DMG Blockchain Solutions gibt Abschluss des Privatplatzierungsangebots von CDN in Höhe von 28,1 Mio. USD bei institutionellen Anlegern bekannt | 2021-05-03 | Pressemeldungen

0
7

NICHT ZUR VERTEILUNG AN NEIT WIRE SERVICES DER VEREINIGTEN STAATEN

ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN

VANCOUVER, British Columbia, 3. Mai 2021 (GLOBE NEWSWIRE) – DMG Blockchain Solutions Inc. (TSXV: DMGI) (DMGGF: OTCQB) (FSE: 6AX) (“DMG” oder das “Unternehmen”), eine vertikal integrierte Blockchain Das Kryptowährungstechnologieunternehmen freut sich bekannt zu geben, dass es seine zuvor angekündigte Privatplatzierung seiner Stammaktien (“Stammaktien”) an institutionelle Anleger abgeschlossen hat und Optionsscheine zum Kauf von Stammaktien (“Optionsscheine”) für einen Bruttoerlös von insgesamt ca. 28,1 Mio. CAD (die “Privatplatzierung”). Gemäß der Privatplatzierung hat die Gesellschaft 22.297.644 Stammaktien und Optionsscheine zum Kauf von bis zu 22.297.644 Stammaktien zu einem Kaufpreis von 1,26 CAD pro Stammaktie und dem damit verbundenen Optionsschein ausgegeben. Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 1,50 CAD pro Stammaktie jederzeit am oder vor dem 3. Mai 2024.

H.C. Wainwright & Co. fungierte als exklusiver Vermittler für die Privatplatzierung in den USA. H.C. Wainwright & Co. erhielt: (i) eine Barprovision von ca. 1,54 Mio. CAD (entspricht 5,5% des Bruttoerlöses der Privatplatzierung) und (ii) 1.226.370 nicht übertragbare Ausgleichsscheine (die “Agent Warrants”). Jeder Agent Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 1,575 CAD pro Stammaktie jederzeit am oder vor dem 3. Mai 2024.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Privatplatzierung für den Ausbau der Infrastruktur, den Kauf von Geräten, die Softwareentwicklung, den Ausbau der Marketing- und Vertriebsaktivitäten, das Betriebskapital und allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden. Einzelheiten zur beabsichtigten spezifischen Aufteilung des Erlöses sind in dem nachstehend genannten Prospektzusatz enthalten, und weitere Ankündigungen zur Geschäftsentwicklung werden von DMG zu gegebener Zeit gemacht, sobald sie anfallen.

Die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen Stammaktien und Optionsscheine wurden durch einen Prospektzusatz gemäß dem Basisprospekt der Gesellschaft vom 1. März 2021 (zusammen der “Prospektzusatz”) qualifiziert, der in jeder der Provinzen Kanadas eingereicht wurde, mit Ausnahme von Québec, dessen Kopien im Profil des Unternehmens & CloseCurlyQuote unter www.sedar.com verfügbar sind. Die Stammaktien und Optionsscheine wurden in den Vereinigten Staaten auf Privatplatzierungsbasis gemäß Ausnahmen von den Registrierungsanforderungen des United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (US Securities Act & CloseCurlyDoubleQuote;) und allen geltenden staatlichen Wertpapiergesetzen angeboten und verkauft und in bestimmten anderen Ländern gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen. Es wurden keine Wertpapiere an kanadische Käufer angeboten oder verkauft.

Die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen Wertpapiere unterliegen in den USA Wiederverkaufsbeschränkungen gemäß den geltenden US-Bundes- und Landeswertpapiergesetzen ohne Wiederverkaufsbeschränkungen in Kanada.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch erfolgt ein Verkauf von Wertpapieren in einer Rechtsordnung in Kanada im Zusammenhang mit der Privatplatzierung.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch findet ein Verkauf der Wertpapiere in einer Rechtsordnung statt, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung nach den Wertpapiergesetzen rechtswidrig wäre einer solchen Gerichtsbarkeit. Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den USA dar. Die angebotenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem US Securities Act registriert, und solche Wertpapiere dürfen in den USA nicht angeboten oder verkauft werden, wenn sie nicht gemäß den US-Bundes- und Landeswertpapiergesetzen oder einer anwendbaren Ausnahme von diesen US-Registrierungsanforderungen registriert sind .

