facebook hat dies getan, und wir sind nicht davon überzeugt, dass diese 856-Milliarden-Dollar-Aktie ein guter Weg ist, um sich in Blockchain zu engagieren. Nur weil Elon Musk viel über Bitcoin spricht, heißt das nicht, dass Tesla auch eine Bitcoin-Aktie ist.

Square beginnt, Bitcoin, das sie verkaufen, als Umsatz zu erfassen, was wir für absoluten Müll halten. Streichen Sie sie von der Liste, zusammen mit PayPal, das möglicherweise in Kryptowährungen abgewickelt wird, aber kaum die von uns gesuchte Blockchain-Technologie besitzt. Entfernen wir auch die Finanzunternehmen der alten Schule, die versuchen, relevant zu sein, indem wir Blockchain in Telefonkonferenzen häufig erwähnen – JPM, Visa, Mastercard, BNY Mellon und Broadridge. Während IBM sich mit Blockchain beschäftigt, erholen sie sich gerade von dem massiven Kater, den sie durch zu viel Ginni Rometty hatten. Da Blockchain nur einen kleinen Teil ihrer Arbeit ausmacht, würden wir sie auch entfernen.

Nach dem Entfernen von NVIDIA (Gaming- und AI-Chips) und Überbestände (ein Internethändler, der hauptsächlich Möbel verkauft) bleiben uns dann sieben Namen, die als reine Blockchain- / Kryptowährungsaktien angesehen werden können.

Name der Firma Ticker Marktkapitalisierung Geschäftsfokus
MicroStrategy MSTR 6.2 Unternehmenssoftware & Bitcoin
Marathon Digital MARA 3.6 Bitcoin-Mining
Riot Blockchain RANDALIEREN 3.4 Bitcoin-Mining
Silvergate Capital SI 2.6 Bank- und Kryptowährungen
Investview INVU 1 Edtech, Fintech & Blockchain
Ideanomics IDEX 1.2 Elektrofahrzeuge und Fintech
Coinbase MÜNZE 55 Kryptowährungsbroker

Sieben reine Blockchain- / Krypto-Aktien

Microstrategy Stock

Wir haben vorher darüber geschrieben, wie MicroStrategy Stock ist keine gute Bitcoin-InvestitionDies liegt vor allem daran, dass Sie in ein mittelmäßiges Softwareunternehmen investieren, dessen CEO abgelenkt zu sein scheint, wenn er Bitcoin über jeden Medienkanal ankündigt, der ihn zulässt. “Wenn Sie nach Bitcoin suchen, kaufen Sie einfach Bitcoin”, sagten wir bereits im November 2020 über MicroStrategy. Seitdem ist Bitcoin zurückgekehrt + 274% während MicroStrategy brachte + 308% während ihre Einnahmen weiter sinken. Unser Fazit ist immer noch dasselbe – wenn Sie Bitcoin nutzen möchten, kaufen und halten Sie Bitcoin.

Coinbase Stock

Ein anderer Name auf Goldmans Liste, über den wir bereits gesprochen haben, ist Coinbase, das kürzlich an die Börse gegangen ist und Anlegern nun die Möglichkeit bietet, Kryptowährungen zu spielen, hauptsächlich Bitcoin- und Ethereum-Handelspaare, die 2020 über 56% des gesamten Handelsvolumens ausmachten Wir mochten Coinbase mit 128 USD pro Aktie und es wird jetzt mit 294 USD pro Aktie gehandelt. Wenn Sie in Bezug auf Kryptowährungen optimistisch sind, möchten Sie dieses Unternehmen besitzen und gleichzeitig darauf vertrauen, dass sein furchtloser Marktführer die Komplexität der Welt der Kryptowährungen beherrscht.

Marathon Digital Stock

In einem kürzlich erschienenen Artikel von InvestorPlace wird darüber gesprochen, wie dieses Unternehmen mit 3,58 Milliarden US-Dollar derzeit 2 US-Dollar für die Gewinnung von Bitcoin im Wert von 1 US-Dollar ausgibt und im Jahr 2020 kaum 5 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt um den aktuellen Preis von Bitcoin.

