Die ETH bricht mit einem neuen Preisanstieg ein Allzeithoch

0
36

Ethereum, nach Marktkapitalisierung das zweitgrößte Asset von Crypto, hat sein bisheriges Allzeithoch von 2.041 USD, das am 19. Februar 2021 festgelegt wurde, gebrochen.

Laut TradingView-Daten erreichte Ethereum (ETH) heute ein Rekordhoch von rund 2.081 USD. Die ETH handelt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung in der Nähe von 2.067 USD.

Seit dem Hoch vom Februar hat die ETH auf ihrem Tages-Chart zweimal korrigiert und bei der zweiten Korrektur ein höheres Tief verzeichnet. In den Tagen nach dem Gipfeltreffen von 2.041 US-Dollar fiel der Vermögenswert auf rund 1.293 US-Dollar. Die ETH erholte sich bis zum 13. März auf rund 1.943 US-Dollar, bevor sie in den folgenden Tagen wieder in die Nähe von 1.546 US-Dollar fiel.

Seit dem Rückgang in der Nähe von 1.546 US-Dollar hat die ETH vier aufeinanderfolgende grüne tägliche Kerzen veröffentlicht. Heute ist der fünfte, wenn er grün schließt.

CoinMarketCap listet die ETH nach Marktkapitalisierung derzeit als zweitgrößten Vermögenswert auf. Mit einer Marktkapitalisierung von fast 239 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt der Veröffentlichung liegt die ETH bequem auf dem zweiten Platz über Binance Coin (BNB), aber weit entfernt von der Gesamtbewertung von Bitcoin (BTC) in Höhe von 1,1 Billionen US-Dollar.

Ethereum hat in den letzten Monaten eine große Anzahl von Schlagzeilen gemacht, entsprechend dem Übergang zu Ethereum 2.0 oder Eth2 sowie seiner Rolle in der dezentralen Finanzierung oder DeFi. Eth2 möchte das Ethereum-Netzwerk skalieren und seine Blockchain in den kommenden Monaten vollständig auf einen Proof-of-Stake-Algorithmus umstellen.

Der Preisanstieg der ETH entspricht auch einem allgemeinen Bullenmarkt für Krypto, in dem BTC über 60.000 USD gehandelt hat.