Die steigende Nachfrage nach Kryptowährungen führt zu neuen Wegen, um digitale Assets zu erhalten

0
10

VANCOUVER, BC, 10. Juni 2021 /PRNewswire/ — USA Newsgroup – Laut Dan Schulman, Präsident und CEO von PayPal, steigt die Nachfrage nach Kryptowährungsanlagen über den Erwartungen, und er prognostiziert einen starken Rückgang der Bargeldverwendung. Gefährte Zahlungsabwickler Mastercard Incorporated (NYSE: MA) nehmen jetzt die Zukunft an und bringen eine Krypto-Belohnungskarte auf den Markt. Aber bevor Kryptowährungen eine Transaktion ermöglichen können, müssen sie abgebaut werden. Für Investoren, die selbst in das Krypto-Mining einsteigen möchten, können sie sich über die Ausrüstung von Herstellern wie NVIDIA Corporation (NASDAQ:NVDA) oder innovative Bergbaubetriebe wie Argo Blockchain plc (OTC: ARBKF) und SOS Limited (NYSE:SOS) oder sogar eine beliebte Livestreaming-Plattform Hallo Pal International Inc. (CSE:HP) (OTC:HLLPF).

„Die Nachfrage auf der Krypto-Seite war um ein Vielfaches höher als ursprünglich erwartet. Es herrscht viel Aufregung“, sagte Schulman in seinem Interview mit dem Time Magazine.

Es ist diese Art von Aufregung, die einen beispiellosen Anstieg des Traffics von über 1000 % und einen vorübergehenden Ausfall der Website der beliebten Livestreaming-Plattform verursacht hat Hallo Pal International Inc. (CSE:HP) (OTC:HLLPF), fast unmittelbar nachdem das Unternehmen seinen Einstieg in die Welt des Kryptowährungs-Mining angekündigt hatte – insbesondere für Dogecoin (DOGE) und Litecoin (LTE).

„Der starke Anstieg der Aktivität auf unserer Website und der Hello Pal-App bestätigt die klare Position, die wir sowohl zu Dogecoin als auch zur Kryptowährung im Allgemeinen eingenommen haben“, sagte KL Wong, Gründer und Vorsitzender von Hello Pal. “Wir sind begeistert, dass unsere Wahl der zu fördernden Kryptowährungen vor allem durch den jüngsten unglaublichen Anstieg des Marktinteresses und der Aktivität von Dogecoin bestätigt worden zu sein scheint. Soweit wir wissen, werden wir nach Abschluss dieser Transaktion die einzigen öffentlich sein.” börsennotiertes Unternehmen mit primärem Engagement in Dogecoin.”

Dogecoin (DOGE) überraschte kürzlich den Markt, indem er sich von einer einfachen “Mem-Währung” löste und um 400% auf einen kombinierten Wert stieg 40 Milliarden US-Dollar.

Dank einer neu unterzeichneten Vereinbarung erhielt Hello Pal Zugang zu und zusätzlichen 12.500 Mining-Rigs, die sowohl dem Bergbau von DOGE als auch Litecoin (LTC) gewidmet sind. In Kombination mit seinen strategischen Partnern stehen Hello Pal seinen Nutzern nun über 40.000 Miner zur Verfügung, die es ihnen ermöglichen, einen eigenen Miner zu besitzen und mit dem Mining von BTC, ETH, DOGE und LTC zu beginnen.

„Wir freuen uns, unsere Krypto-Strategie um Dogecoin und Litecoin zu erweitern, von denen wir glauben, dass sie in Zukunft eine immer wichtigere Rolle in der Welt der Kryptowährungen spielen werden“, fügte Wong hinzu. “Die Hello Pal-Community, insbesondere das, was wir uns vorstellen, passt auf natürliche Weise zur Dogecoin/Litecoin-Community, und dieser Deal ermöglicht es uns, ein wichtiger Akteur darin zu werden.”

Laut seiner offiziellen Website bietet Hello Pal Benutzern die Möglichkeit, Kryptowährungs-Mining-Rigs zu besitzen oder teilweise zu besitzen – und bietet so einen einfachen und schmerzlosen schlüsselfertigen Einstieg in das Mining von Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Dogecoin (DOGE) und Litecoin (LTC). .

Erst vor kurzem wieder rein Februar 2021 wurde ein neuer Chip entwickelt und angekündigt, der sowohl Litecoin als auch Dogecoin gleichzeitig abbauen kann, sodass Operationen wie die von Hello Pal möglich sind.

Jetzt eine weitere Innovation von NVIDIA Corporation (NASDAQ:NVDA) hat die Krypto-Mining-Community am Rande ihres Sitzes.

Laut durchgesickerten Tests schneidet die Mining-Karte CMP 40HX von Nvidia ähnlich ab wie die RTX 3060 des Unternehmens – eine bei Gamern beliebte Grafikkarte.

Ein Grund, warum die Miner von diesen Ergebnissen begeistert sind, ist, dass die Leistung des CMP 40HX ungefähr den Hash-Raten entspricht, die mit einer Nvidia RTX 3060 erzielt wurden, wenn ein durchgesickerter Treiber verwendet wird, der den Mining-Limiter des Unternehmens umgehen kann.

