Der niederländische Finanzminister fordert Krypto-Regulierungen.

0
32

Anstatt es komplett zu verbieten, hat der Finanzminister der Niederlande namens für die Regulierung der digitalen Währung, die seiner Meinung nach ein effektiverer Weg ist, um das Wachstum der Einführung digitaler Währungen im Land zu bekämpfen. Finanzminister Wopke Hoekstra sagte, die Niederlande sollten den Bürgern trotz der Risiken nicht vollständig verbieten, Krypto zu verwenden, sondern stattdessen einen aufsichtsrechtlichen Ansatz sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene verfolgen.

Regulierung ist eine bessere Option als Kryptowährung zu verbieten.

Die Kommentare des Finanzministers folgen auf Äußerungen lokaler Beamter, die ein Verbot der im Land verwendeten Kryptowährung fordern, unter Berufung auf die Volatilität und die Risiken, die mit digitalen Währungstransaktionen verbunden sind. Als Reaktion auf den Vorschlag sagte Hoekstra, dass die staatliche Aufsicht und eine angemessene Regulierung eine effektivere Lösung darstellen würden, um den Bedürfnissen des niederländischen Kryptowährungssektors gerecht zu werden. „Meine Beobachtung ist jetzt, dass die Aufsicht in den Niederlanden effektiver ist als ein totales Verbot“, fügte der Finanzminister hinzu. Mehrere Länder weltweit arbeiten derzeit an der Regulierung des Krypto-Sektors.

Regierungen wollen Kryptowährungen regulieren.

Der Finanzminister verwies auch auf eine vorherige Warnung aus dem Jahr 2017, nur wenige Wochen bevor BTC zum ersten Mal 20.000 US-Dollar erreichte, in der er vor den Risiken des Handels mit digitaler Währung warnte, die seiner Meinung nach „vollständig auf eigene Kosten“ erfolgten Risiko.” „Das läuft jetzt sehr gut, aber wir haben auf dem Weg auch große Einbrüche und Spitzen gesehen“, fügte er hinzu. Zuvor sagte der Direktor des niederländischen Büros für Wirtschaftsanalyse, Pieter Hasekamp, ​​dass die Regierung sofort alle Geschäfte mit BTC verbieten sollte, einschließlich Bergbau, Handel und Halten von BTC-Token. Regierungen auf der ganzen Welt sind sehr daran interessiert, Kryptowährungen zu regulieren.

Anerkennung: Quelllink