Der XRP-Preis löst keine Erholung aus, da der SEC-Vollzugsdirektor seinen Posten verlässt

0
41

Der XRP (XRP) -Preis blieb am Donnerstag, dem 14. Januar, relativ unbewegt, obwohl der breitere Markt für Kryptowährungen eine Erholung auslöste, bei der mehr als 150 Milliarden US-Dollar in die globale Marktkapitalisierung zurückflossen.

Anfang dieser Woche kündigte die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde den bevorstehenden Abgang von Marc P. Berger an, dem amtierenden Direktor der Abteilung für Durchsetzung. Der scheidende Direktor war im Amt, um die 1,3-Milliarden-Dollar-Klage der SEC gegen Ripple Labs einzuleiten.

Berger verlässt seine Position zum Monatsende nach nur fünf Monaten in der Post. Zuvor leitete er seit 2017 das New Yorker Regionalbüro als Direktor, bevor er im August 2020 in die Durchsetzungsabteilung berufen wurde.

In der offiziellen Ankündigung, die am 12. Januar auf der SEC-Website veröffentlicht wurde, wird darauf hingewiesen, dass der abtretende Direktor die Durchsetzungsmaßnahmen gegen zahlreiche Unternehmen und Körperschaften im Zusammenhang mit einer Vielzahl von Finanzverbrechen und Fehlverhalten überwacht hat.

Dazu gehört Telegram Group Inc, die nach einem als illegal geltenden Token-Verkauf mehr als 1,2 Milliarden US-Dollar an Investoren zurückzahlen musste. Berger war zu Beginn der jüngsten Ripple-Saga im Amt, in der den CEOs von Ripple Labs vorgeworfen wird, ein nicht registriertes Wertpapierangebot in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar zu halten. Der Fall wird in Abwesenheit von Berger mit einem für Februar festgelegten Untersuchungsdatum fortgesetzt.

Berger erhob gegen JP Morgan und Robinhood Klage wegen Fehlverhaltens des Marktes sowie gegen die Deutsche Bank AG, Herbalife und Stryker Corp wegen Verstößen gegen das Foreign Corrupt Practices Act.

Nach dem Preisverfall von 76% bei XRP im Dezember 2020 gelang es der Münze, 68% ihres Wertes zurückzugewinnen, aber die aktuelle Bewertung der Münze von 0,29 USD liegt noch weit von ihrem jüngsten Novemberhoch von 0,78 USD entfernt.

Der Münzpreis blieb am Donnerstag trotz der allgemeinen Ausrichtung des übrigen Marktes relativ stabil. Der aktuelle XRP-Preis von 0,295150 USD ist 1,3% niedriger als der 24 Stunden zuvor verzeichnete Preis und lässt XRP eine Marktkapitalisierung in der Größenordnung von 13 Mrd. USD.

XRP / USD Tagespreis-Chart. Quelle: CoinMarketCap.com

Nach dem Anstieg von 30% bei Polkadot (DOT) am Donnerstagmorgen, der es durch die Marktkapitalisierung auf den fünften Platz brachte, würde ein weiterer Anstieg ähnlicher Größenordnung dazu führen, dass XRP vom vierten Platz verdrängt wird.

Der Bitcoin (BTC) -Preis lag während der Erholungsrallye am Donnerstag über dem Bereich von 38.000 USD, während Ether (ETH) um 11,4% zulegte, um den Münzpreis wieder in den Bereich von 1.170 USD zu bringen.