Der Bitcoin-Preis fällt unter 18.000 US-Dollar – Zeit, diese Support-Zonen für Walcluster zu beobachten

0
9

Der Preis für Bitcoin (BTC) fiel am 22. November unter das Unterstützungsniveau von 18.000 USD. Dies ist darauf zurückzuführen, dass BTC im November kontinuierlich ein hohes OTC- und institutionelles Volumen verzeichnete.

BTC / USD 1-Stunden-Chart. Quelle: Handelsansicht

Daten deuten darauf hin, dass die wachsende institutionelle Nachfrage wahrscheinlich einer der Hauptkatalysatoren für die BTC-Preisrallye auf 18.965 USD war.

Nach Angaben von Skew stieg das Volumen von Grayscale Bitcoin Trust auf OTC-Märkten im vierten Quartal deutlich an.

OTC Markets ist eine Wertpapierbörse in den USA, an der institutionelle und akkreditierte Anleger verschiedene Wertpapiere kaufen können. Der Grayscale Bitcoin Trust wird an OTC-Märkten gehandelt, ähnlich wie ein Exchange Traded Fund (ETF).

Tägliches Volumen von Graustufen-Bitcoin-Trust. Quelle: TradingView.com

Dies ist eine von Institutionen geführte Bitcoin-Rallye

Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen dem anhaltenden Aufwärtstrend und der Rallye 2017. Dieses Mal hat Bitcoin während des gesamten Aufwärtstrends mehr Gelassenheit und Stabilität gezeigt und nacheinander wichtige Widerstandsniveaus zurückerobert.