Jetzt hofft der Markt, dass dies die Bergleute dazu bewegen wird, mehr CMP 40HX-Karten zu kaufen, die im Einzelhandel bei etwa erhältlich sind $699, anstelle von CMP 30HX-Karten, die im Einzelhandel erhältlich sind $ 599. Die Kartenhersteller sagen, sie machen zumindest 150 Millionen US-Dollar auf Bestellungen von CMP-Karten, die im ersten Quartal dieses Jahres aufgegeben wurden.

London-basierend Argo Blockchain plc (OTC:ARBKF) machte Schlagzeilen über den großen Teich, als es einem Deal zum Bau einer Bergbauanlage in . zustimmte Texas.

Die neue Anlage soll gemeinsam mit dem Bergbauanlagendesigner Navier entwickelt werden und wird sich in Helios befinden, Texas, und wird 200 Megawatt Bergbau unterstützen.

“Argo beabsichtigt, eine hochmoderne Bergbauinfrastruktur aufzubauen, die nicht nur eine bessere Kontrolle über unseren Betrieb bietet, sondern auch unsere Bergbaukapazitäten erheblich erweitert”, sagte Argo-CEO Peter Wall. “Wir glauben, dass wir von dieser Anlage aus Zugang zu einer der billigsten erneuerbaren Energien weltweit haben werden.”

Chinesisch-basiert SOS Limited (NYSE: SOS) kündigte ebenfalls an, weitere 575 Krypto-Mining-Rigs hinzuzufügen, da das Unternehmen sein Mining-Geschäft schnell ausbauen will.

Vor der Aufnahme, stellvertretender Vorsitzender, Russell Krauss gab an, dass SOS 10.000 Krypto-Miner hatte, von denen 50% bereits in Betrieb sind und BTC-Einnahmen liefern, während die anderen 50% installiert wurden.

„Obwohl die Kryptowährungspreise, wie die BTC-Preise, weiter schwanken könnten, glauben wir, dass der große allgemeine Trend und Zyklus der Kryptowährungen immer noch aufwärts geht“, sagte Yandai Wang, Vorsitzender von SOS. “Da institutionelle Anleger zu einer bedeutenden treibenden Kraft hinter Kryptowährungen wie BTC und ETH geworden sind, die als Absicherung gegen die anhaltende quantitative Lockerung durch Staatswährungen eingesetzt werden, bleiben wir sehr zuversichtlich, was unsere langfristige Strategie angeht.” Investitionen in den Betrieb von Kryptowährungen.”

Schließlich scheint die Fintech-Welt auch auf lange Sicht Kryptowährungen zu akzeptieren, da Mastercard Incorporated (NYSE: MA) hat einen Deal mit der beliebten Krypto-Börse Gemini abgeschlossen, um ein Krypto-Treueprämienprogramm zu starten.

Ab diesem Sommer erhalten die Benutzer der Karte bei ihren Einkäufen bis zu 3% in Bitcoin oder anderen Kryptowährungen, so die Unternehmen in einer Erklärung, wobei die digitale Währung auf dem Gemini-Konto des Karteninhabers hinterlegt ist.

„Da die Verbraucher an verschiedenen Akzeptanzstellen Geld ausgeben, haben sie jetzt die Möglichkeit, eine Belohnung in Form von Krypto zu verdienen“, sagte Raj Dhamodharan, Leiter der Abteilung für digitale Vermögenswerte und Blockchain-Produkte und Partnerschaften bei Mastercard.

Gemini hat bereits eine Warteliste für diejenigen eingeführt, die die neue Kreditkarte erhalten möchten, die in Metall erhältlich sein wird und keine Jahresgebühr hat.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://usanewsgroup.com/2020/11/16/live-streaming-is-taking-the-market-by-storm.