Über DMG Blockchain Solutions Inc.

DMG ist ein vertikal integriertes Blockchain- und Kryptowährungsunternehmen, das durchgängige digitale Lösungen zur Monetarisierung des Blockchain-Ökosystems verwaltet, betreibt und entwickelt. Die Geschäftsbereiche von DMG & CloseCurlyQuote sind in drei Hauptabteilungen unterteilt: Rechenzentrumsbetrieb, Datenanalyse und Forensik sowie Entwicklung von Unternehmensblockchains. Der Betrieb des Rechenzentrums von DMG & CloseCurlyQuote konzentriert sich darauf, Einnahmen aus Blockbelohnungen und Transaktionsgebühren zu erzielen, indem hauptsächlich Bitcoin abgebaut und Hosting-Services für Kunden aus dem industriellen Bergbau bereitgestellt werden. Die Datenanalyse- und Forensikdienste von DMG & CloseCurlyQuote bieten Softwareprodukte mit technischem Know-how wie Blockseer Pool, Mine Manager und Walletscore sowie die Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern, Anwaltskanzleien und Strafverfolgungsbehörden. Die genehmigte Blockchain-Technologie von DMG & CloseCurlyQuote konzentriert sich auf die Entwicklung von Unternehmenssoftware für das Supply Chain Management kontrollierter Produkte. Die Strategie von DMG & CloseCurlyQuote besteht darin, Domain-Experten in allen Geschäftsbereichen zu werden, auf die sich das Unternehmen konzentriert. Das Management-Team von DMG & CloseCurlyQuote besteht aus erfahrenen Krypto-Experten, Forensikern und Finanzfachleuten sowie Blockchain-Entwicklern mit engen Beziehungen in der gesamten Branche.

Zukünftige Änderungen des netzwerkweiten Bitcoin-Mining-Schwierigkeitsgrads oder der Bitcoin-Hashrate können die zukünftige Leistung der Bitcoin-Produktion von DMG & CloseCurlyQuote erheblich beeinflussen. Zukünftige Betriebsergebnisse könnten auch erheblich vom Bitcoin-Preis und einem Anstieg des Hash-Mining-Schwierigkeitsgrads beeinflusst werden.

Weitere Informationen zu DMG Blockchain Solutions finden Sie unter: www.dmgblockchain.com.

Im Namen des Verwaltungsrates

Sheldon Bennett, CEO & Direktor

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

DMG Blockchain Solutions Inc.

E-Mail :investoren@dmgblockchain.com

Web: www.dmgblockchain.com

Investor Relations Kontakt:

KERN IR 516-222-2560

Für Medienanfragen:

Jules Abraham, Leiter Öffentlichkeitsarbeit

KERN IR

jabraham@coreir.com

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die auf den aktuellen Erwartungen basieren. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten Aussagen zur beabsichtigten Verwendung des Erlöses aus der Privatplatzierung. Zukunftsgerichtete Aussagen bestehen aus Aussagen, die nicht rein historisch sind, einschließlich Aussagen zu Überzeugungen, Plänen, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Solche Informationen können im Allgemeinen durch die Verwendung von weiterleitenden Formulierungen wie “kann”, “erwarten”, “schätzen”, “antizipieren”, “beabsichtigen”, “glauben” und “fortfahren” oder deren Negativ oder ähnlichen Abweichungen identifiziert werden. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich Annahmen, die bei der Erstellung zukunftsgerichteter Informationen verwendet werden, als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Markt und andere, erheblich von den vorhergesagten abweichen Bedingungen, Volatilität des Handelspreises der Stammaktien, Geschäfts-, Wirtschafts- und Kapitalmarktbedingungen; die Fähigkeit, Betriebskosten zu verwalten, die sich nachteilig auf die Finanzlage des Unternehmens auswirken können; die Fähigkeit, wettbewerbsfähig zu bleiben, wenn andere besser finanzierte Wettbewerber wettbewerbsfähige Produkte entwickeln und freigeben; regulatorische Unsicherheiten; Zugang zu Ausrüstung; Marktbedingungen sowie Nachfrage und Preisgestaltung für Produkte; die Nachfrage und Preisgestaltung von Bitcoins; Sicherheitsbedrohungen, einschließlich Verlust / Diebstahl der Bitcoins von DMG; Die Beziehungen von DMG zu Kunden, Händlern und Geschäftspartnern; die Unfähigkeit, die Einrichtungen von DMG mit mehr Strom zu versorgen; Die Fähigkeit von DMG, neue Produkte rechtzeitig und erfolgreich zu definieren, zu entwerfen und freizugeben, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden. die Fähigkeit, qualifiziertes Personal anzuziehen, zu halten und zu motivieren; Wettbewerb in der Branche; die Auswirkungen von technologischen Veränderungen auf die Produkte und die Industrie; Unfähigkeit, neue und innovative Produkte zu entwickeln; die Fähigkeit, unsere Rechte an geistigem Eigentum erfolgreich aufrechtzuerhalten und durchzusetzen und Ansprüche Dritter wegen Verletzung ihrer Rechte an geistigem Eigentum zu verteidigen; die Auswirkungen von Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf geistiges Eigentum, die das Geschäft erheblich und nachteilig beeinflussen könnten; die Fähigkeit, das Betriebskapital zu verwalten; und die Abhängigkeit von Schlüsselpersonal. DMG erreicht seine Pläne, Prognosen oder Erwartungen möglicherweise nicht. Solche Aussagen und Informationen basieren auf zahlreichen Annahmen bezüglich gegenwärtiger und zukünftiger Geschäftsstrategien und des Umfelds, in dem das Unternehmen in Zukunft tätig sein wird, einschließlich der Nachfrage nach seinen Produkten, der Fähigkeit zur erfolgreichen Entwicklung von Software, dass es keine Vorschriften oder Gesetze geben wird Dies hindert das Unternehmen daran, sein Geschäft zu betreiben, erwartete Kosten, die Fähigkeit, ausreichend Kapital zur Vervollständigung seiner Geschäftspläne zu sichern, die Fähigkeit, Ziele zu erreichen, und den Preis für Bitcoin. Angesichts dieser Risiken, Unsicherheiten und Annahmen sollten Sie sich nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen.

Die Wertpapiere von DMG gelten aufgrund der Art des Geschäfts von DMG als hochspekulativ.

Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in zukunftsgerichteten Aussagen abweichenden Ergebnissen abweichen, gehören das Versäumnis, die behördliche Genehmigung einzuholen, die fortgesetzte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln, Geräteausfälle, mangelnde Versorgung mit Geräten, Strom und Infrastruktur sowie das Versäumnis, Genehmigungen einzuholen erforderlich, um das Geschäft zu betreiben, die Auswirkungen von technologischen Veränderungen auf die Branche, die Auswirkungen von Covid-19 oder anderen Viren und Krankheiten auf die Fähigkeit des Unternehmens, Geräte zu betreiben, zu sichern und Personal einzustellen, Wettbewerb, Sicherheitsbedrohungen, einschließlich gestohlener Bitcoins von DMG oder seine Kunden, die Stimmung der Verbraucher gegenüber den Produkten, Dienstleistungen und der Blockchain-Technologie von DMG im Allgemeinen, das Versäumnis, neue und innovative Produkte zu entwickeln, Rechtsstreitigkeiten, die Erhöhung der Betriebskosten, die Erhöhung der Ausrüstungs- und Arbeitskosten, die Senkung des Bitcoin-Preises, das Versäumnis der Gegenparteien, ihre Leistungen zu erbringen vertragliche Verpflichtungen, behördliche Vorschriften, Verlust wichtiger Mitarbeiter und Berater sowie allgemeine Umweltverträglichkeit nomische, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung werden durch diese Warnhinweis ausdrücklich qualifiziert. Der Leser wird darauf hingewiesen, sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jede Absicht ab und übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren oder zu überarbeiten. Darüber hinaus übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zu den Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf die oben genannten Angelegenheiten Stellung zu nehmen.


Primäres Logo

Anerkennung: Quelllink