Das DeFi-Wachstum trägt dazu bei, dass der Anteil von Krypto an der globalen Geldmenge über 2% steigt

0
23

In diesem Jahr hat sich die dezentrale Finanzierung (DeFi) als transformativer Sektor für das Kryptowährungs-Ökosystem erwiesen und sorgt auch auf den globalen Finanzmärkten für Aufsehen, da institutionelle Anleger das Potenzial haben, mit stabilen Münzen, Altmünzen und Bitcoin hohe Renditen zu erzielen.

Während die Preisbewegung von Dogecoin (DOGE) in den letzten Wochen die Schlagzeilen beherrschte, hat Delphi Digital das Wachstum des DeFi-Ökosystems im Ethereum (ETH) -Netzwerk aufgezeichnet, das im letzten Monat stetig an Stärke gewonnen hat.

Leistung von Ethereum DeFi seit Jahresbeginn. Quelle: Delphi Digital

Laut Delphi Digital-Forschern haben Protokolle in den wichtigsten Ökosystemen wie Ethereum, BSC, Solana (SOL), Lawine (AVAX), Polygon (MATIC) und Terra (LUNA) begonnen, während der Großteil des Wachstums auf DeFi-Plattformen auf Ethereum-Basis erfolgte Traktion zu gewinnen und jetzt 34% des in DeFi gesperrten Gesamtwerts zu machen.

Mehrkettiger DeFi-Gesamtwert gesperrt. Quelle: Delphi Digital

Das BSC-Ökosystem ist nach Ethereum das am zweitschnellsten wachsende DeFi-Ökosystem, was zum Teil auf seine Verbindung mit dem Binance-Ökosystem zurückzuführen ist, das über immense Ressourcen verfügt, um einen guten Start seiner nativen Protokolle zu ermöglichen.

Venus (XVS), PancakeSwap (CAKE) und PancakeBunny (BUNNY) sind die drei wichtigsten DeFi-Protokolle in der BSC, und der im Netzwerk gesperrte Gesamtwert beträgt 49,1 Milliarden US-Dollar.

Gesamtwert in DeFi auf der BSC gesperrt. Quelle: Defistation

Insgesamt haben alle Layer-1-Ökosysteme inzwischen einen kumulierten Gesamtwert von 130 Milliarden US-Dollar (TVL) überschritten.

Stabile Münzen bilden das Fundament

Laut Delphi Digital haben native DeFi-Stallmünzen eine wichtige Rolle für das Wachstum des Ökosystems gespielt und machen nun fast 10 Milliarden US-Dollar der gesamten Marktkapitalisierung aus.

Das zirkulierende Angebot von Dai (DAI) hat kürzlich die Marke von 4 Milliarden US-Dollar überschritten, um sich als größte DeFi-Stallmünze zu etablieren, während UST ein schnell wachsender Herausforderer für das Terra-Ökosystem ist.

DeFi Stablecoin Marktkapitalisierungen. Quelle: Delphi Digital

Aus einer breiteren Marktperspektive hat das wachsende zirkulierende Angebot der Top-Stablecoins-Projekte (USDT und USDC) weiter dazu beigetragen, den Wert des gesamten Kryptosektors zu steigern, indem neue Fonds auf einfache Weise auf den Markt gebracht werden konnten.

Um die Bedeutung des Wachstums im Kryptowährungs-Ökosystem hervorzuheben, verweist Delphi Digital auf die globale M2-Geldmenge, die breiteste Definition der Geldmenge.

Prozentsatz der Kryptowährung der gesamten globalen Geldmenge. Quelle: Delphi Digital

Aufgrund der seit Mitte 2020 im gesamten Kryptowährungs-Ökosystem erzielten Gewinne beträgt die kumulierte Marktkapitalisierung des Krypto-Marktes jetzt mehr als 2% der weltweiten M2-Geldmenge, wobei Bitcoin (BTC) allein 1% ausmacht. Insgesamt macht der Rest des Kryptomarktes etwa 1,2% der weltweiten Geldmenge aus.

Da fast täglich Anzeichen für eine zunehmende Akzeptanz von Kryptowährungen auftreten, wie beispielsweise die Enthüllung vom 6. Mai, dass Goldman Sachs einen Krypto-Handelsschalter eingerichtet hat, ist es wahrscheinlich, dass der Betrag der in DeFi gesperrten Mittel neben dem Anteil von Krypto am globalen Geld weiter steigen wird liefern.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.