Das ABC von Bitcoin | Der bunte Narr

0
72

Interessierst du dich für Bitcoin (CRYPTO: BTC) aber nicht wissen, wo ich anfangen soll? Oder fühlen Sie sich völlig verloren, wenn es um die Grundlagen der digitalen Währung geht? In diesem Fool Live Interview, aufgenommen am 18. MärzDer Senior Analyst John Rotonti und der leitende Analyst von Motley Fool Deutschland, Bernd Schmid, behandeln eine breite Palette von Themen, um Fragen zu beantworten, die Bitcoin-Anfänger möglicherweise haben.

John Rotonti: Dummköpfe, ich bin John Rotonti, der am Tag unseres Bitcoin-Themas beginnt Motley Fool Live und ich bin hier mit Bernd Schmid, dem Lead Analyst von Motley Fool Deutschland. Willkommen, Bernd.

Bernd Schmid: Hallo John, und danke, dass du meinen Namen richtig ausgesprochen hast.

Rotonti: Ich versuche es, weil die Leute ständig meinen Nachnamen schlachten, also ist es etwas, von dem ich versuche, es zu wissen. Bernd, fangen wir einfach an, was ist Bitcoin?

Schmid: Nun, ich schaue mir Bitcoin an, es gibt so viele verschiedene Antworten, die Sie auf diese einfache Frage geben können, und es hängt wirklich davon ab, was Sie sich ansehen, aber wenn Sie genau von einem Grundprinzip aus verstehen wollen, haben Sie keine Hinweis. Sie haben den Begriff noch nie gehört. Ich würde es so beschreiben, dass es sich um ein Netzwerk von Computern handelt, auf denen alle dieselbe Software und dieselbe Datenbank ausgeführt werden, und in der Datenbank werden im Wesentlichen Transaktionen gespeichert. Diese Computer, dieses Netzwerk, gewährleisten die Sicherheit des Netzwerks und stellen dann sicher, dass Transaktionen gültig sind. Dabei schaffen sie auch dieses Geld namens Bitcoin. Ja, ich denke, das ist ein guter Weg, um dies zu erfassen.

Rotonti: Genial, also läuft digitales Geld oder digitale Währung über ein Computernetzwerk. Wenn jemand Sie fragen sollte, wie funktioniert Bitcoin? Wäre das Ihre Antwort, dass es sich um dieses Computernetz handelt und dass dies die Grundlage für die Funktionsweise ist?

Schmid: Ja ich glaube schon. Ich denke, man kann es Währung nennen. Es gibt viele Argumente. Was ist die Währung und so weiter, aber der Einfachheit halber oder der Einfachheit halber betrachten wir sie als Währung. Was willst du damit machen? Sie können Transaktionen in diesem Netzwerk durchführen und haben ein Hauptbuch, in dem angegeben ist, wie hoch der Saldo im Wesentlichen des Geldes aller ist, beispielsweise wie viel davon vorhanden ist. Außerdem wird sichergestellt und sichergestellt, dass alle diese Daten konsistent sind. Wie funktioniert es? Grundsätzlich kann jeder Transaktionen an dieses Netzwerk senden, und dann haben Sie Leute, die sie genannt werden, nicht Leute, sondern Computer, die sie Bergleute nennen. Sie versuchen zu validieren. Ist dies eine gültige Transaktion? Kommt es von jemandem, der diese Menge an Bitcoin hat? Ist es wirklich diese Person, die das kann? An wen wird es gesendet und wenn sie zu dem Schluss kommen, dass es sich um eine gültige Transaktion handelt. Sie werden diese Transaktion zur Datenbank und zu dieser Datenbank hinzufügen, vielleicht eine Sache, weil wahrscheinlich viele Leute Blockchain drehen mussten und Bitcoin im Wesentlichen der Staat ist. Es ist im Wesentlichen eine Datenbank, die auf der Blockchain basiert, und eine Blockchain tut oder ist das, was der Name sagt. Es ist eine Kette von Blöcken. Im Wesentlichen enthält jeder Block aus dem Original neue Transaktionen. Im Wesentlichen haben Sie jetzt eine Reihe von Blöcken. Ich bin mir nicht sicher, wo wir gerade sind. Ein paar 100.000 Blöcke. Wenn Sie neue Transaktionen durchführen, kommen die Miner herein, validieren Transaktionen und fügen dieser Kette als neuen Block brandneue gültige Transaktionen hinzu.

Rotonti: Ein paar Begriffe, die Sie verwendet haben. Ich möchte Sie zuerst mehr darüber fragen. Haben Sie gesagt, dass die Datenbank und das Hauptbuch dasselbe sind?

Schmid: Ja.

Rotonti: OK, wollte nur sicher gehen. Das ist die Blockchain. Es ist in Ihrer Datenbank oder einem Hauptbuch, also sind diese auch. Dann sagten Sie auch, dass Sie Bitcoin-Miner haben, die die Transaktion überprüfen. Mein Follow-up lautet also: Wie können Sie Bitcoin abbauen, was passiert?

