DeFi-Token verzeichnen zweistellige Gewinne, nachdem Bitcoin über 39.000 USD gestiegen ist $

0
53

Ein neuer Optimismus ist am 26. Juli in das Kryptowährungs-Ökosystem zurückgekehrt, als die Erholung von Bitcoin (BTC) über 38.900 USD eine marktweite Rallye bei den Altcoins ausgelöst hat.

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, dass Amp (AMP), Venus (XVS) und Reserve Rights (RSR) die Top-Mover der letzten 24 Stunden waren.

Top 7 Münzen mit der höchsten 24-Stunden-Preisänderung. Quelle: Cointelegraph Markets Pro

Fünf der sieben Top-Gewinner fallen in den Sektor der dezentralisierten Finanzen (DeFi), ein mögliches Zeichen dafür, dass sich DeFi 2021 für einen weiteren großen Lauf aufwärmen könnte.

AMP/USD

Der Spitzenreiter in den letzten 24 Stunden war Amp (AMP), ein digitales Collateral-Token-Protokoll, das sofortige, überprüfbare Zusicherungen für jede Art von Werttransfer bietet.

AMP/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Daten von TradingView zeigen, dass der Preis von AMP, nachdem er am 25. Juli ein Tief von 0,048 USD erreicht hatte, um 96 % gestiegen ist und am 26. Juli ein Intraday-Hoch von 0,094 USD erreichte, während das 24-Stunden-Handelsvolumen von durchschnittlich 20 Millionen USD um mehr als 800 % stieg auf 280 Millionen Dollar.

XVS/USDT

Venus (XVS), ein auf Binance Smart Chain basierender algorithmischer Geldmarkt und ein synthetisches Stablecoin-Protokoll, erlebte heute ebenfalls einen starken Ausbruch.

XVS/USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, ist der Preis von XVS von einem Tief von 17,13 US-Dollar am 25. Juli auf ein Intraday-Hoch von 27,95 US-Dollar am 26. Juli um 63 % gestiegen, während das 24-Stunden-Handelsvolumen um mehr als 600 % auf 180 Millionen US-Dollar gestiegen ist.

Nach den neuesten Daten von Venus hat das Protokoll derzeit einen Gesamtwert von mehr als 3 Milliarden US-Dollar auf der Plattform und über 1,8 Milliarden US-Dollar verfügbare Liquidität.

RSR/USD

Der drittgrößte Gewinner am Montag war Reserve Rights (RSR), eine Dual-Token-Stablecoin-Plattform, bestehend aus der Reserve Stablecoin (RSV), die durch einen Korb von Vermögenswerten unterstützt wird, die von Smart Contracts verwaltet werden, und dem RSR-Token, der hilft, die Preis des RSV stabil durch ein System von Arbitragemöglichkeiten.

VORTECS™-Daten von Cointelegraph Markets Pro begannen am 24. Juli, vor dem jüngsten Preisanstieg, einen zinsbullischen Ausblick für RSR zu erkennen.

Der VORTECS™ Score, exklusiv für Cointelegraph, ist ein algorithmischer Vergleich historischer und aktueller Marktbedingungen, der aus einer Kombination von Datenpunkten wie Marktstimmung, Handelsvolumen, jüngsten Preisbewegungen und Twitter-Aktivitäten abgeleitet wird.

VORTECS™ Score (grün) vs. RSR-Preis. Quelle: Cointelegraph Markets Pro

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, wurde der VORTECS™ Score für RSR am 24. Juli grün und kletterte auf ein Hoch von 76, etwa 28 Stunden bevor der Kurs am nächsten Tag um 45% stieg.

Der Preissprung folgt auf das Upgrade des Protokolls am 24. Juli, das es App-Benutzern nun ermöglicht, „samstags und sonntags von 6:00 bis 18:00 Uhr Geld einzuzahlen und abzuheben“.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.