Bergleute ziehen sich zurück, nachdem die Eisenerzpreise gesunken sind

0
22

Bergleute standen am Vormittag an der Spitze der Blue-Chip-Verliererliste, da die Eisenerzpreise in China um 9,5% gesunken waren.

Der Rohstoffpreis hat in der vergangenen Woche eine Rally erlebt, da die Nachfrage das Angebot überstieg. Analysten gehen daher davon aus, dass die Verluste in Kürze zurückgefordert werden.

() war mit einem Rückgang von 3% auf 471,1 p am härtesten betroffen, während Antofagasta plc (), () und () alle um 2% auf 1.772,75 p, 2.208,25 p bzw. 6.181,5 p zurückgingen.

Im Einzelhandel verlor () 3% auf 70,46 Pence, nachdem festgestellt wurde, dass unklar ist, ob der derzeitige gute Handel eine starke zugrunde liegende Performance widerspiegelt oder die Nachfrage aufgestaut hat.

Der stationäre Einzelhändler hat die meisten seiner Standorte wiedereröffnet, mit Ausnahme derjenigen in der Republik Irland, da der Handel am Montag wieder aufgenommen werden soll.

Die Online-Verkäufe bleiben „deutlich“ über dem Niveau vor der Pandemie, auch wenn sie nach der Wiedereröffnung der Geschäfte zurückgegangen sind.

9.00 Uhr: Velocity Composites steigt nach Unterzeichnung eines neuen Vertrags mit einem Großkunden

Velocity Composites PLC () stieg am Freitag um ein Viertel auf 25 Pence, nachdem ein neuer Dreijahresvertrag mit einem großen Tier 1-Flugzeughersteller mit Sitz in Hampshire unterzeichnet worden war.

Das Unternehmen hat einen Wert von 4 Mio. GBP pro Jahr, einschließlich der zugewiesenen Neugeschäfte in Höhe von 1,4 Mio. GBP auf den Flugzeugplattformen A350, A400M und Eurofighter Typhoon, und wird bis 2024 weiterhin einen wesentlichen Beitrag zum Umsatz leisten.

Das an der AIM notierte Unternehmen, das der Luft- und Raumfahrt-Verbundwerkstoffindustrie fortschrittliche Verbund-Kit-Lösungen und Materialmanagement-Dienstleistungen anbietet, sagte, dies sei ein wichtiger Meilenstein.

In anderen Ländern stieg () um 7% auf 145 Pence, nachdem in Zusammenarbeit mit DMG Blockchain Solutions ein Crypto Climate Agreement (CCA) unterzeichnet wurde, um die Dekarbonisierung der Kryptowährungsbranche voranzutreiben.

Beide Unternehmen entwickeln gemeinsam eine erste Arbeitsgruppe, um neue Technologien einzusetzen, die die Transparenz der Beschaffung erneuerbarer Energien beim Crypto Mining erhöhen.

Die CCA mit 40 Unterzeichnern, darunter 20 namhafte Kryptofirmen, skizziert auch mehrere Ziele zur Dekarbonisierung der Branche, darunter das Erreichen der Netto-Null-Emissionen aus dem Stromverbrauch bis 2030 und die Entwicklung von Standards, Tools und Technologien, um die Einführung und Überprüfung von 100% erneuerbaren Energien zu beschleunigen. angetriebene Blockchains von der COP30-Konferenz des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC) im Jahr 2025.

Proaktive Schlagzeilen

PLC (LON: MBOX) ist das erste Unternehmen, das an der IPSX-Immobilienbörse mit einem Wert von 84,85 Mio. GBP notiert.

() sagte, es habe eines seiner ATR 72-600-Flugzeuge mit der Herstellernummer 1591 zu aktuellen Marktpreisen an einen regionalen Flugzeugvermieter verkauft.

() gab bekannt, in Zusammenarbeit mit DMG Blockchain Solutions ein Crypto Climate Agreement (CCA) unterzeichnet zu haben, um die Dekarbonisierung der Kryptowährungsbranche voranzutreiben.

e-Therapeutics PLC () hat eine Eigenkapitalfinanzierung in Höhe von 22,5 Mio. GBP aufgenommen, die eine Platzierung und ein Einzelhandelsangebot umfasst.

Bushveld Minerals Limited () hat die wesentlichen Wartungsarbeiten an seinem Vametco-Standort in Südafrika abgeschlossen. Es wird erwartet, dass die Wartungsarbeiten die in der Vergangenheit aufgetretenen Zuverlässigkeits- und Leistungsprobleme verbessern.

() Aktien stiegen am Freitag nach einem Update des South Ghanzi-Projekts im Kalahari-Kupfergürtel in frühen Deals. Das Explorationsunternehmen sagte, sieben leitfähige Ziele seien durch die im Februar durchgeführten elektromagnetischen Luftuntersuchungen identifiziert worden. Jede Anomalie repräsentiert ein potenzielles Bohrziel.

Oy (LON: FARN, First North: FARON) gab bekannt, eine Unterlizenzvereinbarung für die Rechte an einem US-Patent zur Herstellung seines Interferon-Beta-1a-Arzneimittels Traumakin unterzeichnet zu haben.

(LON: SIGT), ehemals Seneca Global Income and Growth, hat eine unveränderte vierteljährliche Dividende von 1,68 Pence beschlossen. Sie wird am 18. Juni an die im Register eingetragenen Anleger am 28. Mai ausgezahlt. Ziel ist es, die vierteljährliche Auszahlung auf dem aktuellen Niveau „zumindest“ zu halten.

() sagte, es habe das geplante Bohrprogramm bei seinem Baker’s Gold-Projekt in Westaustralien abgeschlossen.

() sagte, dass beim South Ghanzi-Projekt in Botswana umfangreiche Anomalien festgestellt wurden, darunter sieben elektromagnetisch leitende Ziele in der Luft.

() hob seine gestärkte Finanzlage hervor, als er seine Quartalsergebnisse veröffentlichte.

Die CentralNic Group PLC () hat sich mit der London & Partners-Tochter Dot London Domains Ltd zusammengetan, um technische Registrierungsdienste bereitzustellen.

(), das in Irland ansässige Ressourcenentwicklungsunternehmen, hat den ehemaligen KPMG-Partner James Menton mit sofortiger Wirkung zum Senior Independent Non-Executive Director ernannt.

() kündigte an, dass die Hauptversammlung am 10. Juni in London stattfinden wird, aber voraussichtlich als geschlossene Versammlung abgehalten wird und die Aktionäre nicht persönlich teilnehmen können. Proxy-Formulare werden heute gesendet.

() teilte mit, dass das Unternehmen seinen Jahresabschluss für 2020 und seine Vollmachtsformulare vor seiner Hauptversammlung am 14. Juni in seinem Büro in Nottingham veröffentlicht hat. Da es sich bei der Hauptversammlung um eine geschlossene physische Versammlung handelt, bietet das Unternehmen den Aktionären die Möglichkeit, sich online oder telefonisch über die Investor Meet Company-Plattform anzumelden und Fragen zu stellen.

() Der Geschäftsführer Adam Davidson und der Finanzvorstand Martin Page werden am Mittwoch, den 26. Mai 2021 um 17:00 Uhr MEZ eine Live-Präsentation über die Investor Meet Company-Plattform halten.

Anerkennung: Quelllink