Schmid: Das ist großartig. Ja. Bergleute sind im Wesentlichen ein wesentlicher Bestandteil dieses Computernetzwerks, daher sind sie Teil dieses Netzwerks. Wie es funktioniert, ist ein Bergmann, sie verdienen Geld, im Wesentlichen verdienen sie Bitcoin, indem sie Transaktionen validieren und sie der Blockchain hinzufügen. Über die Funktionsweise von Ihnen oder mir, wer auch immer neue Transaktionen erstellt, senden wir diese im Wesentlichen an dieses Netzwerk. Die Bergleute sammeln all diese neuen Transaktionen und versuchen dann, diesen neuen Block zu erstellen. Dieser Versuch, einen neuen Block zu erstellen, ist eigentlich eine ziemlich schwierige Sache. Was Sie tun müssen, um diesen neuen Block, einen gültigen Block, zu erstellen, müssen Sie im Wesentlichen das Rätsel lösen, ein mathematisches Rätsel, und die Bergleute sind darauf spezialisiert, diese Rätsel im Wesentlichen zu lösen. Sie erstellen all diese neuen Transaktionen, sagen wir, es sind 1.000 Transaktionen. Sie versuchen, dieses mathematische Rätsel zu lösen, das sehr spezifisch ist, und wenn Sie es gelöst haben, können Sie sagen: “Oh, großartig, ich habe hier die Lösung.” Die Lösung, Sie senden es an das Netzwerk und dann alle anderen Miner, die sie validieren können. Wie ist die Lösung die richtige in diesem Validierungsprozess, es ist sehr einfach. Wenn Sie durch eine einfache Berechnung sofort erkennen können, ob diese Lösung, die dieser Bergmann angeblich gefunden hat, die richtige für die Transaktion ist, die Sie validieren wollten oder nicht? Wenn alle im Wesentlichen zustimmen, ja, dies ist die richtige Lösung, dann wird dieser Block zur Blockchain hinzugefügt, Sie haben die Blockchain erweitert und der Bergmann, der dieses Rätsel erfolgreich gelöst hat, erhält die Belohnung, dass neue Bitcoins erstellt werden. Derzeit genau 6,25 Bitcoin.

Rotonti: Frage, die mir gerade in den Sinn kam. Möglicherweise kennen Sie die Antwort darauf oder nicht. Gibt es börsennotierte Unternehmen, die Bitcoin-Bergleute sind? Kann ich Aktien eines Bitcoin-Bergmanns kaufen?

Schmid: Theoretisch könnte man es tatsächlich selbst machen. Sie können ein Stück Hardware kaufen, Sie können es sogar auf Ihrem Laptop ausführen. Dies funktionierte tatsächlich bis vor ein paar Jahren, vor zehn Jahren, war Bitcoin noch am Anfang. Es wurde um 2009 erstellt, ich denke ab 2009, wenn nicht falsch. Es war immer noch sehr einfach, dieses Rätsel zu lösen. Aber was im Wesentlichen passiert, die Schwierigkeit dieses Algorithmus zum Lösen von Rätseln oder die Schwierigkeit des Rätsels, hängt davon ab, wie viele Leute versuchen möchten, dieses Rätsel zu lösen. Seitdem habe ich natürlich erwähnt, dass Sie sechs Bitcoin oder 6,25 Bitcoin erhalten, was derzeit einen Wert von mehr als 300.000 US-Dollar hat. Sie können sich vorstellen, dass jeder dies haben und das Rätsel lösen möchte. Natürlich versuchen die Leute, die Hardware zu erweitern. Sie kaufen so viel Hardware, wie Sie sich leisten können, und denken, dass dies immer noch wirtschaftlich ist, und genau dies geschieht im Wesentlichen. Ja, es gibt tatsächlich öffentliche Unternehmen, die viel Hardware kaufen und an diesem Mining-Prozess teilnehmen. Ich muss zugeben, dass ich mich nicht an den Namen erinnere. Ich weiß, dass es eine kanadische Firma gibt. Sie können es nachschlagen, bei dem es sich um ein reines Bitcoin-Bergbauunternehmen handelt. Sie können Anteile daran kaufen.

Rotonti: Fantastisch.

Schmid: Ja.

Rotonti: Genial. Wie kaufe ich Bitcoin? Was muss ich tun?

Schmid: Ja, das ist eine großartige Frage und es gibt auch viele verschiedene Antworten. Ich denke, der einfachste Weg, den ich machen würde, ich würde wirklich gerne das Bitcoin selbst besitzen, Sie können zu einer sogenannten Börse gehen. Es ist nicht wie eine New Yorker Börse, aber es funktioniert ein bisschen ähnlich. Im Wesentlichen können Sie ein Konto bei ihnen erstellen. Coinbase wäre einer von ihnen, wahrscheinlich haben es viele Leute gehört, oder Kraken.com. Es gibt viele Börsen, einige sind vertrauenswürdiger, andere weniger. Ich würde immer für die größeren gehen. Also gehst du zu Coinbase oder Kraken. Sie erstellen dort ein Konto und können dann Ihre Dollars, Ihre Fiat-Währung, dorthin senden. Sie können es dort per Kreditkarte oder Banküberweisung senden. Wenn Sie dann eine Aktie kaufen, sagen Sie im Wesentlichen: “Ich möchte so viele Bitcoin kaufen” und klicken auf “Kaufen”. Dann geht es los. Sie werden es sozusagen Ihrem Coinbase-Portemonnaie oder -Konto hinzufügen.

