Bitcoin ist düster, Teslas Krypto-Ausverkauf, Ethers atemberaubende Welle

0
13

Kommt jeden Samstag, Hodlers Digest wird Ihnen helfen, jede einzelne wichtige Nachricht zu verfolgen, die diese Woche passiert ist. Die besten (und schlechtesten) Zitate, Höhepunkte der Annahme und Regulierung, führende Münzen, Vorhersagen und vieles mehr – eine Woche auf Cointelegraph in einem Link.

Top Stories Diese Woche

Bitcoin-Bullen greifen 57.000 US-Dollar an, und Altcoins sammeln sich, wenn der April zu Ende geht

Ein plötzlicher Aufwärtstrend überraschte die Händler, als der April zu Ende ging und Bitcoin a inszenierte 10% Rallye in wenigen Stunden.

Hochs von 58.448,34 USD trugen dazu bei, die jüngsten Verluste zu beseitigen – aber nicht vollständig.

Daten von Bybt zeigen, dass der Preis von BTC um gesunken ist 1,98% Letzten Monat. Dies ist das erste Mal seit 2015, dass die größte Kryptowährung der Welt im April rote Zahlen schreibt.

Ein Faktor, der zur positiven Marktaktivität beitrug, könnte mit einem erstaunlichen Umsatzanstieg bei MicroStrategy, einem Unternehmen, das Eigentümer ist, in Verbindung gebracht worden sein 91.000 BTC.

Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, sagte: “Wir werden weiterhin zusätzliches Bitcoin erwerben und halten, um zusätzlichen Wert für die Aktionäre zu schaffen.”

Die Marktkapitalisierung von Ethereum übersteigt zum ersten Mal die von Platin

Während Bitcoin die meiste Zeit der Woche den Halt verloren hatte, ist Ether immer stärker geworden.

Die Kryptowährung Nr. 2 bricht weiterhin neue Allzeithochs – mit dem neuesten Rekord von 2.879,75 USD am Samstag.

Insgesamt verspricht 2021 ein entscheidendes Jahr für die Ethereum-Blockchain zu werden, da das lang erwartete Eth2-Upgrade Gestalt annimmt. Das Netzwerk wird sich von seinem Konsensalgorithmus für den Nachweis der Arbeit trennen und auf den Nachweis des Einsatzes umstellen, um Kosten zu senken und Energie zu sparen.

Beim 330 Milliarden US-DollarDie Marktkapitalisierung von Ether hat inzwischen Branchenriesen wie Procter & Gamble und PayPal übertroffen – ganz zu schweigen von Platin. Das digitale Asset ist auch nur einen Steinwurf vom Überholen der Walt Disney Company und der Bank of America entfernt.

Tesla erzielt im ersten Quartal einen enormen Gewinn aus dem Bitcoin-Verkauf

Tesla verkaufte im ersten Quartal einen Teil seiner Bitcoin-Bestände und erzielte einen Gewinn von 101 Millionen US-Dollar als Ergebnis.

Der Hersteller von Elektrofahrzeugen gab bekannt, im Februar Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft zu haben, und dieser Verkauf beläuft sich auf etwa 10% seines Krypto-Lagerbestands.

Crypto Twitter reagierte nicht freundlich auf die Nachrichten. Der Komiker Dave Portnoy beschuldigte Elon Musk, von einem Pump-and-Dump zu profitieren, der durch seine öffentlichen Erklärungen zur Unterstützung von BTC entwickelt wurde.

Musk lehnte diese Behauptungen ab und sagte, dass er keine verkauft habe seine Bitcoin. Er erklärte auch, dass Tesla diese Transaktion “im Wesentlichen zum Nachweis der Liquidität von Bitcoin als Alternative zum Halten von Barmitteln in der Bilanz” durchgeführt habe.

Inzwischen Moschus hat weiterhin Dogecoin verfochten auf seinem Twitter-Feed – vor ihm Hosting Samstag Nacht Live am 8. Mai.

Coinbase bietet Kunden ein wSie können Krypto über PayPal kaufen

Diese Woche gab es eine Reihe von Meilensteinen, wenn es darum ging, den Kauf von Krypto zu vereinfachen… und ihn als Zahlungsmethode zu verwenden.

Coinbase kündigte an, dass Benutzer in den USA nun digitale Assets mit Debitkarten und Bankkonten kaufen können, die mit ihren PayPal-Profilen verknüpft sind. Damit haben sie eine größere Auswahl an digitalen Assets als PayPal allein.