Artikelquelle:
USA Nachrichtengruppe
http://USAnewsgroup.com
[email protected]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Nichts in dieser Veröffentlichung sollte als persönliche Finanzberatung angesehen werden. Wir sind nicht nach Wertpapiergesetzen lizenziert, um Ihre besondere finanzielle Situation zu berücksichtigen. Keine Kommunikation unserer Mitarbeiter an Sie sollte als persönliche Finanzberatung angesehen werden. Bitte konsultieren Sie einen zugelassenen Finanzberater, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen. Dies ist eine bezahlte Werbung und weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Wir besitzen keine Anlagelizenzen und sind daher weder zugelassen noch qualifiziert, Anlageberatung zu erteilen. Der Inhalt dieses Berichts oder dieser E-Mail wird keiner Person im Hinblick auf ihre individuellen Umstände zur Verfügung gestellt. USA News Group ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Market IQ Media Group, Inc. (“MIQ”). MIQ hat direkt vom Unternehmen eine Gebühr für Werbung und digitale Medien von Hello Pal International Inc. erhalten. Es kann Dritte geben, die Aktien von Hello Pal International Inc. besitzen und ihre Aktien liquidieren können, was sich negativ auf den Aktienkurs auswirken könnte. Diese Vergütung stellt einen Interessenkonflikt hinsichtlich unserer Fähigkeit dar, in unserer Kommunikation über das profilierte Unternehmen objektiv zu bleiben. Aufgrund dieses Konflikts wird Einzelpersonen dringend empfohlen, diese Veröffentlichung nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung zu verwenden. Der Eigentümer/Betreiber von MIQ besitzt Aktien von Hello Pal International Inc., die auf dem freien Markt (einem Marktkreuz) direkt aus unserer Vereinbarung mit dem Unternehmen erworben wurden. MIQ kauft oder verkauft keine Aktien von Hello Pal International Inc. für mindestens 72 Stunden nach diesem Veröffentlichungsdatum (17. November 2020), aber behalten Sie sich das Recht vor, zu kaufen und zu verkaufen, und werden danach jederzeit ohne weitere Ankündigung Aktien von Hello Pal International Inc. kaufen und verkaufen. Wir erwarten auch weitere Vergütungen als laufende digitale Medienbemühungen, um die Sichtbarkeit des Unternehmens zu erhöhen. Es erfolgt keine weitere Benachrichtigung, aber dieser Haftungsausschluss soll als Hinweis dienen, dass alle von MIQ verbreiteten Materialien von dem oben genannten Unternehmen genehmigt wurden; Dies ist eine bezahlte Anzeige, und wir besitzen Aktien des genannten Unternehmens, die wir verkaufen werden, und behalten uns außerdem das Recht vor, Aktien des Unternehmens auf dem freien Markt oder durch weitere Privatplatzierungen zu kaufen.

Obwohl alle Informationen als zuverlässig gelten, können wir deren Richtigkeit nicht garantieren. Einzelpersonen sollten davon ausgehen, dass alle in unserem Newsletter enthaltenen Informationen nicht vertrauenswürdig sind, es sei denn, sie werden durch eigene unabhängige Recherchen überprüft. Da Ereignisse und Umstände häufig nicht wie erwartet eintreten, wird es wahrscheinlich Unterschiede zwischen Vorhersagen und tatsächlichen Ergebnissen geben. Konsultieren Sie immer einen zugelassenen Anlageexperten, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen. Seien Sie äußerst vorsichtig, denn die Investition in Wertpapiere birgt ein hohes Risiko; Sie können wahrscheinlich einen Teil oder die gesamte Investition verlieren.

USA News Group ist die Quelle aller oben aufgeführten Inhalte. FN Media Group, LLC (FNM), ist ein Drittanbieter und Anbieter von Nachrichtenverbreitungsdiensten, der elektronische Informationen über mehrere Online-Medienkanäle verbreitet. FNM ist in keiner Weise mit der USA News Group oder einem hierin erwähnten Unternehmen verbunden. Die Kommentare, Ansichten und Meinungen, die in dieser Pressemitteilung von der USA News Group geäußert werden, sind ausschließlich die der USA News Group und werden nicht von FNM geteilt und spiegeln in keiner Weise die Ansichten oder Meinungen von FNM wider. FNM haftet nicht für Anlageentscheidungen seiner Leser oder Abonnenten. FNM und seine verbundenen Unternehmen sind ein Anbieter von Nachrichtenverbreitungs- und Finanzmarketinglösungen und KEIN registrierter Broker/Händler/Analyst/Berater, besitzen keine Anlagelizenzen und dürfen Wertpapiere NICHT verkaufen, zum Verkauf anbieten oder zum Kauf anbieten. FNM wurde von keinem der hier erwähnten börsennotierten Unternehmen für die Verbreitung dieser Pressemitteilung entschädigt.

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Aussagen” im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils geltenden Fassung Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. „Zukunftsgerichtete Aussagen“ beschreiben zukünftige Erwartungen, Pläne, Ergebnisse oder Strategien und werden im Allgemeinen von Wörtern wie „kann“, „zukünftig“, „planen“ oder „geplant“ vorangestellt. , “wird” oder “sollte”, “erwartet”, “antizipiert”, “entwurf”, “eventuell” oder “projiziert”. Sie werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass zukünftige Umstände, Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen, einschließlich der Risiken, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den prognostizierten abweichen können in den zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund verschiedener Faktoren und anderer Risiken, die im Jahresbericht eines Unternehmens auf Formular 10-K oder 10-KSB und anderen von diesem Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen identifiziert wurden. Sie sollten diese Faktoren bei der Bewertung der hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen berücksichtigen und sich nicht übermäßig auf solche Aussagen verlassen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten zum Datum dieser Veröffentlichung und FNM übernimmt keine Verpflichtung, solche Aussagen zu aktualisieren.

Kontaktinformationen für die Medien:
FN Media Group, LLC
E-Mail-Adresse des Medienkontakts:
[email protected]
US-Telefon: +1 (954) 345-0611

QUELLE USA Nachrichtengruppe

ähnliche Links

http://usanewsgroup.com

Anerkennung: Quelllink