Rotonti: Okay, das war meine nächste Frage. Was ist eine Bitcoin-Brieftasche? Es ist nur Ihr Konto an der Börse?

Schmid: In diesem Fall ja. Beginnen wir also mit der Bitcoin-Brieftasche. Es ist im Wesentlichen Ihr Zugang zu Ihrem Bitcoin, Ihrem Geld. Wie es tatsächlich funktioniert, können Sie sich das als Bankkonto vorstellen. Es ist nie eine perfekte Analogie, wenn Sie versuchen, es mit einem alten Finanzsystem zu vergleichen, aber zum besseren Verständnis denke ich, dass es gut funktioniert. Sie denken, Sie haben ein Bankkonto und dann eine Bankkontonummer und eine persönliche Identifikationsnummer, mit der Sie überprüfen können, ob Sie auf dieses Bankkonto zugreifen können. Die Brieftasche ist im Wesentlichen ein Gerät, es kann eine Software sein, die auf Ihrem Computer, auf Ihrem Mobiltelefon ausgeführt wird, oder es gibt auch Hardware-Brieftaschen, es ist wie bei USB-Sticks. Diese Sticks enthalten Ihre Bankkontonummer. Im Bitcoin-Jargon heißt es öffentliche Adresse und Ihre persönliche Identifikationsnummer, die nur Sie kennen sollten. Dies ist im Wesentlichen der private Schlüssel. Die Brieftasche hat diese beiden Dinge. Wenn Sie also über die Brieftasche verfügen, kennen Sie Ihre öffentliche Nummer, Ihren öffentlichen und Ihren privaten Schlüssel, Ihre Bankkontonummer und Ihre persönliche Identifikationsnummer. Über diese können Sie im Wesentlichen auf die Bitcoin zugreifen, die unter dieser Adresse gespeichert sind.

Rotonti: Ja, und Sie möchten Ihr Passwort nicht vergessen. Sie möchten Ihren Privatausweis nicht vergessen, oder?

Schmid: Nein, das ist genau das Richtige. Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel verlieren, gehen Ihre Bitcoins verloren, sagen alle. Es gibt einige Sicherheitsmechanismen. Das ist ein ganzes Thema, über das wir 45 Minuten lang diskutieren könnten, und ich bin wahrscheinlich nicht die beste Person, um es zu tun. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Dinge zu sichern, aber es ist nicht wie bei der Bank. Es gibt einen großen Unterschied. Sie können Bitcoin nicht anrufen und sagen: “Hey, ich habe meinen Schlüssel verloren. Bitte helfen Sie mir, mein Bitcoin wiederherzustellen.”

Rotonti: Recht.

Schmid: Ich möchte eine Sache hinzufügen. Viele Leute halten dies für wichtig, wenn Sie es über diese Börsen, Kraken oder Coinbase, kaufen, ist es eigentlich nicht Ihre Brieftasche. Aber wie sie im Allgemeinen funktionieren, haben sie eine große Brieftasche, in der alle Bitcoin zusammen mit den von Ihnen gekauften, den von mir gekauften, allen, die sie auf Coinbase kaufen, und in einer Brieftasche aufbewahrt werden. Es ist im Wesentlichen die Coinbase-Brieftasche. Coinbase stellt intern über die eigene Datenbank sicher, dass Sie Zugriff auf die Anzahl der Bitcoins haben, die Sie jemals gekauft haben. Sie besitzen sie nicht wirklich, wenn Sie sie auf Coinbase lassen. Deshalb streiten sich viele Leute und ich denke, ich würde das Gleiche tun. Sie können Ihre eigene Brieftasche kaufen oder herunterladen und sie jederzeit von Kraken oder Coinbase auf Ihre eigene Brieftasche übertragen, damit Sie sie wirklich selbst besitzen.

Rotonti: Was ist der Graustufen-Bitcoin-Vertrauen (OTC: GBTC)und wie unterscheidet sich das vom Kauf des tatsächlichen Bitcoin über Coinbase oder eine andere Börse?

Schmid: Graustufen ist im Wesentlichen ein Trust oder ein Fonds, der einkauft, und die Anteile dieses Fonds werden an der Börse gehandelt. Ich denke, es ist die New Yorker Börse. Sie können zu Ihrem Broker gehen und Aktien dieses Trusts kaufen, im Wesentlichen Aktien dieses Trusts. Auf diese Weise sind Sie Bitcoin ausgesetzt, da Sie wissen, dass dieses Vertrauen von Bitcoin unterstützt wird. Was anders ist, ist, dass Sie nur die Aktien dieses Trusts handeln und die Aktien, die möglicherweise über dem Wert des Bitcoin gehandelt werden, das tatsächlich diesem Trust gehört, und ich denke, derzeit werden sie sogar unter dem Wert gehandelt. Es heißt Nettoinventarwert. Sie erhalten tatsächlich ein ziemlich gutes Engagement in der Bitcoin-Preisbewegung. Nicht genau, aber wenn Sie nur Bitcoin kennenlernen möchten, sehen Sie, wie es sich anfühlt, welche Preisschwankungen Sie erleben, Sie können das tun, aber Sie besitzen das Bitcoin nicht selbst. Sie können Graustufen nicht anrufen und sagen: “Können Sie mir bitte mein Bitcoin schicken?” Wenn Sie Bitcoin verwenden möchten, können Sie dies nicht tun. Sie müssten im Wesentlichen die Anteile an diesem Trust verkaufen, Ihr Geld zurückerhalten und dann Ihr Geld für das verwenden, was Sie tun möchten. Das ist der Hauptunterschied. Wenn Sie das Bitcoin in Ihrer Brieftasche haben, können Sie etwas mit dem Bitcoin tun.

