Die Vorteile der ETH 2.0 werden schneller kommen als erwartet, sagt Vitalik in AMA

0
7

Der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, beantwortete kürzlich eine Reihe von Community-Fragen im Rahmen einer AMA-Sitzung zu Reddit. Während der AMA, die vom ETH 2.0-Forschungsteam der Ethereum Foundation veranstaltet wurde, sagte Buterin, dass er eher früher als später spürbare Netzwerkverbesserungen erwartet.

“TLDR: Zusammenführung geschieht schneller, PoS geschieht schneller, Sie erhalten Ihre saftigen 100.000 TPS schneller”, sagte Buterin am Mittwoch im Rahmen der fünften AMA der Stiftung auf der ETH 2.0.

Das Netzwerk von Ethereum war im Laufe der Jahre an verschiedenen Stellen stark überlastet, abhängig von verschiedenen Anwendungen und dem damit verbundenen Datenverkehr. CryptoKitties hat das Ethereum-Netzwerk 2017 auf ein Kriechen verlangsamt. In jüngerer Zeit hat die dezentrale Finanzaktivität die Blockchain von Ethereum verstopft, was zu hohen Gebühren und überdurchschnittlichen Bestätigungszeiten geführt hat.

Ethereum 2.0 bietet eine Skalierungslösung, die die Anzahl der Transaktionen pro Sekunde erheblich erhöht. Außerdem wird die Blockchain auf einen anderen Konsensalgorithmus verschoben, der als Proof-of-Stake bezeichnet wird. Obwohl der Übergang mit einer Reihe von Verzögerungen verbunden war, strebt das Team derzeit einen Starttermin für die ETH 2.0 Phase 0 am 1. Dezember an.

Rollup-zentrierte Upgrades, eine vereinfachte Zusammenführung und die Parallelisierung von Phasen gehören laut Buterin zu den wichtigsten Überarbeitungen der Roadmap der ETH 2.0, die sich auf die endgültigen Netzwerkergebnisse auswirken. “Alle diese Änderungen sollen die Zeit verkürzen, bis eth2 für die Menschen nützlich wird”, sagte Buterin.

Das Skalieren war im Kryptoraum im Allgemeinen eine heftige Debatte, nicht nur mit Ethereum, sondern auch mit anderen Assets wie Bitcoin.

Anerkennung: Quelllink