DeFi Resurgence hebt den Maker-, Aave- und Compound-Preis auf neue Höchststände

0
17

Die Analyse der Aktivitäten auf Kreditplattformen kann manchmal als Barometer zur Messung der Stimmung auf dem Kryptowährungsmarkt verwendet werden, da eine höhere Anzahl von durch Sicherheiten besicherten Krediten signalisieren kann, dass Händler bereit sind, einen steigenden Markt zu handeln.

Im April stieg der Gesamtwert von Maker (MKR), Aave (AAVE) und Compound (COMP) neben steigenden Token-Werten und Handelsvolumina auf neue Höchststände.

MKR / USDT gegen AAVE / USDT gegen COMP / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Alle drei Projekte basieren auf dem Ethereum-Netzwerk (ETH) und haben vom steigenden Preis der ETH sowie dem jüngsten Rückgang der durchschnittlichen Gasgebühr profitiert, der zu einem Anstieg des Nutzerengagements für dezentrale Finanzierungen (DeFi) geführt hat.

MKR / USDT

Maker verzeichnete im April die größte Preissteigerung dank mehrerer Faktoren, darunter ein Upgrade seiner Liquidationsmaschine und die mögliche Erweiterung seiner genehmigten Sicherheitenliste.

Das Maker-Protokoll ist für die Erstellung der DAI-Stallmünze verantwortlich, deren zirkulierendes Angebot einen neuen Höchststand von 3,569 Milliarden US-Dollar erreicht hat.

Daten von DappRadar zeigen, dass der Total Value Locked (TVL) auf der Maker-Plattform im Laufe des Monats April gestiegen ist und nun bei 11,09 Milliarden US-Dollar liegt. Damit ist es die Nummer 1 unter den DeFi-Plattformen auf Ethereum-Basis in Bezug auf TVL.

Gesamtwert auf Maker gesperrt. Quelle: DappRadar

Da sich Institutionen jetzt im Kryptowährungssektor engagieren und großes Interesse am wachsenden Ethereum-Netzwerk zeigen, könnten das MakerDAO-Ökosystem und seine DAI-Stablecoin weitere Zuwächse bei Benutzern und TVL als eines der etablierteren und langlebigeren DeFi-Protokolle in diesem Bereich sehen.

AAVE / USDT

Das Wachstum des AAVE-Ökosystems begann Mitte April nach dem Start des Projekts im Polygon-Netzwerk, um das Protokoll zu skalieren und gleichzeitig im Ethereum-Netzwerk zu bleiben.

Der Start wurde gut aufgenommen, wie das auf Polygon basierende AAVE-Protokoll zeigt, das innerhalb von 10 Tagen nach dem Start eine Liquidität von über 1 Milliarde US-Dollar aufweist.

Eine Preiserholung bei Polygon und das schnelle Wachstum des QuickSwap DEX fielen mit einem starken Anstieg der TVL des AAVE-Protokolls zusammen, das nach Angaben von DappRadar nun bei 10,56 Milliarden US-Dollar liegt.

Gesamtwert auf Aave gesperrt. Quelle: DappRadar

Der rasche Anstieg der TVL, der am 25. April begann, fiel mit einem Anstieg des AAVE-Preises um 55% von einem Tief von 315 USD auf ein Hoch von 534 USD am 3. Mai zusammen. Die Migration von AAVE zum Polygon-Netzwerk und die damit verbundene erhöhte Skalierbarkeit setzen sich fort neue Benutzer anziehen und den Token-Preis auf neue Höchststände bringen.

COMP / USDT

Der zusammengesetzte Preis peitschte im April in beide Richtungen, aber das hinderte das Protokoll nicht daran, ein neues Allzeithoch zu erreichen.

COMP / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Daten von Cointelegraph Markets und TradingView zeigen, dass der Preis für COMP nach einem Tief von fast 430 USD im April um 104% gestiegen ist und am 2. Mai mit 879 USD ein neues Rekordhoch erreicht hat.

Die Hauptantriebskraft für die Aufregung in der Gemeinde waren eine Reihe von Governance-Abstimmungen sowie die Genehmigung für die zweite Gruppe von Empfängern von Entwicklungszuschüssen.

Nach Angaben von DappRadar hat die TVL für das Compound-Protokoll Mitte April tatsächlich das Niveau von 11 Milliarden US-Dollar überschritten, bevor ein Rückgang des Gesamtmarktes zu einem Preisverfall führte, der zu einem raschen Wertverlust der auf der Plattform gesperrten Vermögenswerte führte.

Gesamtwert für Verbindung gesperrt. Quelle: Defi Llama

Jetzt, da die Märkte mit Ethereum aufzuwachen scheinen, das gerade ein neues Allzeithoch erreicht hat, und Bitcoin (BTC) versucht, einen Ausbruch über das Niveau von 58.000 USD zu versuchen, könnten TVL und Preis für COMP wieder nach oben tendieren.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.