Rotonti: Fantastisch. Wenn ich heute und in 10 Jahren Anteile am Bitcoin Trust kaufen würde, wäre Bitcoin viel, viel höher. Wenn dies passieren würde, würde ich davon profitieren, wenn ich die Anteile am Bitcoin Trust besitze.

Schmid: Ja.

Rotonti: In Graustufen.

Schmid: Genau.

Rotonti: Wenn ich die Aktien während dieses Zeitraums halte und Bitcoin in Zukunft viel höher ist, hatte ich dann ein gutes Engagement?

Schmid: Ja.

Rotonti: OK.

Schmid: Das stimmt.

Rotonti: Fantastisch. Welche Risiken und Chancen ergeben sich aus einer Investition in Bitcoin?

Schmid: Das hängt also von der Überzeugung ab, und ich denke, später heute werden Sie viele Leute über Chancen sprechen hören, und die Dinge werden sich wie ein ganz neues Finanzsystem entwickeln, das auf Bitcoin basiert. Ich persönlich denke, dass so etwas tatsächlich sehr wahrscheinlich ist. So denke ich darüber, erhalten Sie eine Option für die Investition in dieses neue Finanzsystem, das möglicherweise um Bitcoin herum erstellt wird. Nicht nur Bitcoin, sondern auch Kryptowährung im Allgemeinen. Die Vorteile oder Chancen sind ziemlich hoch, denn wenn dies wirklich passiert, können Sie sich vorstellen, dass der Wert von Bitcoin viel höher steigt. Im Moment ist es ungefähr eine Milliarde US-Dollar, denke ich, die Marktkapitalisierung von Bitcoin.

Rotonti: Billionen, stimmt das? Eine Billion?

Schmid: Es tut uns leid. Ja. Ich bin Deutscher und auf Deutsch ist es tatsächlich eine Milliarde, aber die Milliarden und Billionen sind natürlich anders.

Rotonti: Die Marktkapitalisierung des US-Dollars liegt also bei rund einer Billion?

Schmid: Es ist natürlich wichtig, 1 Billion. Aber nur um eine Referenz zu bekommen, zum Beispiel Gold, denke ich, dass Bitcoin im Moment so etwas wie ein digitales Gold sein könnte. So können Sie vergleichen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie hoch der Wert sein könnte. Der Wert des gesamten Goldes, das historisch abgebaut wurde, ist mir nicht 100% sicher, aber es sind ungefähr 7-10 Milliarden. Nur dies wäre ein 10X von jetzt an, aber möglicherweise könnte Bitcoin größer sein.

Rotonti: Beeindruckend.

Schmid: Wie ich bereits erwähnt habe, betrachte ich es nur als Anrufoption. Das bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, dass dies geschieht, aber das Risiko besteht darin, dass Bitcoin nicht das Zentrum dieser ganzen Sache sein wird und in ein paar Jahren möglicherweise völlig wertlos ist. Ich denke, dieses Risiko ist immer noch da, also könnten Sie auch Ihr ganzes Geld verlieren.

Rotonti: Interessanterweise war Gold vor einigen Jahrzehnten die Grundlage des US-Finanzsystems, und dann haben wir den Goldstandard verlassen. Wenn es sich jedoch um digitales Gold handelt, gibt es dort eine Call-Option.

Schmid: Ja. So sehe ich das. Du musst mit anderen Leuten reden. Ich denke, später heute werden Sie einige Leute darüber nachdenken hören, dass Bitcoin die unberührte Sicherheit sein könnte, die Sie besitzen könnten. Im Wesentlichen sind US-Anleihen derzeit die makellosesten Sicherheiten, die Sie als Bank oder großes Unternehmen besitzen könnten. Aber wenn Sie sich jetzt die Marktkapitalisierung aller Anleihen ansehen, die meiner Meinung nach in die Hunderte von Billionen geht, wenn ich mich nicht irre, ist sie sogar noch viel größer und einige Leute denken, dass diese Dimensionen eintreten könnten. Ich weiß nicht, ob dies wahrscheinlich ist, ob dies möglich ist. Ich denke, alles ist möglich, ich weiß nicht, ob es wahrscheinlich ist. In den kommenden Jahren könnte viel passieren.

Rotonti: Können Sie den Knappheitsfaktor diskutieren? Gibt es nicht eine maximal zulässige Anzahl von Bitcoins?

Schmid: Ja.

Rotonti: Wieso spielt das eine Rolle? Wie wirkt sich das aus?