In der Zwischenzeit gab die Konkurrenzbörse Gemini bekannt, dass sie sich mit Mastercard zusammenschließt, um eine Kreditkarte herauszubringen, mit der Krypto-Inhaber digitale Vermögenswerte ausgeben können Sie erhalten Cashback-Prämien in Form von Bitcoin.

An anderer Stelle kündigte Binance an, im Juni einen eigenen NFT-Marktplatz zu eröffnen – einschließlich einer Kategorie „Premium Event“, die namhafte Neuzugänge anziehen soll.

Und, wenn Sie hungrig sindDie Fischrestaurants von Bubba Gump Shrimp werden in den nächsten 90 Tagen Bitcoin und andere Kryptowährungen akzeptieren.

Der Giving Block startet “Crypto Giving Pledge”, um die Spendenbemühungen zu verstärken

Eine führende Plattform für Kryptospenden hat eine neue Initiative ins Leben gerufen, die dazu beitragen soll, dass der Sektor der digitalen Assets zum gemeinnützigsten der Welt wird.

Der Giving Block hat ein „Crypto Giving Pledge“ ins Leben gerufen, das Investoren dazu ermutigt, jedes Jahr mindestens 1% ihrer Bestände an Wohltätigkeitsorganisationen zu verpfänden, und Unternehmen in diesem Bereich auffordert, 1% ihres Umsatzes für ähnliche Zwecke beizutragen.

Benutzer können anonym und ohne Offenlegung ihrer Beiträge an der Initiative teilnehmen. Wenn jeder in Krypto 1% seines Bestands an Wohltätigkeitsorganisationen spenden würde, könnten sie gemeinsam 20 Milliarden US-Dollar sammeln.

Der Mitbegründer der Organisation sammelt nicht nur Geld für „erstaunliche Ursachen, die dringend Unterstützung benötigen“, sondern sagt auch, dass dies die Krypto-Steuerbelastung für Spender verringern könnte – und „diese Idee, dass Krypto schlecht ist, zu Bett zu bringen“.

Gewinner und Verlierer

Am Ende der Woche ist Bitcoin bei 57.380,31 USD, Äther bei 2.880,41 USD und XRP bei 1,56 $. Die Gesamtmarktkapitalisierung liegt bei $ 2,212,553,216,270.

Unter den 100 größten Kryptowährungen sind die drei besten Altcoin-Gewinner der Woche Fantom, Polygon und OKB. Der einzige Altcoin-Verlierer ist Celo.

Weitere Informationen zu Kryptopreisen finden Sie unter Marktanalyse von Cointelegraph.

Die denkwürdigsten Zitate

„Nach der aktuellen Klage wird Ripple an die Öffentlichkeit gehen. Der derzeitige CEO möchte das tun. Chris will das machen. “

Yoshitaka Kitao, CEO der SBI Group

“Facebook hat 0 Bitcoin für einen Gesamtpreis von 0 US-Dollar gekauft, um Spaß daran zu haben, arm zu bleiben.”

Texan Hodl

“Wenn Sie #Bitcoin verkauft haben, weil Facebook im ersten Quartal keine gekauft hat und Sie auch denken, dass Sie GMI sind, habe ich einige unglückliche Neuigkeiten für Sie.”

Travis Kling, CEO von Ikigai

“Die HMRC vermutet, dass dank des Anstiegs der Kryptowährungen immer mehr verborgene Reichtümer durch ihre Finger rutschen.”

David Jones, UHY Hacker Junger Regisseur

“Mit Blockchain Analytics sagen wir immer wieder, dass all diese Aktivitäten für immer in diesem Hauptbuch stehen. Wenn Sie vor 10 Jahren etwas Schlechtes getan haben, können Sie heute dafür gefasst und verhaftet werden.”

Sarah Meiklejohn, Informatiker

“Anstatt in Kryptowährung zu investieren, möchte ich mich auf die Technologien zur extremen Lebensverlängerung konzentrieren, denn wenn Sie sterben, können Sie Ihr Leben nicht mehr genießen.”

Roger Ver, Gründer von Bitcoin.com

“Diese jüngste Erholung der Altcoin-Marktkapitalisierung ist viel schärfer als die Erholung nach dem Rücklauf im Februar.”

Rekt Capital

Vorhersage der Woche

Ether wird nach Bitcoin immer an zweiter Stelle stehen, sagt Haifischbecken Kevin O’Leary

Trotz der weiteren Stärkung der ETH gegen BTC in dieser Woche Haifischbecken Star Kevin O’Leary glaubt immer noch, dass Bitcoin weiterhin an der Spitze der Krypto-Rangliste stehen wird.

