Der XRP-Preis steigt in einer Woche um 50% auf ein neues Jahreshoch – Beobachten Sie diese Niveaus als nächstes

0
25

Bitcoin (BTC) hat in den letzten Monaten im Rampenlicht gestanden, aber Altcoins haben begonnen, endlich der Kryptowährung Nummer eins zu folgen. Mehrere Large Caps haben in den vergangenen Tagen zweistellige Läufe durchgeführt, was zu einer Mini-Altseason führte.

Ether (ETH) ist nicht nur über 500 USD gestiegen, sondern Litecoin (LTC) hat in der Vorwoche auch um 40% zugelegt. XRP (XRP) steht derzeit jedoch mit einer täglichen Rallye von mehr als 20% und einem neuen Jahreshoch im Rampenlicht, nachdem es in der vergangenen Woche mehr als 50% zugelegt hatte.

XRP durchbricht den entscheidenden Widerstand bei 0,30 USD

XRP / USD 5-Tage-Chart. Quelle: TradingView

Die höheren Zeitrahmen zeigen einen entscheidenden Durchbruch bei XRP, da die Widerstandszone bei 0,30 USD im vergangenen Jahr für Widerstand gesorgt hat.

Ein solcher Durchbruch ist für eine stärkere Aufwärtsbewegung von entscheidender Bedeutung, da dies bedeutet, dass ein neues höheres Hoch und ein neues Jahreshoch erreicht wurden.

Solch ein höheres Hoch erhöht die Wahrscheinlichkeit eines neuen Aufwärtstrends und schafft möglicherweise ein neues Unterstützungsniveau in der vorherigen Widerstandszone von 0,30 USD.

Wenn dieser Bereich zur Unterstützung umgedreht wird, wird ein neuer Bereich für XRP eingerichtet, und der Trend kann sich zum ersten Mal seit drei Jahren umkehren.

Wichtige Niveaus, auf die Sie im XRP / USD-Paar achten sollten

XRP / USDT 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Das XRP-Preisdiagramm zeigt eine massive Bewegung in den vergangenen Tagen. Als Investor sollten Sie sich der FOMO bewusst sein und es vielleicht vermeiden, nach einem solchen Schritt einzuspringen.

Dies schließt offensichtlich XRP ein, insbesondere nach einer massiven FOMO-Kerze, wonach typischerweise eine starke Korrektur auftritt.

Diese Korrekturen sind faszinierend, wenn man nach einem Buy-the-Dip-Ansatz Ausschau hält, da er enorme Chancen bietet.

Die zu beobachtenden Werte liegen deutlich über dem aktuellen Preis, bei dem mehrere Widerstände gefunden werden, wobei 0,4275 USD und 0,495 USD die kritischsten sind.

Wenn sich der Preis für XRP korrigiert, liegt die Unterstützungszone, in der auf einen möglichen Unterstützungs- / Widerstands-Flip geachtet werden muss, bei 0,33 USD und im Bereich von 0,29 bis 0,31 USD.

Wenn letztere Unterstützung erhalten, könnte eine große Chance für den nächsten Schritt geschaffen werden.

Die Bitcoin-Dominanz zeigt eine mögliche Spitze

Bitcoin-Dominanz 4-Tage-Chart. Quelle: TradingView

Die Dominanz der Bitcoin-Marktkapitalisierung zeigt endlich Signale für eine potenzielle Top-Konstruktion, da sie derzeit sinkt. Die Geschichte lieferte interessante Daten rund um diese Erzählung. Das vierte Quartal ist für Altmünzen oft schmerzhaft, wonach für BTC normalerweise eine Spitzenkonstruktion zu sehen ist.

Wenn Bitcoin jedoch zu korrigieren beginnt, fallen Altcoins wahrscheinlich mit Bitcoin zusammen. Dies würde die Bitcoin-Dominanz wieder über 67% steigern.

Historische Daten zeigen solche Höchststände im Dezember, was in diesem Zeitraum wahrscheinlich der Fall ist.

Wenn dies der Fall ist, werden Altcoins im Jahr 2021 ein massives erstes Quartal oder eine „Nebensaison“ haben.

In XRP / BTC zu beachtende Ebenen

XRP / BTC 4-Tage-Chart. Quelle: TradingView

Das BTC-XRP-Paar zeigt klare Signale für eine mögliche Umkehrung. Derzeit testet XRP / BTC den bisherigen Unterstützungsbereich auf Widerstand. Wenn es hier abgelehnt wird, wäre ein Unterstützungs- / Widerstands-Flip bärisch.

In dieser Hinsicht gibt es einige Ebenen und Szenarien, die auf eine mögliche Fortsetzung nach oben achten müssen.