Schmid: Die Software im Wesentlichen, die ich am Anfang erwähnt habe, welche all diese Notizen, dieses Netzwerk läuft, dies hat definiert, es werden 21 Millionen Bitcoins erstellt, und dann wird es fertig sein. Sie werden durch diesen zuvor beschriebenen Mining-Prozess erstellt. Jedes Mal, wenn Sie meinen, wird ein neuer Block erstellt, was durchschnittlich alle 10 Minuten geschieht. Es werden 6,25 neue Bitcoins erstellt. Es gibt einen Algorithmus, der diese Zahl mehr oder weniger alle vier Jahre reduziert, bis ich denke, dass in etwa 100 Jahren keine Bitcoins mehr abgebaut werden. Dies wird sein, wenn Sie die 21 Millionen Bitcoin erreichen, und das war’s. Warum ist das wichtig oder warum ist das der Deal? Ich denke, im Moment geht es hauptsächlich darum, dass dies das Argument für Leute ist, die sagen: Schau, das ist etwas Knappes. Etwas, das knapp ist, hat einen bestimmten Wert. Schau dir Gold an. Die Menge an neuem Gold, die jedes Jahr aus dem Boden gegraben wird, beträgt ungefähr 1-2% des Goldes, das historisch aus dem Boden gegraben wurde. Es ist relativ selten. Tatsächlich gibt es jemanden unter dem Pseudonym PlanB, der ein Modell namens Stock-to-Flow erstellt hat. Ein Stock-to-Flow ist das, was ich gerade beschrieben habe, wie viel Lager Sie haben und wie viel neues Angebot fließt. Für Gold wären dies 1-2% pro Jahr. Ich denke für Silber liegt es im Bereich von 5-10%. Für Bitcoin, das 6,25 Bitcoin pro Block, entspricht es tatsächlich auch ungefähr dem, was Gold gerade ist, 1-2% pro Jahr, und die Leute schreiben ihm Wert zu. Ich denke, das war eine lange Geschichte. Ich hätte eine kürzere machen können, aber um den Punkt nach Hause zu bringen, verwenden die Leute dies als Argument. Schau, das ist knapp, das hat Wert. Es gibt einen endlichen Vorrat davon. Sie können es nicht einfach aus dem Nichts wie US-Dollar erstellen. Deshalb ist es nützlich, das zu kaufen. Sie werden später hören, denke ich, heute, wenn Sie Michael Saylor von hören MicroStrategyIch denke, er wird diesen Punkt nach Hause bringen.

Rotonti: Ich persönlich besitze Aktien in Quadrat und Tesla. Beide Unternehmen haben in Bitcoin investiert. Sie haben Bitcoin als Teil ihres Geschäftsmodells gekauft oder um ihre Bilanz zu halten. Wenn ich Bitcoin ausgesetzt sein möchte, habe ich indirekt ein angemessenes Engagement, indem ich Tesla und Square besitze, oder sollte ich einfach Bitcoin kaufen?

Schmid: Ich würde es so sagen, es hängt davon ab, was Sie sonst noch in Ihrem Portfolio besitzen und wie viel Engagement Sie in Bitcoin haben möchten. Aber im Allgemeinen habe ich nicht die genauen Zahlen im Sinn. Ich würde mir die Marktkapitalisierung von Square und Tesla ansehen. Ich denke, für Tesla sind es im Moment auch fast eine Billion oder ein paar hundert Milliarden.

Rotonti: Es ist hoch. Ja.

Schmid: Es ist sehr hoch.

Rotonti: Sechshundert Milliarden, 700 Millionen, so etwas.

Schmid: Groß. Also 600, das ist einfach. Ich denke, sie besitzen Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar. Die Marktkapitalisierung ist also 400-mal höher als die Anzahl der Bitcoin, die sie besitzen. Es geht um den Nullpunkt, etwas Prozent des Engagements, das Sie in Tesla-Aktien haben. Bei Square bin ich mir über die Nummer nicht sicher, aber das ist wahrscheinlich ähnlich. Wenn Sie Tesla trotzdem besitzen möchten und damit zufrieden sind, ist es im Wesentlichen immer noch eine Anrufoption, die Sie besitzen. Wenn Sie dem tatsächlich vertrauen, behält Tesla dieses Bitcoin in der Bilanz, und ich weiß nicht, ob es passieren wird oder nicht.

Rotonti: Das ist ein guter Punkt.

Schmid: Es ist sicherlich etwas, das ich in Betracht ziehen würde.

Rotonti: Es gibt andere Kryptowährungen. Einer von denen, von denen ich am meisten höre, ist Äther (CRYPTO: ETH). Was sind die Unterschiede zwischen Bitcoin und Ethereum oder Bitcoin und anderen Kryptowährungen?