Im Gespräch mit CNBC erklärte er: “Bitcoin wird immer das Gold sein, Ethereum wird immer das Silber sein.”

Das Haifischbecken star sagte, er besitze Crypto seit 2017 und kündigte letzten Monat an, dass er 3% seines Portfolios in Bitcoin investieren werde.

Zuvor hat er digitale Assets jedoch als “Krypto-Mist” und Bitcoin als “keine echte Währung” bezeichnet.

FUD der Woche

Messari berichtet, dass DeFi seit 2019 insgesamt 285 Millionen US-Dollar hackt und ausbeutet

Die seit 2019 zunehmende Beliebtheit von dezentralen Finanzierungen hat das aufstrebende Marktsegment zu einem Ziel für Hacker und opportunistische Profiteure gemacht.

Laut dem Krypto-Forschungsunternehmen Messari haben DeFi-Protokolle seit 2019 mehr als 284 Millionen US-Dollar durch Hacks und andere Exploit-Angriffe verloren.

Fast die Hälfte der im Messari-Bericht behandelten DeFi-Hacks waren Flash-Kreditangriffe, während andere vorübergehende Mängel bei Preis-Orakel-Feeds ausnutzten.

County in New Jersey erzielt 250% Gewinn mit der 2018 beschlagnahmten Krypto

Staatsanwälte in den USA haben Krypto verkauft, das sie 2018 beschlagnahmt hatten.

Die digitalen Vermögenswerte, die während einer Drogenpleite beschlagnahmt wurden, hatten ursprünglich einen Wert von 57.000 USD. Drei Jahre später haben sie einen Gewinn von erzielt 141.000 US-Dollar.

Der Staatsanwalt von Monmouth County, Christopher Gramiccioni, sagte, dass der Landkreis die erste staatliche Behörde sei, die den Verlust und die Liquidation von Kryptowährungsgütern abgeschlossen habe.

“Dies wird als wirksame Vorlage für die staatlichen Strafverfolgungsbehörden auf dem Kryptowährungsmarkt dienen – ein Ort, an dem wir davon ausgehen können, dass die Einnahmen aus Straftaten weiterhin verborgen bleiben”, fügte er hinzu.

Binance könnte mit hohen Geldstrafen für Aktienmarken rechnen, warnt die deutsche Aufsichtsbehörde

Die Versuche von Binance, traditionelle Märkte mit dem Kryptowährungsraum durch fraktionierte Aktien-Token zu verbinden, haben die Aufmerksamkeit der deutschen Finanzaufsichtsbehörde auf sich gezogen.

Die BaFin hat gewarnt, dass die weltweit größte Krypto-Börse mit hohen Geldstrafen für die Einführung von Sicherheits-Tracking-Token ohne begleitenden Anlegerprospekt rechnen könnte.

Binance hat am Montag fraktionierte Aktien-Token für Apple, MicroStrategy und Microsoft auf den Markt gebracht und die Token für Coinbase und Tesla erweitert.

Der Austausch sagte Cointelegraph: „Binance nimmt seine Compliance-Verpflichtungen sehr ernst und verpflichtet sich, die lokalen Regulierungsanforderungen zu befolgen, wo immer wir tätig sind. Wir werden mit den Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten, um eventuelle Fragen zu beantworten. “

Beste Cointelegraph Eigenschaften

Roger Ver’s nächstes Leben: Kryonik trifft Krypto

Mit einem Vermögen, das er vage als Milliarden bezeichnet, beabsichtigt der Befürworter von Bitcoin Cash, seinen Investitionsfokus in den nächsten zehn Jahren auf Kryonik zu verlagern, um die experimentelle Technologie zu verbessern.

100 faszinierende Fakten über die letzten 100 Tage von crypto

Eine Investition von 100 USD in DOGE vor 100 Tagen wäre jetzt 2.742 USD wert, während dieselbe Investition in BTC heute 130 USD wert wäre.

Bidens Kapitalertragssteuerplan, um Krypto vom Mond auf die Erde zu ziehen?

Mehr Steuern können kurzfristig zu Volatilität führen. „Langfristig besteht jedoch möglicherweise eine höhere Nachfrage nach DeFi-Anwendungen und anderen besicherten Anwendungsfällen.“

Anerkennung: Quelllink