Cred bestätigt offiziell die Aussetzung der Mittelzu- und -abflüsse

0
10

Cred, ein in den USA ansässiger Kryptowährungskreditdienst, hat offiziell die vorübergehende Einstellung des Betriebs aufgrund einer laufenden Untersuchung angekündigt.

Am 29. Oktober haben Führungskräfte von Cred getwittert, dass das Unternehmen jetzt mit Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeitet, um einen „jüngsten betrügerischen Vorfall“ zu untersuchen.

Im Rahmen der laufenden Untersuchung setzte Cred “alle Zu- und Abflüsse von Geldern” aus. Das Unternehmen erwartet, in den nächsten zwei Wochen ein Update zu diesem Problem bereitzustellen.

Die Nachricht kommt kurz nachdem Uphold – eine wichtige US-amerikanische Kryptowährungsbrieftasche und Handelsplattform – ihre Partnerschaft mit Cred beendet hat. Am 25. Oktober gab Uphold eine offizielle Mitteilung heraus, in der behauptet wurde, das Unternehmen habe “seine Beziehung zum Drittanbieter für Kryptokredite Cred eingestellt”. Uphold gab nur wenige Details zur Kündigung bekannt und erklärte, dass Uphold-Benutzer ihre Uphold-Brieftasche nicht mehr mit Cred verknüpfen können.

Laut einigen Uphold-Benutzern haben die Probleme von Cred möglicherweise früher begonnen. Ein angeblicher Kunde von Uphold, der auch das CredEarn-Programm von Cred verwendet, erklärte gegenüber Cointelegraph, dass er am 15. Oktober erstmals mit einem technischen Problem konfrontiert war, das den Abfluss behinderte. Laut Angaben des Benutzers wurde das Problem von Cred verursacht.

Kurz nachdem Uphold “die Beziehung zu Cred ohne Erklärung beendet” hatte, deaktivierte Cred die Benutzerkommunikation für alle Mitglieder im Cred-Telegramm-Chat. Der Benutzer behauptete, dass Bitcoin (BTC) und andere Vermögenswerte in Höhe von etwa 140.000 USD jetzt in seinem Cred-Konto gesperrt sind .

Als Dan Schatt, CEO von Cred, um einen Kommentar zu angeblichen Kundenproblemen auf der Plattform gebeten wurde, sagte er, dass das Unternehmen “die frühere Partnerschaft mit Uphold schätzt und sicherstellen wird, dass Benutzer über Aktualisierungen ihres Cred-Kontos informiert werden”.