Schmid: Dies ist eine großartige Frage und sehr schwer zu beantworten. Trotzdem bin ich eigentlich Ingenieur, und selbst jetzt versuche ich, es aus einer Investitionsperspektive heraus zu gestalten. Ethereum basiert auch auf einer Blockchain. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie es die Kryptowährung nennen könnten, ob es eine Währung ist oder nicht. Was ist eine Währung? Ethereum wurde vor ungefähr 6-7 Jahren entworfen, ich denke 2014, 2015, wenn ich mich nicht irre. Basierend auf der Idee ist Bitcoin großartig, aber ich möchte dies programmierbar machen. Zum Beispiel möchte ich ein automatisches Programm erstellen, einen Code, der so aussieht, als ob Sie mir Bitcoin ausleihen möchten, wir müssen uns mündlich einigen und wir müssen eine Vereinbarung oder ähnliches unterzeichnen. Der Schöpfer von Ethereum dachte: “Hey, warum machen wir das nicht einfach als Code in der Blockchain?” Wenn beide Personen zustimmen, Bitcoin auszuleihen, wird dies in der Blockchain aufgezeichnet und die Übertragung erfolgt automatisch. Der gesamte Prozess wird also automatisiert. Ich denke, dies war die Hauptidee hinter Ethereum, und Ethereum ist eigentlich eher eine Plattform. Es ist eine Plattform, um solche Verträge zu erstellen, wie ich sie gerade beschrieben habe, wie zum Beispiel Leihverträge, oder Sie könnten dezentrale Börsen wie vollständig automatisiert aufbauen, so wie Sie eine Börse haben, die sozusagen nur auf Code in der Ethereum-Blockchain basiert. Dafür wurde Ethereum entwickelt. Sie könnten theoretisch dasselbe mit Bitcoin tun oder diese Dinge könnten mit Bitcoin geliefert werden. Die Bitcoin-Community, die Leute, die die Notizen machen, wollen Bitcoin zumindest im Moment einfach halten. Sie möchten keine Funktionen hinzufügen. Bitcoin ist derzeit nur nützlich, um es zu kaufen, zu speichern und an eine andere Person zu übertragen. Im Bitcoin-Netzwerk können Sie nicht mehr viel damit anfangen.

Rotonti: Wenn Ethereum programmierbar ist und eine Plattform ist, auf der andere Dinge aufbauen können, Bitcoin jedoch derzeit nicht über diese Funktionalität verfügt, wie sieht der Anwendungsfall aus? Ist es nur ein Vermögenswert zu besitzen? Ist das derzeit der beste Anwendungsfall für Bitcoin?

Schmid: Von Bitcoin?

Rotonti: Ja.

Schmid: Ja genau. Also sage ich dasselbe wie Michael Saylor. Wenn Sie Bargeld besitzen möchten oder nicht zu viel Aktien oder Ähnlichem ausgesetzt sein möchten, möchten Sie eine Alternative haben oder sie wirklich als Call-Option für dieses Finanzsystem betrachten, das gerade erstellt wird. Ich denke, Bitcoin ist genau der richtige Weg, zumindest um anzufangen. Bitcoin, ich sehe es als Wertspeicher. Sie speichern diesen Wert und dieser Wert schwankt immer noch stark. Bitcoin weist eine hohe Volatilität auf. Ich denke, es wird vorwärts gehen, also ist es kein fester Wert, den Sie speichern werden. Aber wenn Sie glauben, dass dies etwas ist, das sich langfristig zu etwas entwickeln könnte, würde ich Bitcoin so als einen Speicher dieses Wertes sehen, der geschaffen werden kann.

Rotonti: Der Preis von Bitcoin ist also in letzter Zeit in die Höhe geschossen. Ich denke, es sind ungefähr 60.000 US-Dollar pro Münze. Ist es zu spät für Investoren, um einzusteigen?

Schmid: Das glaube ich nicht. Ich persönlich kaufe es nicht mehr. Es kommt immer darauf an, wann Sie einsteigen. Ich betrachte es aus einer Portfolio-Perspektive. Aber ich denke, wie ich es sehe, was kurzfristig oder langfristig mit Bitcoin passieren könnte, das einzige, was ich zuvor erwähnt habe, ist die Marktkapitalisierung von 1 Billion, verglichen mit dem, was Bitcoin in Zukunft sein könnte. Ich denke, ein sehr wahrscheinlicher Anwendungsfall ist, dass Bitcoin das digitale Gold sein könnte. Dann könnte es von heute noch 7X sein, bis wann immer dies passieren könnte, oder es könnte, wie ich bereits erwähnte, theoretisch sogar noch höher sein, wenn es mehr als nur Gold ersetzt. Ich denke, es ist der beste Weg, um zumindest zu beurteilen, ob dieses Ding schlimmer sein könnte. Es ist sicherlich nicht zu spät, und dies ist, was ich erwähnen möchte, basierend auf historischen Zyklen, es gibt ungefähr einen Vierjahreszyklus, den Bitcoin hat, und Bitcoin ist tatsächlich alle vier Jahre um ungefähr 80-90% gesunken.

Rotonti: Wo sind wir in diesem Zyklus? Wissen Sie, wo wir uns in diesem Zyklus befinden? Jahr zwei, Jahr drei?