Bildnachweis: Marathon Digital

Sie können mit China konkurrieren – wo ein Teil des weltweit billigsten Stroms produziert wird -, indem sie mit einem Unternehmen namens Beowulf Energy zusammenarbeiten, das Kohlekraft produziert und diese zu einem Preis an Marathon verkauft, der ein Viertel des durchschnittlichen US-Inlands beträgt Bewertung. ((Ja, wir haben auch einige Fragen dazu.) Wenn das Schicksal eines Bitcoin-Bergmanns an den Preis von Bitcoin und Strom gebunden ist, warum sollten Sie dann ein operationelles Risiko eingehen, indem Sie in den Bergmann investieren? Kaufen Sie einfach Bitcoin. Gleiches gilt für unsere nächste Aktie.

Riot Blockchain Stock

Das 3,36-Milliarden-Dollar-Unternehmen konzentriert sich auch auf das Cryptocurrency-Mining in Nordamerika und bringt 2020 etwa 12 Millionen Dollar ein. Im Gegensatz zu Marathon gibt Riot uns keine genauen Kosten an, zu denen Bitcoin hergestellt werden kann, und sagt stattdessen, dass ihre Stromkosten „ unter den niedrigsten in der Branche. “

Bildnachweis: Riot Blockchain

Ihr jüngstes Investorendeck ist schmerzlich schwer zu navigieren und zu verstehen, aber ein bemerkenswertes Ereignis war die Übernahme von Whitstone, dem technisch größten Bitcoin-Bergmann in Nordamerika. Wir sagen “technisch”, weil Whitstone derzeit Bitcoin-Mining-Operationen für drei institutionelle Kunden hostet. Sie sind also eine Art Bitcoin-Miner-Hosting-Service. Wenn ein Geschäft zu kompliziert wird, um es zu verstehen, gehen wir einfach weiter.

Ideanomics Stock

Ebenfalls in der Kategorie “zu kompliziert, um es zu verstehen” ist Ideanomics, ein Unternehmen, das sich mit Elektrofahrzeugen und Fintech-Produkten beschäftigt. Ihr Investorendeck zeigt eine Sammlung von Unternehmen, von elektrischen Liefermopeds bis hin zu elektrischen Traktoren. Auf der Fintech-Seite beschäftigen sie sich mit Immobilientransaktionsdiensten und digitalen Wertpapieren / Vermögenswerten. Es ist wirklich schwer herauszufinden, worauf sie sich konzentrieren, weil es von allem ein bisschen zu sein scheint. Das Wertversprechen ist so verwirrend, dass selbst Finanzexperten nicht entscheiden können, was sie daraus machen sollen.

Wir haben Investoren vor Aktien von Elektrofahrzeugen gewarnt, und Ideanomics würde in denselben Bereich fallen.

Investview Aktie

Wir raten den Anlegern dringend, Aktien zu vermeiden, die an irgendwelchen Aktien gehandelt werden Ösehrter-counter (OTC) austauschen, damit Investview keinen guten Start hat. Während dieses 1-Milliarden-Dollar-Unternehmen eine Auflistung für den Nasdaq plant, ist dies möglicherweise nicht attraktiver, wenn wir von unserem Sitzplatz aus sitzen. Die monatliche Meldung von Bitcoin-Mining-Einnahmen per Pressemitteilung und das Fehlen eines Investorendecks sind rote Fahnen für ein Unternehmen, das “die Dezentralisierung von Bildung und Finanzen durch die Verpflichtung zur Blockchain-Technologie vorantreibt”, was auch immer dies bedeutet. Wie bei Ideanomics wird diese Sammlung von Tochterunternehmen am besten vermieden.

Silvergate Capital Stock

Last but not least ist Silvergate Capital eine Bank, die sich auf digitale Währungen konzentriert. Mit fast sechs Milliarden Einlagen ist Silvergate in der Lage, dieses Geld in andere Vermögenswerte zu investieren oder es in Form von Immobilienkrediten an Personen auszuleihen (Etwa 8% davon befinden sich entweder in der vollständigen Zahlungsaufschiebung oder nehmen aufgrund der Rona nur Teilzinszahlungen wieder auf). Das S.ilvergate E.xchange N.etwork (SEN) erleichtert Kryptowährungstransaktionen und wird von einigen der größten Namen wie Coinbase und Binance verwendet.

