Der XRP-Preis steigt auf 0,90 USD und stürzt in Sekundenschnelle ab, wenn Coinbase sinkt

0
26

Der XRP-Preis stieg am 24. November an der US-amerikanischen Kryptowährungsbörse Coinbase auf über 0,90 USD, um innerhalb von Sekunden wieder um rund 30% zu sinken. Dies war das höchste Preisniveau seit Mai 2018.

XRP-Wahnsinn von Coinbase-Nutzern

Die Rallye wurde offenbar von Coinbase-Nutzern vorangetrieben, da der Preis für XRP an anderen Börsen nicht die gleichen Höhen erreichte. Bitstamp und Binance beispielsweise verzeichneten während des gleichen Anstiegs ein Hoch von nur 0,79 USD.

Kurz nach dem Absturz begann der Hashtag “Coinbase” auf Twitter in den USA zu tendieren.

XRP / USD 1-Minuten-Chart (Coinbase). Quelle: Handelsansicht

Während die offizielle Statusseite von Coinbase derzeit besagt, dass alles normal funktioniert, zeigen andere Quellen, dass der Austausch tatsächlich Probleme hat.

Ausfall des Coinbase-Dienstes. Quelle: Downdetector

“WHAT CRAP – neu in Coinbase – und alle meine XRP-Trades gingen in die Schwebe und tauchten schließlich erst auf, nachdem der Boden herausgefallen war – was dazu führte, dass ich eine Menge Geld verlor !!!” Der pseudonyme Benutzer Mike Palagi schrieb in einem der Kommentare zu Downdetector.

Was hat den Absturz verursacht?

Die Rallye wurde möglicherweise Ende Oktober ausgelöst, als ein anonymer Wal zu diesem Zeitpunkt XRP im Wert von 50 Millionen US-Dollar an Bitstamp sandte. Seitdem verzeichnete XRP / USD einen starken parabolischen Aufwärtstrend, der in der vergangenen Woche um 137% auf den höchsten Stand seit über zwei Jahren gestiegen ist.

Vor dem Preisanstieg und dem sofortigen Absturz stellte der beliebte pseudonyme Händler cryptoSqueeze fest, dass die Finanzierungsrate für XRP negativ wurde. Er sagte:

Negative Finanzierung bei XRPUSDT bei FTX und OKeX. Was könnte schiefgehen?”

Während der gesamten Rallye blieb die Finanzierungsrate für den XRP-Perpetual-Swap-Kontrakt auf Binance bei 0,01%. Dies bedeutete ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Käufern und Verkäufern, da der Preis an einem Tag um über 35% stieg.

Obwohl der kurze Druck die Rallye anfangs anführte, teilten Quellen, die es vorzogen, nicht genannt zu werden, Cointelegraph mit, dass einige Market Maker auf Coinbase ihre Bestellungen zurückgezogen hätten, als die Rallye überhitzt wurde.