Schmid: Ja. Tatsächlich ist der Poolteil des Zyklus ziemlich kurz. Ich denke, es ist ungefähr ein Jahr, nicht reparieren, als wäre ich mir nicht 100% sicher. Aber wir sind wie in der Mitte desselben, am Anfang bis zur Mitte. Eigentlich habe ich eine Tabelle, was ich getan habe, und PlanB, den ich zuvor erwähnt habe, tut er auch. Ich habe es selbst gemacht. Ich habe die letzten beiden Zyklen und den Durchschnitt der letzten beiden Zyklen gechartert. Im Moment und in den letzten beiden Zyklen haben Sie vom Beginn des Zyklus an ein 30- bis 50-faches an Preisbewegungen. Was auch immer, von 100 bis 5.000 US-Dollar zum letzten Mal, ich denke, die Spitze lag bei 20.000 US-Dollar. Zu Beginn begann der Zyklus mit etwa fünf bis 10.000 US-Dollar. Wenn Sie also das 20-fache abrechnen, liegen Sie irgendwo zwischen 100 und 200.000 US-Dollar. Hier kann dies in den Zyklus einfließen. Selbst wenn wir über diesen Zyklus gesprochen haben, denke ich persönlich, wenn Sie glauben, dass die Tupperware, die wir im gleichen Zeitrahmen wie die letzten beiden Zyklen erreicht haben, etwa Mitte bis Ende erreicht ist oder Mitte beginnt. Zwei- bis dreifache Erhöhung von Bitcoin, bis die härteste in ein paar Monaten erreicht ist. Aber dann sei dir bewusst, dass du nie weißt, was gehen wird. Sie wissen nicht, ob die Spitze hier ist, vielleicht sogar früher, und es ist wahrscheinlich, dass es irgendwann selbst zu einem Rückgang um 80% kommen wird. Ich glaube immer noch.

Rotonti: Das fasziniert Bernd und ich liebe es, wie man es skaliert, indem man es mit echtem Gold vergleicht. Denn wenn dies das digitale Gold ist und es derzeit eine Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar hat. Ich denke, Sie haben bisher gesagt, wir haben Gold im Wert von sieben bis zehn Billionen Dollar abgebaut, oder? Wenn also von hier aus ein potenzieller 7-10-facher Lauf möglich ist.

Schmid: Wissen Sie, wenn Sie es aus der Sicht eines Value-Investors betrachten, wissen Sie tatsächlich, dass das schwierig ist. Geht nur auf den Wert von tatsächlich hat es immer Überschwingen und Unterschwingen. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Sie sogar darüber hinausgehen. Man weiß einfach nie, wann all diese Dinge passieren werden. Eines ist jedoch sicher oder relativ sicher: Wir werden eine sehr hohe Volatilität aufweisen. Sie könnten in kurzer Zeit um 50% gesunken sein. Sie müssen diese Art von Dingen ertragen und überlegen, ob Sie in sie investieren.

Rotonti: Sicher haben wir wohl Zeit für ein oder zwei weitere Fragen Bernd. Was ist ein nicht fungibler Token oder NFT? Welche Verbindung besteht zwischen Kryptowährungen und NFTs?

Schmid: Ja. NFT ist im Wesentlichen ein Token, Sie können Bitcoin auch als Token bezeichnen und Bitcoin ist nicht wirklich fungibel, aber was bedeutet die Fungibilität? Fungibilität bedeutet, dass Sie eine Bitcoin haben können. Ich habe eine Bitcoin, und es spielt eigentlich keine Rolle, welche Bitcoin wir haben. Sie können argumentieren, dass dies in eine andere Richtung geht, aber Sie argumentieren, dass Bitcoin tatsächlich nicht wirklich fungibel ist, das ist nicht der Punkt für uns. Das ist mir egal, ob Sie Bitcoin besitzen oder eine Mine Bitcoin, die zu Börsen wurde. Ich muss sagen, dass ein nicht fungibler Token das ist, was es schon einmal gibt. Sie können also nichts dahinter stecken. Ich finde es wirklich verrückt, was gerade in diesem Bereich los ist, es ist wahrscheinlich sogar ein Hype. Aber es gibt wie Digitalkünstler, die Bilder oder Geschenke, kleine Filme oder ähnliches kreieren und diese in der Blockchain verkaufen. Wer also die meisten Länder voranbringen will, ist der Besitzer dieser Sache Ich habe gerade erstellt. Dieses Ding ist das nicht fungible Zeichen. Wenn Sie es mit Ihrem kaufen [inaudible] oder Bitcoin-Adresse oder was auch immer sein wird, Sie werden in der Blockchain aufgezeichnet und Sie werden der Besitzer dieses Tokens sein. Sie besitzen dies und das Verhalten gegenüber Blockchainern wird in der Blockchain aufgezeichnet. Also in dieser Datenbank. So können Sie als Eigentümer identifiziert werden und wenn Sie beweisen können, dass Sie der Eigentümer sind und jeder weiß, dass Sie ein Eigentümer sind. Ich denke, die beste Analogie zur realen Welt, diese oder die analoge Welt, ist Kunst. Weißt du, es gibt eine Mona Lisa. Wenn Sie es besitzen, wenn Sie beweisen können, dass Sie es besitzen, und Sie es verkaufen können. Ich meine, das hat einen gewissen Wert für dich. Ich denke, dass es mit diesen NFTs genauso ist. Wahrscheinlich hat jemand einen Wert für das gezeichnet, was gutgeschrieben wird, weil er es aus irgendeinem Grund mag. Ich bin kein Kunstmensch. Also ich persönlich bin nicht in das. Aber einige Leute betrachten diese digitale Kunst als etwas Einzigartiges, das sie besitzen wollen.