Bildnachweis: Silvergate

Es ist ein interessantes kleines Unternehmen mit stetig wachsenden Einnahmequellen und einer schnell wachsenden Liste institutioneller Kunden, aber mit zu vielen beweglichen Teilen für unseren Geschmack.

Unsere zwei Cent

Es ist einfach, einen Sessel-Quarterback mit den Aktien-Picks eines anderen zu spielen, aber wir glauben, dass es ein grundlegendes Problem mit dieser Liste von “Blockchain-Aktien” gibt, beginnend mit nur sieben, die rein gespielt werden, und endend mit den reinen Spielen, die größtenteils in Kryptowährungen involviert sind. Für risikoaverse Anleger, die dem Wachstum der Kryptowährung ausgesetzt sein möchten, sollten Sie Bitcoin- oder Coinbase-Aktien halten. Was wir gehofft hatten, in dieser Liste der Aktien von Goldman zu finden, war ein Unternehmen mit einem software-eins-ein– –sService (SaaS) Geschäftsmodell, das eine Blockchain-Lösung an Tausende von Kunden verkauft. Anscheinend gibt es keinen, oder die klügsten Finanzanalysten hätten ihn gefunden.

Wenn Goldman sagt, dass eine Sammlung von Aktien Blockchain-Aktien sind, kaufen Kunden sie und die Aktien steigen. Es wird eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. Ist es wirklich wichtig, ob die Aktien ein ausreichendes Engagement in Blockchain haben oder nicht, wenn Goldman dies sagt? Es ist uns wichtig, und von den heute erwähnten 19 Aktien halten wir nur zwei für eine attraktive Investition – Coinbase und in geringerem Maße Silvergate Capital. Wir halten beides nicht, obwohl wir Coinbase wahrscheinlich als “Gefällt mir” auf unsere Beobachtungsliste setzen werden.

Der König der SPACs sagte kürzlich, dass niemand mehr auf Warren Buffet hört, und er könnte Recht haben. Der heutige Investor wünscht sich Aufregung und sofortigen Wohlstand. Jede Vorstellung von verzögerter Befriedigung scheint ausgestorben zu sein. In der jüngsten Hauptversammlung von Berkshire kritisierte Buffet SPACs und Apps wie Robinhood, die die Börse zu einem großen Casino machen. Sein Partner Charlie Munger bezeichnete Bitcoin als “widerlich und im Widerspruch zum Interesse der Zivilisation”. Zumindest stellt Bitcoin zusammen mit allen anderen 10.000 Kryptowährungen etwas extrem Volatiles dar, das von denjenigen, die sich damit beschäftigen, nicht ganz verstanden wird. Und wie jeder weiß, der jemals The Big Short gesehen hat, ist das ein Rezept für eine Katastrophe.

Fazit

Goldman Sachs hat einige der schärfsten Köpfe der Welt, die an der Lösung von Problemen arbeiten. Ein Problem könnte sein, dass ihre Kunden nach Blockchain-Aktien fragen, weshalb Goldman einige Namen angegeben hat. Von den reinen Spielen, die wir uns heute angesehen haben, konzentrieren sich fast alle auf Kryptowährungen, nicht auf industrielle Blockchain-Lösungen. Angesichts der Tatsache, dass fast jeder “in Kryptowährungen investieren” möchte, scheint dies nur ein weiteres Symptom für einen Markt zu sein, der ziemlich überhitzt ist.

Tech-Investitionen sind äußerst riskant. Minimieren Sie Ihr Risiko mit Der Nanalyze Disruptive Tech Portfolio Report um herauszufinden, welche Tech-Aktien Sie vermeiden sollten. Etwas werden Nanalyze Premium Mitglied und finde es heute heraus!


Anerkennung: Quelllink