Rotonti: Das ist fantastisch, und ich habe gehört, dass Sie dort Ethereum erwähnt haben. Noch einmal eine Art Referenz, wie ein Ethereum eine Plattform sein kann, weil diese NFTs verwendet werden, Ethereum verwendet wird, richtig?

Schmid: Um ehrlich zu sein, bin ich mir nicht sicher, auf welcher Blockchain dies ausgeführt wird. Ich gehe einfach davon aus, dass es Ethereum ist, weil es meistens verwendet wird, obwohl ich denke, dass Ethereum nicht das effizienteste ist, es gibt viel bessere da draußen. Ich kenne eine andere Blockchain, Theta zum Beispiel ist einmal einer meiner Favoriten. Sie schaffen auch, es ist sozusagen auch eine Plattform. Sie erstellen auch diesen Bereich, in dem Sie diese NFTs erstellen und am Ende handeln können. Es gibt also viele Blockchains und dieser Raum entwickelt sich so schnell. Es ist wirklich schwer, damit Schritt zu halten. Es könnte Ethereum sein, aber sie rennen oft. Nehmen wir an, Ethereum mag am Ende Blockchain und das ist, denke ich, wohin es gehen wird und am Ende gehen muss. Wenn Sie diese digitale Kunst kaufen, sind Sie wie etwas, von dem ich denke, dass die NBA bestimmte Slam Dunks verkauft, sie verkaufen diese und Sie könnten der Besitzer davon sein. Für Sie ist es normalerweise egal, in welcher Blockchain dies aufgezeichnet wird, solange wir nachweisen können, dass Sie der Eigentümer sind.

Rotonti: Genial und in ca. 25 und 30 Sekunden haben wir noch. Was schaust du dir in Zukunft an? Was überwachen Sie in Bezug auf Bitcoin oder Kryptowährung?

Schmid: Alles klar. Ich persönlich sehe, dass die Adoption zunimmt. Das ist eine wirklich großartige Studie von einem Typen namens [inaudible]. Er ist ein ehemaliger Hedgefondsmanager. Entschuldigung, ich denke, ich werde wahrscheinlich 30 Sekunden über diese 30 Sekunden hinausgehen, die wir noch haben.

Rotonti: Kein Problem.

Schmid: Aber ich denke das ist ziemlich wichtig. Was ist der Wert eines solchen Netzwerks? In der allerersten ersten Frage habe ich dies als ein Netzwerk von Computern beschrieben, aber es ist auch ein Netzwerk von Menschen, die dieses Netzwerk nutzen, oder? Je mehr Leute Bitcoin verwenden, desto mehr Wert hat es im Wesentlichen den Netzwerkeffekt, und tatsächlich können Sie zeigen, [inaudible] hat gezeigt, dass sich die Marktkapitalisierung dieser Blockchains tatsächlich recht gut mit der Anzahl der Nutzer entwickelt. [inaudible] Ich habe den Namen vergessen, Gesetz, [inaudible] Recht. Es ist faszinierend. Also, was ich bin, dass ich es erwähnt habe, weil ich gerade beobachte, wie gut die Akzeptanz von Bitcoin in Zukunft ist, wenn mehr Leute es verwenden? Das ist alles transparent. Sie können sehen, wie viele aktive Adressen vorhanden sind. Wie viele Leute benutzen diese Blockchain? Ich schaue, wie schnell das wächst, wächst das überhaupt. Eine sehr spezifische Sache ist, dass ich mir auch anschaue, wie es jetzt von institutionellen Investoren wie Unternehmen übernommen wird. Wird es mehr Unternehmen wie Tesla, Microstrategy und Square geben, die Bitcoin kaufen, um einen Wertspeicher auf ihrem Kontostand zu haben? Blatt. Ich denke, wenn Bitcoin mindestens einen mittelfristigen Anwendungsfall haben sollte, wird dies mittelfristig erfolgreich sein. Dies ist etwas, was sie in den nächsten ein, zwei, drei Jahren ununterbrochen passieren sollen, wenn dies nicht so passieren würde. Es würde nicht mehr Unternehmen geben, oder es würde in den nächsten zwei Jahren mehr Zweifel geben, als ich Bitcoin gegenüber ziemlich skeptisch werden würde.

Rotonti: Bernd, das war fantastisch. Vielen Dank, dass Sie diese halbe Stunde mit uns teilen und uns alles über Bitcoin, Kryptos und NFTs und alles erzählen, was Sie in den letzten Jahren studiert haben. Vielen Dank. Bernd.

Schmid: Es war mir ein Vergnügen, John. Danke für die tollen Fragen. Ich hoffe, meine Antworten können für die meisten von euch, die zuhören, nützlich sein.

Rotonti: Sicher. Tschüss.

Schmid: Danke, John. Wir sehen uns.

Dieser Artikel gibt die Meinung des Autors wieder, der möglicherweise mit der „offiziellen“ Empfehlungsposition eines Motley Fool Premium-Beratungsdienstes nicht einverstanden ist. Wir sind bunt! Das Hinterfragen einer Investitionsthese – auch einer unserer eigenen – hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.


Anerkennung: Quelllink